Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
schnelledine

Welches Geschirr von k9 empfehlt ihr mir?

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo zusammen!

Ich benötige mal eure Hilfe und Erfahrungen.

Und zwar benötige ich ein neues Geschirr, das alte K9 ist leider zu klein geworden nun würde ich gerne wieder ein K9 haben wollen.

Nun zu meiner Frage es gibt ja auch dieses hier:

IDC Gurtbandgeschirr:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=250782218913&var=550025772302&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

oder

http://cgi.ebay.de/Julius-K9-TPP-BELT-Hundegeschirr-GURTBAND-Geschirr-K-9-/360321253780?pt=LH_DefaultDomain_77&var=&hash=item92af634d32

oder

http://cgi.ebay.de/Julius-K9-IDC-Powergeschirr-alle-Grosen-K-9-Geschirr-/290472844528?pt=Weitere_Sportarten&var=&hash=item895f08174e

Welches denkt ihr wäre für meinen Hund (Golden Retriever-Border Collie mix)geeignet?

Sie hat einen Bauchumfang von 65 cm sollte ich dann vielleicht Größe 0 nehmen oder doch Mini?

Mini geht halt bis Bauchumfang 67cm.

Wir fahren viel mit dem Fahrrad und ich benötige es zum Schleppleinentraining oder halt zum normalen Gassi gehen.

Ich hoffe das mit den Links ist so in Ordnung.

Vielen Dank ich hoffe auf Antwort.

LG Nadine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu

Das Powergeschirr habe ich für meine Kleine und nur gute Erfahrungen gemacht... nachteilig ist natürlich nun der Sommer...

Jetzt wo es schon paar Tage so heiß war, hat sie darunter ziemlich geschwitzt!

LG

Natalie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich habe für meinen Labrador das IDC Powergeschirr. Und das sitzt wie angegossen. Es stört ihn nicht und reibt auch nicht in den Achseln.

Ich merke allerdings an sehr heißen Tagen, dass es unter der "Platte" ziemlich warm wird. Bei diesem Wetter wäre dann ein Gurtbandgeschirr praktischer.

Ich würde auf jeden Fall Größe 0 nehmen. Sollte der Brustumfang doch mal ein wenig zunehmen, musst du nicht schon wieder ein neues Geschirr kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe für meinen Welshterier dss ICD Powergeschirr. Vorteil:

Sitzt sehr gut, sehr einfach anzuziehen, gute Druckverteilung, wenn der Hund stark zieht (unsere bekommt es immer beim Radfahren oder skaten an)

Nachteil:

Es ist nicht ausbruchsicher. In Situationen, wo ich mir sicher sein will, dass der Hund nicht aus dem Geschirr ausbrechen kann, nimm ich zusätzlich ein Halsband.

Mein Hund schwitzt nicht unter dem Geschirr.

Am besten im Fachgeschäft anprobieren und nicht ohne Anprobe online kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für meine zwei im Sommer immer nur Gurtbandgeschirre und keine Sattelgeschirre, die sind viel zu warm.

Das erste Power hatte ich für meine Maus in mini bestellt, sie hat einen ähnlichen Umfang wie Dein Hund, und sie sah ehrlich gesagt aus wie reingeschossen :D

Grösse Null passt und sitzt prima ;)

Das IDC an sich mag ich persönlich nicht wirklich würde wenn dann zum Power tendieren ;)

Ich finde das IDC sitzt immer so auf der Schulter.

Sieht man hier ganz gut, was ich meine ;)

http://www.juliusk9-hundesportartikel.com/media/images/top/idc.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine hunde haben beide ein IDC-Powergeschirr. Die sitzen wie angegossen und sind sehr robust. Ich bin sehr zufrieden damit.

LG, Patricia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ob IDC oder normales kommt auf deinen Hund und deinen Geschmack an.

Bei manchen Hunden sitzt das IDC zu weit unter der Brust, bei anderen perfekt.

Mini würde ich definitiv nicht nehmen, da zu kleiner Sattel.

Ich habe eine 21 Kilo Hündin, 55 cm Schulterhöhe, sie trägt die Powergeschirre in Grösse 1.

Größe 0 ist ihr vom Sattel her zu klein, rutscht dann unter die Achseln.

Eine andere Hündin, hat 25Kilo, 50 cm Schulterhöhe, ist aber auch in der Körperlänge gedrungener, dadurch passt Größe 0 super...

Sollte es im Sommer wirklich zu warm sein, machs nass, dann kühlts sogar noch zusätzlich :)

Allerdings sind K9s bzw. Norwegergeschirre generell wirklich nicht für Ausbrecher geeignet, diese können durch rückwärts laufen rausschlüpfen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde für einen großen Hund das Gurtbandgeschirr nehmen. Einfach weil ich denke, dass es besser sitzt.

Für meinen Zerg hab ich das Normale IDC, das ist aber wie gesagt nicht ausbruchsicher und im Sommer reichlich warm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, ich habe beide. Im Sommer das Gurtbandgeschirr und ansonsten das Powergeschirr. Emma wiegt 18 kg bei 45 cm SH und ich habe bei beiden die Größe 0, allerdings mit viel Spielraum beim Bauchgurt.

Ich bin mit beiden Geschirren sehr zufrieden, das Powergeschirr finde ich noch etwas besser, aber es ist im Sommer einfach zu warm. Beiden sitzen perfekt und scheuern auch nicht.

LG Karen mit Emma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstmals ich würde Größe 0 nehmen.

Wir haben das Talking Pro Power(TPP) Gurtbandgeschirr von K9.

http://hundeleuchthalsband.com/irw_cat.4b4154353230.kb_imageNo.31.product.50303030353431.html

Es sitzt super und hält schon Einiges aus.

Im Winter braucht dein Hund beschtimmt nicht das mit den Polstern oben ich meine dein Hund friert doch nicht?

Also ist das TPP bei jeder Jahreszeit einsetzbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.