Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Abend versaut ...

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Grade erreichte mich folgende Mail und bin echt Bestürzt :(

Die 4 Tamaskane Kana, Blaze, Jäger und Sequoia aus Amerika wurden heute morgen mit Frostschutzmittel im Hinterhof vergiftet und sind nun auf der Intensvstation.

Den "Jäger" (Tamaskan Münsterland) habe ich als Welpen kennen gelernt und das war das ausschlaggebende Ereignis uns für einen Tamaskan als Zweithund zu entscheiden .... ich hoffe alle 4 kommen durch ... zumal "Jäger" als Deckrüde eingesetzt werden sollte ...

..bei sowas könnt ich kotzen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heftig!!! :motz: ich kann sowas nicht verstehen wie kann man sowas machen.

Ich hoffe sie packen es...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh man :(

Woher sind die Hunde denn? Und wieso wurden sie vergiftet? Und von wem?

Solche asozialen Drechschweine sollten echt mal in meiner Nähe wohnen... ich würd deren Schuppen in die Luft sprengen, am besten wenn sie drin sind :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Oh man :(

Woher sind die Hunde denn? Und wieso wurden sie vergiftet? Und von wem?

Die Hunde sind in einer sehr guten Tierklinik im Heimatort in North Carolina .... mehr weiß ich zur Zeit leider auch nicht .. :(

Solche asozialen Drechschweine sollten echt mal in meiner Nähe wohnen... ich würd deren Schuppen in die Luft sprengen, am besten wenn sie drin sind :(

Das Schlimme ist, dass man solche Typen erst mal kriegen muß ..

post-21220-1406417776,31_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Oh man :(

Woher sind die Hunde denn? Und wieso wurden sie vergiftet? Und von wem?

Solche asozialen Drechschweine sollten echt mal in meiner Nähe wohnen... ich würd deren Schuppen in die Luft sprengen, am besten wenn sie drin sind :(
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70120&goto=1478924

Viel zu großzügig. Das muß langsamer gehen. Jeden Tag ein bischen von der eigenen Medizien!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In der Hoffnung das es was nützt, wünsche ich den Hunden mitsamt den Besitzern alles Gute, und das die Hunde wieder gesund werden.

Ich habe keine Ahnung von den amerikanischen Gesetzen, hoffe aber das mit solchen ***zensiert*** in den Staaten nicht so zimperlich umgegangen wird wie bei uns.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Mann! Ich wünsche den 4 alles Gute und hoffe, dass sie das unbeschadet überstehen!!!

Solche Schweine!!! An der E...n aufhängen!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wünsch den Vieren alles gute. Gleich vier Tiere in Lebensgefahr ist der blanke Horror!

Hier mal ein Link zur Frostschutzmittelvergiftung: http://www.tsh.de/Innere/urologie/Frostschutzmittel.htm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Albtraum.

Da hat wohl jemand Rotkäppchen und der böse Wolf gelesen.

Ja, als Strafe für den Täter selbst ein großes Glas davon trinken - das wäre m.E. gerecht.

Hoffentlich kann den Tieren noch geholfen werden.

LG

Marita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch, von mir und meinem Anhang, werden sämtliche Daumen und Pfoten gedrückt.

Wie kann man nur so was machen ? Ich hoffe, in den Staaten haben sie härtere Gesetze wie hier, falls man die Vollidioten erwischt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.