Jump to content
Hundeforum Der Hund
DogoMerlin

Merlin hat einen Hodentumor ...! :(

Empfohlene Beiträge

Heute waren wir beim Tierarzt weil ich dachte Merlin hat Zahnschmerzen, hat sich rausgestellt das es nicht die Zähne sind, sondern der Kiefer, er hat ne Kieferentzündung. Das wird jetzt mit Antibiothika behandelt, ist aber momentan für mich zweitrangig....

In letzter Zeit sind Merlins "Kronjuwelen" sehr groß geworden. Leider hab ich dem nicht sonderlich viel beachtung geschenkt :( Der Doc meinte er hat einen Hodentumor....!

Ich war total geschockt... der Doc meinte das diese Hodentumore zu 70% gutartig sind, zu 30% bösartig.

Wenn er gutartig ist, dann wird er einfach kastriert, und gut! Wenn er allerdings bösartig ist und schon Metastasen im Körper sind, dann wird er nicht mehr kastriert, denn dann kann ich ihm nur noch ein schönes Leben machen und hoffen das die Metastasen seine Organe nicht so schnell zum aufgeben zwingen :(

Am Mittwoch müssen wir wieder hin wegen der Kieferentzündung. Sobald das abgeheilt ist machen wir ein Röntgenbild und Bluttests um rauszufinden ob der Tumor bösartig ist und schon gestreut hat.

Man hat mir damals geraten, als er jung war, ihn zu kastrieren weil ich dann weniger Probleme mit Rüden hätte. Ich hab das damals nicht gemacht. Hätte ich mal, dann hätte er jetzt keinen Tumor :(

Bin jetzt richtig am Ende und verzweifelt... er ist doch erst 8j alt, und fit wie ein junger Hund. Das hat er echt nicht verdient... was mach ich denn nun :(

Kennt sich jemand mit Metastasen aus? Sieht man die von "aussen" ?

Merlin hat am Bauch ne Art Beule, aber schon seid 5-6 Jahren, die hat sich nie verändert, hat mal geheissen das wäre einfach so ein Fettgeschwulst.

Aber seid ca letztem Jahr hat er am Körper verteilt 3 oder 4 kleine Dinge die aussehen wie Warzen. Könnten das so Metastasen sein????

Bei mir dreht sich momentan alles, ich hoffe ich mache nur viel zu viel Wind um die Sache und es ist mit ner Kastration erledigt. Aber fertig bin ich total.... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lass Dich erstmal Drücken....

Ich weiß das das sehr schwer ist aber bitte mache Dich nicht verrückt solange Du nicht weißt ob es Gut-oder Bösartig ist.

Metasen streuen nach Innen und die erscheinen nicht als Warzen aussen.

Ich drücke die Daumen das die Kieferentzündung schnell vorbei ist und ihr Röntgen und Co. könnt damit Du Gewissheit hast...

Ich drücke ALLE Daumen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach, man! Fühl Dich ganz lieb geknuddelt!

Drück Dir ganz feste die Daumen dass alles gut wird. Und - viele Pfoten gehen hier ebenfalls hoch.

Wir denken an Euch!

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich drücke auch alle Daumen.

Simba hat auch solche Fettgeschwulste und viele Warzen. Ich gehe davon aus, daß diese nicht mit dem Hodentumor zusammenhängen.

Bestimmt ist der Tumor gutartig und alles ist mit einer Kastration erledigt *positivdenk*.

Alles wird gut :kuss: .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh mann, ich drück dich auch mal fest....

Wenn es hilft: Der Hund meiner Eltern ist nun 13 Jahre alt und hatte vor ein paar Monaten auch Hodentumor, bösartig.....aber noch keine Metastase, er wurde kastriert und seitdem ist er wieder fit wie ein Turnschuh....

drücke alle Daumen, dass alles gut verläuft...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zunächst breitet sich der Tumor innerhalb des Hodens aus. Mit zunehmendem Wachstum kann das Geschwulst jedoch die bindegewebige Kapsel, die das Organ umgibt, durchbrechen und in benachbartes Gewebe hineinwachsen.

Da bei werden bei einem Hodentumor die benachbarten Lymphgefäße befallen wo durch sich Metastasen über den ganzen Körper ausbreiten können.

Metastasen treten allerdings meist in den Organen hauptsächlich der Lunge auf.

Ich würde ihn so schnell wie möglich kastrieren und das Gewebe histologisch untersuchen lassen.

Ich drücke Euch alle Daumen das das gut ausgeht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich danke euch... :kuss:

Merlin hatte in seinem ganzen Leben noch nie etwas sooo schlimmes. Er hat immer wieder mal was, aber er wurde noch nie operiert oder so...

Jetzt mach ich mir total Sorgen das ausgerechnet er zu den schlechten 30% gehört :(

Aber wenn die Metastasen wirklich nicht nach aussen sichtbar sind, dann haben diese Warzen nichts damit zu tun. Das is ja schonmal was. Die ganze Zeit jetzt dachte ich das es das vermutlich schon ist :(

Ich weiß ich weiß ich übertreib vermutlich, aber er is doch mein ein und alles. Wenn dem wirklich was passiert dann weiß ich garnicht mehr weiter :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Malt53

Der Tierarzt meinte, wir warten paar Tage bis die Kieferentzündung abgeheilt ist. Dann machen wir die Tests. Und wenn sich rausstellt das er bösartig ist und gestreut hat, dann will er ihn garnicht mehr kastrieren.... er sagt das ist dann sowieso sinnlos. Dann soll ich ihm noch ne schöne Zeit machen :(

@River

Wirklich? Bösartig aber mit kastration alles gut?

Hmm mein Doc meinte dann brauch ich ihn nicht mehr kastrieren lassen....

Jetzt bin ich noch verwirrter... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du überteibst nicht...Du machst Dir einfach Sorgen... :kuss: aaaaaaaaaber versuche Positiv zu Denken...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, sie haben ihn sofort kastriert und erst danach untersucht.....bösartig, aber noch keine Metastasen......ich würde auch nicht zu lange warten.....bin aber kein Tierarzt....vielleicht ne 2. Meinung einholen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Merlin

      Unser Merlin ist am Sonntag im Kreise seines Rudels von uns und über die Regenbogenbrücke gegangen. Wir haben ihn vor knapp 14 Jahren zu uns genommen als er als Welpe von jemand aus Manavgat aus der Türkei mitgebracht hatte. Dort hatten sie ihm leider die Rute abgehackt. Er ist wie selbstverständlich mit uns mitgefahren, ich kann mich noch erinnern als sei es gestern: Er saß im LT 28 zwischen mir und Moni in der Mitte und schaute seinem neuen Zuhause entgegen. Wir haben uns erst danach im

      in Regenbogenbrücke

    • Merlin /RinTinTin ist angekommen

      Hallo an all die Lieben,    die mich so wunderbar unterstützt haben als mein Schäfer so plötzlich verstarb und mit mir gelitten haben. Nun habe ich einen Hund vom Tierschutz übernommen und den wollte ich gern vorstellen:   Ein junger Schäferhund mit dem Namen RinTinTin aus Spanien, der angeblich so an die zwei Jahre alt sein soll. Schon als ich ihn abholte, war klar: Alles richtig gemacht...er ist ein liebenswürdiges Temperamentsbündel, das wieder Leben in die Bude bringt. Hier kam er sof

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Merlin wird heute 2

      Mein lieber, kleiner Fratz, heute wirst Du 2 und ich bin so froh das Du in unser Leben gepurzelt bist! Ich freu mich auf viele weitere Jahre mit Dir. Drück Dich ganz fest. Merlin

      in Plauderecke

    • Cocker MERLIN in 16761 Henningsdorf (Brandenburg) entlaufen (Silvester)

      Englisch Cocker Spaniel MERLIN seit dem 31.12.2012 in 16761 Hennigsdorf entlaufen Der Englisch Cocker Spaniel Merlin wird seit dem 31.12 12 vermisst, nachdem er in 16761 Hennigsdorf im Park entlaufen ist. Er trägt ein rotes Halsband. Für jegliche Hinweise bin ich immer unter 0174/9814909 zu erreichen. https://www.facebook.com/andrea.krause.374 http://www.facebook.com/photo.php?fbid=486721861370782&set=a.353923151317321.80208.353911001318536&type=1&theater

      in Vermisste Hunde & Fundhunde

    • Merlin, mein Betreuungshund, hat in ungewohnten Situationen Angst

      Hallo Foris, es geht um meinem Tageshund Merlin. Merlin ist nun ca 7Monate alt und ein American Bulldog/Aussi Mix. Meine Freundin gehört der Hund, sie hat ihn auch nicht lange sondern erst seit ca. 2-3 Wochen. Er ist so ein total lieber kleiner Kerl. Nur leider bisschen unerzogen, da die Züchterin nichts mit ihm gemacht hat, er hat auf dem Dorf gewohnt, und kannte keine Leine+Halsband. Leine und Halsband hat er super gut angenommen. Nun kommen wir zu unserem Problem. Da ich ja nun am Stadt

      in Junghunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.