Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
schwarzemamba

Jeder will meinen Hund anfassen

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo, habe jetzt ein Hundewelpen und es ist einfach graumsam draußen , jeder will sie anfassen , mit ihr ,,reden''man kann keine 10 m gehen. Wie geht ihr damit um? lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sage den leuten zuerst freundlich ob sie mich den nicht vorher fragen wollten und wenn sie dan meinen mir wiedersprechen zu müssen sage ich den leuten ganz klar das sie ihre drecksgriffel bei sich zu behalten haben :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Solche Fragen kann ich nicht nachvollziehen...

Wo ist das Problem anderen Menschen zu sagen, das sie da nichts anzufassen haben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habd as mit Merlin ganz einfach gemacht als der ein Welpe war. Damals hatte ich noch meinen Schäferhund. Der hätte zwar NIE was getan, aber das weiß keiner...^^

Also hab ich immer behauptet: Bitte den kleinen nicht anfassen der große beschützt den!

Zack, keiner wollte Merlin anfassen ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

naja vllt sollt ich mich wirjklich trauen und weinfach sagen ,, nein'' die meisten fragen ja nciht mal . ich mein die leute sind teils ja nett und wollen nix boeses , aber 100 mal am tag is shcon nervig , vorallem will ich auch nicht , dass mich jeder anfasst ;( naja vllt sage icg mal nein ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du musst Dich durchsetzen. ;)

Einfach sagen das Du es nicht möchtest das jeder Deinen Hund anfasst. :kaffee:

Wenn das derjenige nicht begreifen will, dann frage doch mal ob er sich auch von jedem anfassen lassen würde. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sag auch bei Baily grundsätzlich " der beißt" weil ich kein bock hab das ihn jeder antatscht..und wenn der neue welpe da ist werden wir auch nicht jeden daran lassen,.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Keine Angst, wenn Du ein bis 15 Mal dazwischen geplärrt hast, hast Du Deinen Ruf weg und es lässt merklich nach :D :D :D

Alles Gute und Nerven behalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

naja vllt erübrigt sich alles wenn die große bald kommt ;) haha im mai hab ichn zweiten und ist schäferhund mix in schwarz , da will dann keiner dran bestimmt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

"Nein" zu sagen, musst du dringend lernen.

Viele Leute tatschen ungefragt am Hund rum, später belohnen sie ihn eifrig, wenn er auf sie zu rennt und hochspringt, während andere das dann ziemlich doof finden.

Auch Leckerchen werden gerne mal ungefragt ins Hundemaul gestopft... Es gibt massig Situationen, wo du Fremden sagen musst, was geht und was nicht.

Und v.a. musst du auch deinem Hund sagen können, was er darf und was nicht. "Nein" ist unumgänglich, gerade wenn er vom Umfeld noch zu Fehlverhalten animiert wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.