Jump to content
Hundeforum Der Hund
Bine K

Kaninchenaußengehege

Empfohlene Beiträge

Hi , ich würde gerne mit meiner schwester zusammen ein Kaninchen Gehege bauen , für draussen. Da sollen rein zwei bis vier Kaninchen und 2-4 Meerschweinchen .

Wie gross müsste das sein ? also das soll Nachtquatier sein , und Tags sollen sie noch einen auslauf haben , aber eben nur für tags wegen Marder und so .

das Tag Quartier is so ca. 10 lang und 5 m breit würde das überhaupt reichen ? und das Nachtquatier kann max 6 m lang und 3m breit werden ?

Hättet ihr evtel Bilder von euren Gehegen ? Ställen ?

Lg Bine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi!

Wir haben im letzten Jahr neu gebaut. 2qm pro Tier solltet ihr Platz haben, wichtig ist die "Durchbuddelsperre" nach unten (Kaninchendraht oder Ähnliches, wir haben Beton unter die Erde gegossen).

Als Quartiere haben wir normale Häuschen reingestellt, im Winter werden diese mit viel Heu und Stroh ausgelegt.

Hier ein paar Fotos

bsy08a1nrdc36oli4.jpg

bsy0adz05r7vcrjrw.jpg

Für die "Bodenplatte" haben wir den halben Garten umgegraben ;)

bsy0bftdzzh5u0gd8.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als Auslauffläche gilt: Je größer desto besser, sie können tolle Haken schlagen. Für nachts finde ich das vorstehend Gezeigte sehr schön.

Wichtig für die Freilauffläche ist, dass sehr viele Sträucher und Versteckmöglichkeiten da sind, damit die Fluchttiere sich sicher fühlen und gerne darin bewegen. Eine reine Rasenfläche ist recht langweilig und bietet keinen Schutz. Ideal wären auch Erd-/Sandhügel zum Buddeln, flache ungiftige Sträucher, Baumstämme usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Noch ein Tipp: Kaninchen und Meerschweinchen haben unterschideliche Bedürfnisse, da die Schweinchen z.B. im Gegensatz zu den Kaninchen kein Winterfell bilden.

Schau doch mal hier rein, da bekommst du für beide sehr gute Tipps, was die Außenhaltung angeht!

:winken:

Rosi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hi , danke schonmal , aber die schweine kann ich ja übern winter mit ins haus nehmen ?

Lg

P.S. @ Tanja : der stall ist ja mal genial :) Ich hatte an Hasendraht druntergedacht ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja...an Hasendraht dachten wir auch erst. Ich hatte allerdings Bedenken, dass sie ihn beim Buddeln irgendwie kaputt machen und sich verletzen können.

Keine Ahnung, ob das wirklich passiert....wir haben uns dann für Beton entschieden. Eine dünne Schicht, ein paar kleine Löcher rein für den Wasserablauf und gut. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hi , danke schonmal , aber die schweine kann ich ja übern winter mit ins haus nehmen ?


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70138&goto=1479662

Unsinn, die können auch draußen überwintern. Unsere sind jahrelang im Schnee rumgerannt. Wichtig ist nur 'ne warme (frostfrei) trockene Unterkunft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi , also unser Gehege ist "fertisch" :)

Noch n weng was an der Einrichtung muss verändert werden :) Aber sonst bin ich echt Zufrieden :)

Hier mal Bilder : http://www.sk-paint-horse.de/Hasen.htm

Lg Bine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das sieht schon gut aus!

Schade ist nur, dass es gar keine Buddelmöglichkeiten gibt, oder entfernt ihr die Plastersteine noch (zumindest größtenteils)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, ich finde es ein wenig "kalt", kein Hälmchen zum Knabbern, kein Buddeln, aber vom Platz her geht es schon ganz gut, wenn man die armen Käfigtiere bedenkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.