Jump to content
Hundeforum Der Hund
melle2885

Kann ein Chip verschwinden?

Empfohlene Beiträge

Hm, also meine erste Tierarzt hat auch mit zwei verschiedenen Geräten gesucht wie verrückt und ist nicht fündig geworden.

Da ich Fiona aber mal komplett habe röntgen lassen, haben wir den Chip auch wieder entdeckt. Er liegt vorne Bei Schultern und Brustbein, da ist bei Fiona so eine Vertiefung (man kann ihn sogar ertasten)

Wenn man es weiß, findet man ihn auch, aber wegen dem Entlaufen etc. hab ich auch schon mehrfach an einen 2. Chip gedacht. Ist halt blöd, wenn der dann auch wandert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also... ich war doch gestern schon beim TA. Diego hatte ein entzündetes Auge und da habe ich den Chip dann gleich kontrollieren lassen.

Jetzt ist es offiziell: entweder der Chip ist defekt oder er ist nicht richtig gesetzt worden. Die Tierärztin hat mit fünf verschiedenen Geräten den ganzen Hund abgesucht und keinen Chip gefunden. Sie sagte, dass die Chips in ganz seltenen Fällen wirklich kaputt gehen. Fühlen kann sie den Chip aber durch Diego's Felll und Haut leider nicht. Deshalb kann sie nicht genau feststellen, ob der Chip noch da ist. Meistens liegt das Problem aber bei dem Tierarzt, der den Chip gesetzt hat. Oft bleiben die Chips wohl beim Rausziehen der Spritze an der Spitze der Spritze und dann im Fell hängen. Beim Probeablesen piept es natürlich. Der Chip ist ja da - allerdings im Fell. Toben die Hunde danach rum, fällt der Chip aus dem Fell und weg ist er. :wall:

Die Tierärztin hat Diego dann gestern neu gechippt. Sie hat dabei den Stichkanal unten mit den Fingern zugedrückt beim Rausziehen der Nadel und eine Weile zugehalten. Sie hat mir danach demonstriert, dass der Chip wirklich am Ende des Einstichkanals sitzt. Das Gerät hat nämlich ein Stück weit entfernt von der Einstichstelle gepiept. Jetzt ist wieder alles in Ordnung. :klatsch:

Jetzt geht nur das Chaos beim Ordnungsamt und bei Tasso los... :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Beim chipen der Welpen ist das schon öfters passiert, dass der Chip halb raus gerutscht ist.

Wir haben ihn dann immer komplett raus gezogen und neu gechipt.

Ich kenne auch den Fall einer Kollegin, sie ist mit ihrer Hündin zur Zuchtzulassung gefahren, dort wurde kein Chip gefunden. Das war auch eine Rennerei.

LG Rosalie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...