Jump to content
Hundeforum Der Hund
SimonKa

Eure Meinung wird von Neuling gebraucht

Empfohlene Beiträge

@pfilo

also dass ein hund 1000 kosten kann ist mir schon klar. ich habe ja von tausenden geredet. Mir ist ganz klar dass ein hund geld kostet und nicht nur in der Anschaffung und ich weiss auch dass man einen Tierheim oder Not Hund nicht geschenkt bekommt.

Den Urlaub werde ich schon hinbekommen oder eben mehr Zeit für den Anfang einplanen.

@ Jessy und Max

Das mit der atmung habe ich gelesen und werde mir natürlich mühe geben ein weniger gefährdetes tier zu bekommen.

Bei einem Not Hund steckt man da natürlich nicht drin.

Mit nem älteren hätte ich auch kein Problem.

Muss man eben sehen was sich anbietet.

@ tjorven

schön das es bei anderen wunderbar klappt.

Naja Zeit alle 2 Std 15 Minuten wäre absolut kein Problem.

Und ne Pütze im Laden wäre weniger schlimm ;-)

@kampfsocke

naja viele gedanken machen finde ich selbstverständlich, da ein hund ja auch das Leben des menschen beeinflusst und das nicht nur ne weile sondern hoffentlich viele Jahre.

Bei Züchtern umschauen und informieren bin ich fleissig dabei.

SO nun gute nacht @ all

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Simon, möchte Dir gerne meinen Respekt aussprechen. Wenn sich alle so viel Mühe geben würden, bevor ein Lebewesen einzieht, dann hätten wir deutlich weniger Probleme und ich wäre vielleicht arbeitslos ;) .

Continental Buldogge... war im Urlaub in einem Laden, da wurde dann ein solches Exemplar von hinten geholt (die Türe zum Verkaufsraum stand offen), um mich zu begrüßen, weil ich ausdrücklich darum bat. Der Herr war sehr verschlafen, filzte einmal meine Hände nach Essbarem und verzog sich dann grunzend und sehr krummbeinig wieder auf sein Kissen. Total süß. Für mich würde ein solcher Hund nicht passen, weder optisch noch vom Wesen her, aber in dem Laden und für die Ansprüche der Halterin... perfekt.

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Simon, möchte Dir gerne meinen Respekt aussprechen. Wenn sich alle so viel Mühe geben würden, bevor ein Lebewesen einzieht, dann hätten wir deutlich weniger Probleme und ich wäre vielleicht arbeitslos ;) .

LG Anja
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70260&goto=1483514

Unterschrieben :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Simon, möchte Dir gerne meinen Respekt aussprechen. Wenn sich alle so viel Mühe geben würden, bevor ein Lebewesen einzieht, dann hätten wir deutlich weniger Probleme und ich wäre vielleicht arbeitslos ;) .


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70260&goto=1483514

...und es würden weniger Hunde in den Tierheimen sitzen! :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja das ist doch selbstverständlich dass man sich vorher informiert.

Bei euerer neutten gemeinde fällt das ja nicht schwer.

Ich habe noch einige Terrarientiere und kenne von daher schon wie uninformiert viele sind.

"Was der Leguan wird 1,2 Meter" lol

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

so soeben mal noch ein buch über die französische dogge bei amazon bestellt.

Ich bin gespannt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na da suchst Du Dir ja gleich Hunde aus die sehr zeitaufwendig sind .

Beide Rassen brauchen viel Auslauf und das muß man sich reiflich überlegen, ob man die Zeit hat, denn ansonsten ist es Tierqualerei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo henry

hast du dir meine möglichkeiten und vorraussetzungen durchgelesn?

Denkst du da passt was nicht oder hast du da bedenken.

Dann sag ruhig was genau du kritisch siehst.

bin da gerne für kritik zu haben oder lasse mich belehren.

Deswegen frage ich ja hier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich höre mir gerne noch andere Meinungen an.

Allen ein erholsames Wochenende.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schau mal was mir heute in den Weiten des WWW über den Weg gelaufen ist. Der kleine Mopsjunge Meikel. Ich musste gleich an Dich denken. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Barg Neuling braucht Hilfe

      Hallo   ich Barfe jetzt etwa seit einer Woche. Allerdings noch ohne richtigen Plan. Gizmo wiegt ca 5 Kilo. Und würde also 100 Gramm am Tag bekommen. Soweit erstmal der Anfang.    Dann kommt das Problem. Was braucht er unbedingt, überall steht jeden Tag was anderes füttern, dass schafft mein Kühlfach aber nicht. Eine Kollegin füttert 90%nur grünen Pansen plus Zusätze und sagt das reicht vollkommen. Was sagt ihr dazu ?  Barft jemand selber bei 5 Kilo und würde mir evtl sei

      in BARF - Rohfütterung

    • Eure Meinung: Hund und Beruf

      Hallo zusammen   Ich spiele schon lange mit dem Gedanken,  einen Hund zu halten. Nachdem ich nun einiges abgeklärt habe, weiß ich immer noch nicht, ob ich einem Hund ein glückliches Zuhause schenken kann.    Mich würde dabei sehr die Meinung von anderen Hundehaltern interessieren.    Zu mir Ich bin 30 Jahre und lebe alleine in einer ca. 90 qm Mietwohnung. Ich habe einen sehr großen Balkon und den kleinen Garten kann ich auch nutzen.  Mein Vermieter ist mi

      in Der erste Hund

    • Meinung über Rasse

      Hallo zusammen,   ich habe vor für einige Zeit einen Hund in Pflege bei mir aufzunehmen. Ich versuche seit einiger Zeit einschätzen zu können um welche Rasse es sich bei dem süßen wohl handeln könnte. er ist ca vier Monate alt und ganz sicher ein mischling, die Frage ist nur, was wird wohl vertreten sein. natürlich habe ich ne Vermutung würd aber gern andere Meinungen hören. was denkt ihr? :) Danke im Voraus 

      in Mischlingshunde

    • Wie ist Eure Meinung zum Buch "Das andere Ende der Leine"?

      http://www.amazon.de/Das-andere-Ende-Leine-bestimmt/dp/3492253253/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1263373933&sr=1-1

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher

    • Neuling Tabu

      Hallo zusammen,   ich bin Tabu (Tahbu gesprochen), ein fast 4 jähriger Schäferhund-Husky-Spaniel Mix aus Polen. Über 2 Tierheime bin in in meiner jetzigen Familie gelandet und ich kann Euch sagen, ich bin sehr froh darüber. In Polen lebte ich als kleiner Welpe angekettet mit Kabelbindern und Futter scheint manchen Menschen ein Fremdwort zu sein   2016 fand ich auf jeden Fall mein Glück in meiner neuen Familie und durfte und darf soviel kennenlernen und erleben. Ich wusste doc

      in Vorstellung

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.