Jump to content
Der Hund
Krümelchen

Leinepflicht für große Hunde- ab wann ist Hund "groß"

Empfohlene Beiträge

Ab wann gilt ein Hund als "großer Hund"??

Hintergrund ist der, dass heute ein Zeitungsartikel für unsere Stadt veröffentlicht wurde, wo es hieß "große Hunde und Kampfhunde haben ab jetzt Leinenpflicht, wenn sich irgendwer im Umkreis von 10m befindet".

Krümel ist ein Golden Retriever mit Schulterhöhe 55-56 cm! Der Anstand verlangt es, dass ich sie bei Joggern, Walkern etc. ranrufe, aber ich leine sie nicht an, sie muss halt im Fuss bleiben. Wenn Krümel jetzt als grosser Hund gilt, wäre dies ja nicht mehr erlaubt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ist das denn wieder für ein Schwachsinn? :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So stand es mal irgendwo als Defination geschrieben ...

Klein: bis 29,99cm

Mittel: 30 - 49,99cm

Groß: 50 - 59,99cm

Riesen: ab 60cm

ohne Gewähr auf Richtigkeit ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Falls man sich dabei an die Richtlinien des Landeshundegesetzes NRW halten will:

ab 40 cm Schulterhöhe und / oder ab 20 kg Körpergewicht

Ich kommentiere das LHG nicht, weil ich sonst Romane schreiben würde. :wall:

LG

Marita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
So stand es mal irgendwo als Defination geschrieben ...

Klein: bis 29,99cm

Mittel: 30 - 49,99cm

Groß: 50 - 59,99cm

Riesen: ab 60cm

ohne Gewähr auf Richtigkeit ..
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70171&goto=1479803

Die spinnen ja, demnach wäre Berta ein großer Hund. Und Riese ab 60 cm - hahaha.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
Ab wann gilt ein Hund als "großer Hund"??


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70171&goto=1479798

Die Hunde in unserer Gemeinde sind ab 50 cm "groß" und unterliegen der Leinenpflicht.

Tante Edith sagt, dass wir in Bayern wohnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schau mal im Internett zu eurer Stadt oder Gemeinde denke da wird es genau drin stehen auch was leinenpflicht heißt da die Länge der Leine dann auch vorgeschrieben ist udn das ist halt auch unterschiedlich habe schon was von 1 Meter bis zu 3 Meter gehört

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin gerade völlig entsetzt, dass es tatsächlich Leinenpflicht ab einer bestimmten Größe gibt. :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit welcher Begründung müssen "große" Hunde eher an die Leine als mittlere oder kleine?? :wall:

Die einzige Begründung, die mir einfällt, ist, das "große" Hunde eher Kinder umrennen könnten als "Kleine"..... :??? Bei Bissverletzungen und bei einer Wundinfektion nach einem Biss ist es völlig wurscht, ob es ein Dackel war, der zugebissen hat, oder ein Labrador....die Intensität des Bisses ist da wohl entscheidend....na, ja.....wie so oft machen die Gesetze diejenigen, die primär im Büro hocken und nicht wirklich Experten sind ;) Meine Meinung: entweder alle an die Leine oder Keiner...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich bin gerade völlig entsetzt, dass es tatsächlich Leinenpflicht ab einer bestimmten Größe gibt. :o
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70171&goto=1479899

Leider! :wall::motz::wall:

Täglich liefern WIR Hundehalter genug Gründe (auch zur weiteren Halter-Verschärfung) das sich da auch nichts erleichternd ändern kann und wird.

Ein Hund immer an der kurzen Leine ist für mich aktive Tierquälerei !

Kann nicht sein, darf nicht sein,

dass der Hund sich immer nur so langsam bewegen muss

wie der HH seine Füße bewegen kann???

Eine Flexi-Roll-Leine ist da schon eine ganz, ganz, ganz, ganz, große Hilfe,

"wenn die sinnmachend-richtig verwendet wird!"

LG :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.