Jump to content
Hundeforum Der Hund
Krümelchen

Leinepflicht für große Hunde- ab wann ist Hund "groß"

Empfohlene Beiträge

Was mich wundert, das gerade Leute die Hunde nicht mögen oder Angst vor ihnen haben, extra aber in Gebieten Spazierengehen wo bekannt ist, das dort viele Hundehalter unterwegs sind.

Denke oft die Leute sind gefrustet und so können sie wenigstens die HH anblaffen um Frust abzubauen.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70171&goto=1480009

Na ja, kann man das bei Euch so trennen?

*Schöne* Wege (am See, an Bächen, gerade, einigermaßen ausgebaut) werden von Hundehaltern wie Spaziergängern frequentiert.

Und ich bin auch genervt, wenn ich alle 2 m in Hundekacke trete(n) (könnte).

Außer ein paar idiotischen Flachschippen, hinterläßt der Durchschnittsspaziergänger keinen Unrat auf den Wegen ...

LG, Nessie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Aber ich mache es so verzögert, dass diese Tinnu Typen, zwangsweise bei der Größe meines Hundes das Tempo drosseln, da sie einfach Muffe haben.

Mein Fazit: ich brauche größere Hunde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Aber ich mache es so verzögert' dass diese Tinnu Typen, zwangsweise bei der Größe meines Hundes das Tempo drosseln, da sie einfach Muffe haben.

Mein Fazit: ich brauche größere Hunde.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70171&goto=1480022

:D:D:D Wie alles im Leben - 2 Seiten - wenn schon die Riesen so wenige Freunde finden, dann hat man mit ihnen weniger Ärger mit den TinnuTypen. :D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum wollen Großhundehalter denn immer dass Kleinhundehalter solidarisch mitsanktioniert werden? Freut euch doch dass wenigstens die Kleinen noch "frei" leben dürfen. Ansonsten kann ich bei mittelgroßen Hunden zwischen 50 bis 60 Zentimetern nur ein Zugstophalsband empfehlen oder ein kurzes Lederstück am Halsband, dann kann man den Hund daran vorbeiführen ohne extra anleinen zu müssen.

In Nrw gelten Hunde über 40 Zentimeter oder 20 Kilo als groß. Meine Hunde sind beide größer, wenn auch leichter.

edit: Im Übrigen finde ich die Regelung Hunde anzuleinen wenn jemand sich jemand im näheren Umkreis befindet sehr human. Heißt dass doch dass sie sonst laufen dürfen oder? Find ich total okay.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Warum wollen Großhundehalter denn immer dass Kleinhundehalter solidarisch mitsanktioniert werden? Freut euch doch dass wenigstens die Kleinen noch "frei" leben dürfen.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70171&goto=1480037

Weil es unsinnig ist, dass ich meine netten, braven Omis anleinen soll, während der unerzogene Jack Russell von nebenan frei rumrennen darf.

Warum sollen meine Hunde mitsanktioniert werden, weil andere Hunde sich vielleicht nicht ordentlich benehmen bzw. ihre Besitzer sich nicht drum scheren?

Im Übrigen: Ich will nicht, dass die Kleinen auch an die Leine müssen, sondern überhaupt keinen generellen Leinenzwang.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Innerorts gilt bei uns für große Hunde (50 cm und mehr) und "Kampfhunde" die Leinenpflicht.

Außerdem ist festgelegt, dass die Leine in diesem Falle nicht länger als 3 Meter sein darf und reißfest sein muss.

Morgen kauf ich mir einen ausgewachsenen irischen Wolfshund und führ ihn an einem Wollfaden aus :Oo:D

Aber irgendwo haben sie ja dann doch Recht. Gibt bei uns ja auch HH-Kanallien :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weil es unsinnig ist, dass ich meine netten, braven Omis anleinen soll, während der unerzogene Jack Russell von nebenan frei rumrennen darf.

Warum sollen meine Hunde mitsanktioniert werden, weil andere Hunde sich vielleicht nicht ordentlich benehmen bzw. ihre Besitzer sich nicht drum scheren?

Im Übrigen: Ich will nicht, dass die Kleinen auch an die Leine müssen, sondern überhaupt keinen generellen Leinenzwang.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70171&goto=1480043

Ah, alle kleinen Hunde sind unerzogen :Oo Also ehrlich, mit der Regelung meinen Hund anzuleinen wenn in einem Umkreis von 10 Metern ein anderer Mensch ist kann ich leben. Ich kann wunderbar Bögen laufen oder meinen Hund mal eben am Halsband nehmen. Inwiefern man sich dadurch beeinträchtigt fühlen kann verstehe ich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann komm mal nach Berlin. Denn Tags, wenn es nicht gerade urig kalt ist, oder regnet hast du immer jemand der irgendwo läuft.

Würde ich nur selten Menschen begegnen würde ich es evtl auch anders sehen. Allerdinsg habe ich auch nicht das Gefühl, dass sich die Menschen gleich gestört fühlen, wen ich meine Hunde nur ran rufe. Solange alles in ruhigen Bahnen läuft, keiner jemanden belästigt sind die meisten Menschen glücklich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich käme nicht auf die Idee meinen Hund in einer Stadt freilaufen zu lassen, schon allein wegen des Verkehrs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weil es unsinnig ist' dass ich meine netten, braven Omis anleinen soll, während der unerzogene Jack Russell von nebenan frei rumrennen darf.

Warum sollen meine Hunde mitsanktioniert werden, weil andere Hunde sich vielleicht nicht ordentlich benehmen bzw. ihre Besitzer sich nicht drum scheren?

Im Übrigen: Ich will nicht, dass die Kleinen auch an die Leine müssen, sondern überhaupt keinen generellen Leinenzwang.

Ah, alle kleinen Hunde sind unerzogen


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70171&goto=1480054

An welcher Stelle genau habe ich das behauptet? :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...