Jump to content
Hundeforum Der Hund
Milo-taurus:)

Blutige Hundeattacke

Empfohlene Beiträge

Versucht hat er es aber mit ca 11 Monaten nicht sehr erfolgreich.

Klingt hart ja und ??? Ich würde alles notwendige machen um meine Familie, Freunde, Hund/Eigentum vor Unheil zu bewahren !!!

Grüße Alex
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=69573&goto=1466194

Ich frage,weil ein Boxer sich sehr böse zu wehren weiss... Hab ja schließlich auch einen.

Ein Messer würde ich schon wegen der Polizei etc nicht mitführen,weil das Geschrei dann groß ist,wenn die das finden.

Ich habe "andere" Sachen,die nicht wirklich Verboten sind. :D

Soll mal einer kommen,da wird man wohl nicht wissen wer schlimmer ist, der Hund oder das Frauchen. :D

(Nein,ich bin nicht gewalttätig,nur wenn ich verteidigen muss)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@nicole

DANKE!!!!

Gamenes:

Ich habe "andere" Sachen,die nicht wirklich Verboten sind.

Soll mal einer kommen,da wird man wohl nicht wissen wer schlimmer ist, der Hund oder das Frauchen.

zitieren

Was meinst du damit? Pfefferspray, oder gibt es noch etwas anderes?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich trage immer feste Schuhe und ab und an nehme ich auch mal Pfefferspray mit. Hier läuft ne Frau rum die hat 8 Hunde dabei, alle offline. Davon drei Rottis, bisher habe ich es immer geschafft der aus dem Weg zu gehen.

Wenns mal nicht klappen sollte, möchte ich mir garnicht vorstellen was dann passiert, da ist mein Spray glaub ich auch nicht hilfreich :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiss nicht ob ich das hier sagen darf?

Sobald es Dunkel ist habe ich jedenfalls eine sehr helle (220Lumen) Taschenlampe dabei.

Es haben mir schon Leute davon abgeraten,weil wenn man mit Taschenlampe leuchtet dann sieht man mich auch eher....

Aber selbst wenn sich einer im Dunkeln anschleichen würde,dann würde mein Hund ihn als erster aufindig machen u dann würde es theoretisch schon langen wenn ich ihm ins Gesicht leuchte,der sieht 2 min erstmal nichts!

Dann feste Schuhe,eine Lederleine mit schwerem Karabinerhacken usw...

Den Rest erwähne ich nicht,einfach um meine "Geheimwaffen" zu wahren.

Ps: Schirme oder ähnliches können auch als Waffe verwendet werden.

All das würde aber wirklich erst zum Einsatz kommen wenn man mich oder meinen Hund bedroht (Wobei mein Hund meist langt um uns aus dem Weg zu gehen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Die Vermutungen ich hätte meinen Hund grundsätzlich nicht im Griff' verbitte ich mir.

Reine Einstellungssache ;) Ich habe meine Windis auch im Griff... wenn die 2 mal im Jahr nicht hören ist ein Tier tot mit hoher Wahrscheinlichkeit...

Ergo ist für mich klar, entweder ich hab sie immer im Griff oder eben nicht, dann gehört ne Leine dran ;)

Gruß Iris
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=69573&goto=1466067

Mit der Aussage wäre ich vorsichtig......ich habe meinen Hund auch im Griff, aber 1000%ig die Hand für ihn ins Feuer legen würde ich nicht. Man darf nie vergessen daß der Hund ein Tier ist und man seine Gedanken nicht verfolgen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Solange das Messer Gesetzeskonform ist kann ein die Polizei nichts.

Grüße Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wo denn Gesetzeskonform? Ein Messer,egal welcher Größe wird als Waffe angesehen,oder nicht?

Die Polizei hat mir mein Pfefferspray vor Jahren konfisziert,obwohl ich erklärt habe das ich eine junge Frau bin u das Nachts immer bei mir habe wenn ich unterwegs bin!

Hat alles nichts geholfen. Soviel zum Thema.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ganz soneinfach ist es nicht es kommt auf die Art des Messers an und auf den verwendungs Zweck.

Pfefferspray kann so einfach nicht beschlagnahmt werden warst schon 18 ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wat,n Blödsinn! Wenn Du jemanden damit verletzt ist auch ein stumpfes Küchenmesser eine Tatwaffe, egal ob Du damit eigentlich nur Deinen Pudding kleinschneiden wolltest oder Dich gegen jemanden verteidigen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich meine auch das man mir mal gesagt hat das selbst ein Schweizer Messer als !Waffe" zu sehen ist :think:

Ja,ich war schon 18.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.