Jump to content
Hundeforum Der Hund
sweety3109

Alleine bleiben und Sauberkeit

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich bin neu und hoffe, dass mir jemend helfen kann.

Ich habe einen 8 Monate alten Kleinspitz namens Eddi.

Wir wohnen in einem Hochhaus im 8. Stock. Wir gehen 4 mal am Tag mit Eddi runter. Sobald ich wieder oben in der Wohnung bin, scheißt mir Eddi auf den Balkon. Wenn die Tür zu ist, scheißt er mir in die Wohnung. Wenn Eddi muss, meldet er das nicht und pinkelt mir auf die Wäsche, 3 mal schon ins Bett oder auf den Balkon. Ich habe auf den Balkon ein Katzenkloo, doch er legt sich nur rein und schaut mich ganz fragend an. Wie bekomme ich ihn endlich sauber? Ich habe das Gefühl, dass er schon weiß, dass er das nicht darf. Auch denke ich, dass er gar nicht mehr weiß, warum wir runter gehen, da der Weg vom 8. Stock einfach zu lang ist. :Oo

Mein anderes Problem liegt darin, dass ich ihn zu Hause nicht alleine lassen kann. Er weint so sehr, dass ich es unten am Eingang schon höre.

Nachts schläft Eddi in seiner Transportbox, auch zieht er sich darin zurück, wenn er seine Ruhe möchte odedr müde ist.

Kann mir jemand einen Tip geben wie ich das alles in den Griff bekomme???

Eddi ist soweit ein ganz lieber.

Viele Grüße

sweety3109 und Eddi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten morgen,

wenn du mit ihm 4x am Tag "runter" gehst, wie sieht das denn aus? Geht ihr auf den Grünstreifen mal "kurz an nen Baum" oder macht ihr richtige Runden? Wenn ja wie lange?

Wie hast du denn das mit der Stubenreinheit angefangen?

Wenn er noch nicht Stubenrein ist, sollte er wie ein Welpe nach jedem Fressen/trinken/spielen und schlafen die Möglichkeit haben sich zu lösen.

Erzähl doch ein bisschen über den alltäglichen Ablauf (wann Futter, welche Beschäfigung usw)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also hier gibt es schon einige gute Tipps für die Stubenreinheit ;)

vielleicht findest du da ja schon was :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

wenn wir aufstehen lassen wir Eddi von seiner Box raus und gehen gleich mit ihm runter. Das ist meistens so um 7:15Uhr. Da meine Tochter dann zur Schule geht, lässt sie Eddi nochmal für ca. 1 bis 2 Stunden in der Box bis ich dann aufstehe. So gegen 11:00 Uhr gehe ich dann mit ihm runter. Bis dahin sind es nur kleine Runden von ca. 10Min. Um ca. 15:00 Uhr laufen wir große Runden und gehen mit ihm auf eine große Wiese damit er sich austoben kann. Auch trainieren wir dann das, was er in der Hundeschule lernt. Diese Runde dauert ca. 45 Min. bis 1 Stunde. Wir gehen dann wieder um ca. 19:ooUhr und kurz und so wie wir ins Bett gehen auch nochmal sehr kurz mit ihm runter.

Eddi frisst morgens und abends. Die Zeit ist immer verschieden. Manchmal lässt er auch den Morgen ausfallen.

Mach ich da etwas falsch?

Bei uns ist sehr viel Wiese, denn wenn wir unten sind, macht er nur auf Sand, Baum oder Wiese. Die Möglichkeit hat er immer. Aber kaum kommen wir von unten, macht er rein.

Wie und was kann ich tun, dass er meldet wenn er muss?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Raca,

danke für den Tip, habe mir das durchgelesen und den einen oder anderen Tip mitgenommen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Macht ér denn auch in die ´Wohnung, wenn du länger draußen bist? Gerade für morgens nur 10 min und dann 1 - 2 Std alleine lassen, sehe ich als Problem. Hast du die möglichkeit, morgens länger raus zu gehen. Min. ne halbe Stunde?

Mit dem alleine lassen ist eine Übungssache. Im Haus trainieren ( kurz aus der Wohnung, dann wieder kommen, nach kurzer Zeit wieder raus - und wiederkommen.) Und das ganze ohne großes Trara, wenn du rein kommst. So lernt er, dass du immer wieder kommst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe ich das richtig verstanden, dass der Hund in die Box geschlossen wird?

Wie sieht der sonstige Tagesablauf aus, wenn ihr mal nicht draußen seid?

Finde die 10 Minuten auch zu wenig am Morgen!

Ihr solltet die Zeiten die ihr draußen seid weiter ausdehnen..

Schon beim Tierarzt gewesen und untersuchen lassen ob es nicht vielleicht etwas organisches ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da ich unregelmäsige Arbeitszeiten habe und auch Nachts oft arbeiten muss bin ich nicht anjedem Tag zur gleichen Zeit zu Hause. Mal geht meine Tochter, mein Mann oder ich mit ihm raus. Werde mal versuchen, den Morgen länger raus zu gehen.

Eddi ist nicht in seiner Box eingeschlossen, er kann zu jeder Zeit raus ;)

Der sonstige Tagesablauf sieht so aus:

Er ist sehr verspielt. Manschmal spielt er alleine, manschmal spiele jemand von uns mit ihm. Dann kuschelt er mal zu seinem Stofftier, also er hat immer Bewegung. Wenn er seine Ruhe möchte, zieht er sich in seine Box zurück.

Mit dem alleine lassen werde ich gleich Morgen beginnen.

Beim Tierarzt bin ich regelmäßig, denn die ist bei uns im Haus. Habe darüber schon mit ihr geredet, doch bei meinem Schatz ist alles in Ordnung. :???

Bis jetzt habe ich Eddi noch nicht alleine lassen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Erziehung und Sauberkeit

      hallo an alle ich bin neu hier.ich hoffe mir kann jemand weiter helfen bei meinem problem. also ich habe eine 1 1/2 jährige Golden redriever hündin habe sie mit zehn wochen bekommen. das problem was ich habe mit ihr is sie hat seid ca 6 wochen ihre tage oder wie man sagt is sie läufig.das problem was ich mit ihr habe is.wenn ich oder mein freund sie mal loben oder streichle oder wir sie mal nur ansprechen macht sie uns ihn die wohnun.auch macht sie das wenn wir sie gar nich ansprechen.sie m

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Ich bin begeistert: Sauberkeit und 2 Fragen

      ....nach fast 2 Stunden Tiefschlaf schnappte ich mir meinen Brutus und wollte sogleich die Treppen hinunter stürzen...als es auf der Wohnungstürschwelle auf einmal loströpfelte. DIESMAL hab ich nicht geschimpft, es einfach weggewischt und bin trotzdem mit ihm runter. Ende vom Lied, der Hund suchte immer wieder die Wärme zwischen meinen Füßen, setzte sich hin aber schnüffelte nicht rum und gab auch weiter hinten nichts mehr raus. Naja gut, nach ner 4tel Stunde sind wir wieder hoch, nun hat er was

      in Hundewelpen

    • Probleme mit Sauberkeit, Beißen, Knurren und Bellen sowie Leinenführigkeit

      Hallo Leute Ich habe echt ein großes Problem, denke ich zumindest 1. Sauberkeit Fanju meldet sich teilweise überhaupt nicht wenn er sein Geschäft erledigen will. Er steht auf und pinkelt oder kackert los Er schläft bis morgens halb sechs durch dann gehen wir raus in den Garten, aber Fanju denkt nicht daran sich zu lösen er spielt mit den Grashalmen knabbert an Stöckchen und Blumen und wenn wir dann wieder drinn sind löst er sich. Ich bekomme echt bald die Krise. 2 Teppiche wurden schon ent

      in Hundewelpen

    • Sauberkeit - meldet sich nicht

      Guten Morgen ) Wir haben Bobby nun knapp 3 Wochen und das Thema Sauberkeit klappte ganz gut. Nun hält er vor allem nachts 5-6 h durch, dafür pinkelt und kackt er tagsüber rein. Bin heut früh gleich mit Pieselstelle und Kacka begrüßt worden und tagsüber muß ich aufpassen wie ein Schießhund, damit nix passiert. 1x hat er sich zur Tür gesetzt und gejault, manchmal wird er unruhig - aber in der Regel rührt er sich nicht/nicht genug. HILFE! Was kann ich tun? In der Box schlafen lassen, damit w

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.