Jump to content
Hundeforum Der Hund
darko2007

Was würdet ihr machen?- Schweineohren füttern

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Es geht um Schweineohren. Mein Mann hat unserem Hund frische, geräucherte Schweineohren gekauft. Ich habe versucht, ihm zu erklären, dass das für den Hund tödlich sein kann wegen der Aujeszky-Krankheit. Er sagt, dass ich übertreibe mit dem Hund, zuviel im Internet gelesen habe und mit dem Hund übertreibe. Wir hatten deshalb etwas Streit. Er war aber auch nicht bereit, sich überhaupt mal mit der Krankheit zu befassen. Er ist der Meinung, dass ich da viel zu viel drauf achte und es kann ja auch so etwas passieren und sie soll Spaß haben. Ich finde dass es genug andere, unschädliche Leckerlis gibt und dass man dieses Risiko nicht eingehen muss. Zumal der Virus für Menschen unschädlich ist und es somit fraglich ist, ob Schweine darauf untersucht werden.

Wie sind Eure Erfahrungen? Was würdet ihr machen und es jemandem nahe bringen, der sich da auf taube Ohren stellt? Ich habe auch Angst, dass er sie heimlich verfüttert.

Darko 2007

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Rinderohren ja .. Schweineohren würde ich persönlich nicht geben.

Mein Männe verlässt sich da zum Glück auch auf mich :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Werden die nicht vor dem räuchern gekocht? Ich kann mir nicht vorstellen das die ohne kochen genießbar wären. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Was würdet ihr machen und es jemandem nahe bringen, der sich da auf taube Ohren stellt? Ich habe auch Angst, dass er sie heimlich verfüttert.

Darko 2007
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70354&goto=1485316

In so einem Fall und um dem Risiko des "heimlich" Verfütterns aus dem Weg zu gehen, würde ich sie nochmal durchkochen. Dann bist du auf der sicheren Seite.

Soviel ich weiß sind im Ohr ja auch keine Knochen sondern nur Knorpel, dürfte also da auch nichts passieren.

Vielleicht kommst du ja in einer ruhigen Minute an deinen Mann ran und kannst nochmal das Gespräch suchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine fressen sehr gerne Schweinefüße, ich hab da keinerlei Bedenken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Es geht um Schweineohren. Mein Mann hat unserem Hund frische, geräucherte Schweineohren gekauft. Ich habe versucht, ihm zu erklären, dass das für den Hund tödlich sein kann wegen der Aujeszky-Krankheit.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70354&goto=1485316

Erstmal finde ich nicht, dass du übertreibst!

Ich habe schon Schweineohren verfüttert, weil ich gelesen habe, dass geräuchertes/gekochtes Schweinefleisch unschädlich für den Hund sei! Ich hoffe auch, dass das so stimmt, da Sam schon viele Schweineohren gegessen hat...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sind jetzt die gemeint die man z. B. im Futterhaus kaufen kann die getrockneten oder stehe ich grad aufm Schlauch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mit dem gekocht/geräuchert habe ich auch so gehört... das es um rohes Schweinefleisch geht das man nicht füttern soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also das Schweine ohnen Schädlich sein sollen wäre mir neu.

Diese Viren Stämme kommen gar nicht mehr vor. Außerdem müssen die Ohren eine Kerntemp vom 126 Grad haben beim Trocknen, da gibt es keine Viren.

Stell dir mal vor dein Mann geht mit dem kleinen raus und der Wälzt sich in Schaf scheiße

schrecklich puhh

Oder in einem Kadaver hui

Meine Bekommen auch keine Schweine ohren das hat aber andere Gründe hihi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es sind geräucherte Schweineohren vom Fleischer.

Darko2007

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.