Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
gast

Doch neue Kamera? Aber welche?

Empfohlene Beiträge

Ich habe folgende Kamera

http://www.rcp-technik.com/typo3/index.php?id=122&no_cache=1&tx_ewcamerasheet_pi1[view]=detail&tx_ewcamerasheet_pi1[id]=199

Bilder sind nciht die besten

anscheinend kompliziert Videos runter zu laden

niedriger Zoom

außerdem sind es normale Batterien udn die sind sehr schnell leer daher hohe Monatliche kosten

Bin daher am überlegen mir eine andere Kamera zu zulegen aber sie sollte nciht viel mehr als so 100 Euro kosten, dabei ist erstmal egal ob gebraucht oder neu

beim schauen sah ich folgende Kamera

http://www.amazon.de/dp/B00343BT7I/ref=asc_df_B00343BT7I2685503?smid=AK9RAHZQSNTEN&tag=ciao-ce-mp-21&linkCode=asn&creative=22506&creativeASIN=B00343BT7I

Preis stimmt

Zoom stimmt

udn scheint sehr leicht zu sein mit Videos einzustellen im Inett

kennt wer die Kamera?

Was spricht gegen die Kamera, oder auch dafür?

oder doch bei der alten bleiben udn sparen bis ich so 200 Euro habe?

Oder wer könnte mir eine empfehlen, die so max 125 Euro kostet?

Sonst in höheren preisen gesehen

http://www.amazon.de/Nikon-Coolpix-S8000-Digitalkamera-Megapixel/dp/B0036WN2K4/ref=sr_1_17?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1303822725&sr=1-17

Vorteil bei Videoaufnahme wenn Hund läuft da es bewegende Teile verfolgt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

HI Angela,

wenn du unter 100,- bleiben möchtest, dann kann ich dir die Canon PowerShot A3100 IS empfehlen ... die hat einen "optischen Bildstabilisator" welcher ein Verwackeln etc. ziemlich gut unterbindet ....

... bei Ebay gibt es die Dinger so um die 50,- - 60,- ... und der Akku reicht, je nach Anwendung für ca. 120 Fotos ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich habe folgende Kamera

http://www.rcp-technik.com/typo3/index.php?id=122&no_cache=1&tx_ewcamerasheet_pi1[view]=detail&tx_ewcamerasheet_pi1[id]=199

Bilder sind nciht die besten

anscheinend kompliziert Videos runter zu laden

niedriger Zoom

außerdem sind es normale Batterien udn die sind sehr schnell leer daher hohe Monatliche kosten

Was ist schwer daran videos runterzu laden? CHipkarte aus der Kamera nehmen und in den Computer stecken (evtl muss ein Chipkartenleser besorgt werden - das gilt logischerweise für alle Kameras)

Normale Batterien haben nur Vorteile gegenüber den Lithiumjonendingern!!!! Normale kriegste an jeder Tanke wenn die aktuellen mal leer sind. außerdem passen dort auch aufladbare Akkus rein, die sind nur etwas teurer.

Qualität ist ne andere Sache, dort tut sich kaum was in dieser Bauform. für den Alltagsgebrauch reichts. Ich habe son Teil fast immer mit.

wenn du was besseres haben willst schau mal nach "Bridge"-Kameras, das sind Zwischendinger zwischen den Kompakten und Spiegelreflex, auch schon von der Größe her.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ist schwer daran videos runterzu laden? CHipkarte aus der Kamera nehmen und in den Computer stecken (evtl muss ein Chipkartenleser besorgt werden - das gilt logischerweise für alle Kameras)

Warum so kompliziert? USB Kabel mit PC und Kamera verbinden und fertig ist es auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ist dann aber total lahm!

erkennt der Computer denn die Chipkarte bei dir als "Laufwerk" und kann die genau so handeln?

Im Chipkartenleser (bei mir eingebaut) erscheint die Karte halt genau so wie ein Festplatte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Falls du mich meinst. Das geht genau so schnell wie sonstige Zugriffe auf die Festplatte und wenns langsamer sein sollte, dann so minimal das mir davon nichts auffällt. Es hat auch bisher mit jedem Dingens funktioniert das USB hatte. Das wären drei verschiedene Kameras mit verschiedenen Speicherkarten und ein MP3 Player. Da braucht nicht mal jeder sein eigenes Kabel das funktioniert direkt mit einem. :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also - laut keiner Kentniss hängt die Schnelligkeit bei der Übertragung per USB Kabel von der Art des USb-Kabels selber (das original Kabel zur Kamera ist immer das bessere), den USB-Schnittstellen vom PC und der Speicherkarte (muss meistens ectra gekauft werden) ab.

Und dann hat man die Videos/Fotos ja nur auf dem eigenen Rechner - um sie ins Internet( Youtube, myvideo ect) zu stellen braucht man nichts weiter, als einen Account auf diesesn Seiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Das Ding ist Bilder runterladen kein Ding aber beim Video :( aber Kind schaut es sich später an

Und mir ist bei meienr Kamera der Zoom zu wenig

daher dachte ich an eine mit 8 fach Zoom

Ach ja mein PC ist eine alte Kiste die keinen Kartenleser hat daher nimm ich einen der über USB läuft

Betriebssystem Windows XP

ich habe bei Youtube einen ACC angelegt aber er erkennt die Endung sozusagen ncith an

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab auch eine 8 Jahre alte Rentner-Kiste, Angela (Win XP ist immernoch das beste Betreibessystem)

Der macht trotzdem noch alles mit was ich möchte..und Videos die knapp 300 MB groß sind hab ich in 5 Minuten aufm Rechner.

Ich hab aber auch eine 2GB-Speicherkarte von Panasonic für meine Kamera - die sind recht fix beim Daten übertragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe die Medion, bin mit der echt zufrieden für die Bilder die ich mal mache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.