Jump to content
Hundeforum Der Hund
Lihya

Osama bin Laden ist tot!

Empfohlene Beiträge

Ein Prozess hätte zum gleichen Ergebniss geführt nur mit wahnsinnig viel medialem Hype. Die Frage ist die Haltung zur Todesstrafe und obwohl ich absolut dagegen bin bedauern kann ich bin Laden nur für sein Leben nicht für seinen Tod.Was muss das für ein Gefühl sein soviele Menschen so entsetzliches angetan zu haben .Das gilt für seine Feinde wie Freunde.

lg Bj

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Osama Bin Laden war ein Terrorist und hat sich nicht an die rechtsstaatlichen Regeln gehalten. Er hat gemordet und Morde in Auftrag gegeben.

Traurig darüber, dass er jetzt, salopp gesagt, weg vom Fenster ist, bin ich nicht.

Ja, ein Prozess hätte massives mediales Interesse hervorgerufen.

Ja, die Gefahr, dass Anhänger von Bin Laden versucht hätten, ihn freizupressen wäre vorhanden gewesen.

Aber: lest euch mal die Menschenrechtskonvention der UN durch (insbesondere Art. 11):

http://quellen.geschichte-schweiz.ch/allgemeine-erklarung-menschenrechte-uno-1948.html

Das was die USA hier getan hat, ist Willkür. Welches Gericht hat bewiesen, dass Osama Bin Laden schuldig ist?

Der Grundsatz, dass jeder Mensch bis zum Beweis des Gegenteils als unschuldig zu gelten hat, und dass jeder Mensch ein Recht auf ein faires Gerichtsverfahren hat, sollte uns 'heilig' sein.

Das war ein Rachefeldzug, nicht mehr und nicht weniger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Inzwischen mehren sich auch in den Medien die kritischen Stimmen über die "Freude" unter den deutschen Politikern.

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist ja alles in allem schon gesagt worden.

Ein Päsident der das Völkerrecht mit Füßen tritt.

Eine Kanzlerin die mit dem Deutschen Grundgesetz auf Kriegsfuß steht.

Ein Volk das sich über die Ermordung eines Menschen freut als hätten sie ein Fußballspiel gewonnen.

und

und

und

Eines will ich noch loswerden, der Code Name der Operation "Geronimo"

Läst tief blicken in wie weit die USA aus der eigenen Geschichte fähig sind zu lernen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Geronimo

Bitte lesen und feststellen das damals schon der Bush Clan beteiligt war.

Das ist nichts als ein A-tritt für alle Indianer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Das was die USA hier getan hat, ist Willkür. Welches Gericht hat bewiesen, dass Osama Bin Laden schuldig ist?

Was ist USA tut, ist meistens Willkür. Die USA agiert teilweise seit Jahren wie ein "Schurkenstaat" und das ist nichtmal übertrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*aufwiedersehen mehr als zustimm* :yes:

Ich könnte mich Stunden über die USA bzw. ihre "Führung" auslassen. Wer nur ein bisschen am Lack kratzt, trifft auf Zentimeter dicken Rost (ich möchte jetzt keine Belehrungen von einem Autofuzzi, was wirklich unter der Lackschicht ist :motz: ).

;)

Es ist wirklich unglaublich, was die alles auf dem Kerbholz haben. Tausendmal mehr Leid und tausendmal mehr Tote als Osama bin Laden. Und wer stellt die vor's Gericht? Darf ich Bush junior straflos erschießen?

Wie viele Verbrecher wurden denn vor das Gericht in Den Haag gestellt? Und wie viele davon waren Amerikaner?

Vor ca. einem halben Jahr stand ein Afrikaner wegen irgendwas dort vor Gericht. U. a. musste Naomi Campell (?) aussagen, weil sie einen Blutdiamanten von ihm bekommen haben soll. Vielleicht erinnert ihr euch.

Warum wird George W. Bush nicht angeklagt? Er ist ein Kriegsverbrecher, er hat gemordet, gequält. Um mal von allen anderen Verletzungen, den Demütigungen, den zerstörten Familien, den Invaliden und ihren Schicksalen...Soll ich weiter machen?...abzusehen.

Er hat so viele Leben zerstört, indem er sie beendet oder die Menschen darin kaputt gemacht hat.

Nur mal ein Beispiel: Amerika hat den Irak von Saddam Hussein befreit!

Ja, ist klar!

Wie viele Iraker sagen heute, dass es unter Saddam Hussein furchtbar war, aber die Zustände damals kein Vergleich zu dem Leben unter den Amis ist?

Und was ist unter Saddam Hussein passiert?

Angehende Soldaten mussten in einem begrenzten Gebiet wochenlang ihre "Ausbildung" absolvieren. Wie man im Ernstfall überlebt. Es wurden Tonnen von Schlamm angekarrt, tote Hunde und Katzen, Schlangen, Krabbelviecher, Wasser wurde auf den Schlamm gekippt. Die Menschen saßen dicht auf dicht, mussten das Wasser aus den mit Tierkadavern verseuten Pfützen trinken, zu essen gab es nichts. Halt! Doch! Sie wurden regelmäßig dazu gezwungen, Kakerlaken zu essen. Schön in der Mitte abbeißen, damit die Schale von den Viechern knackt und die weiße Flüssigkeit einem über die Finger läuft. Wer nicht wollte, wurde gezwungen.

Foltermethoden?

Menschen wurden stundenlang an glühende Heizstrahler gefesselt und geschlagen.

Menschen wurden gefesselt und deren Kopf zwischen zwei Stahlplatten geklemmt. Die Platten wurden ganz langsam immer weiter zusammen gedrückt, bis die Opfer tot waren, weil ihnen wortwörtlich der Schädel geplatzt ist. Blut, zerberstete Knochen und Hirnwasser inklusive.

Eltern mussten dabei zusehen, wie ihre Kinder in einen Raum gesperrt wurden, um dann von 100en darin befindlichen Bienen zerstochen zu werden, bis sie tot waren.

Menschen wurden kopfüber an eine Art Deckenventilator gehängt und und gefesselt im Kreis geschleudert, während ihnen Männer mit Knüppeln den Kopf einschlugen. Aus Versehen (oder aus Spaß) haben sie den Menschen vorher die Rippen, das Kreuz, alles, was sie erwischen konnten zertrümmert. Aber hey! Ist doch nicht schlimm! Die Menschen sterben sowieso! Zumindest nach dem dritten, vierten Mal.

Von alldem (bis auf die "Ausbildung") existieren Videos. Und das waren nur 4 von über 30 Foltermethoden. Alle verlgeichbar grausam.

Frage an Euch: Was muss Bush getan haben, dass es den Irakern unter den USA schlechter ging als unter Saddam Hussein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... gutes Timing um von anderen "akuten" Problemen abzulenken.

Sind die USA nicht kurz vor der Pleite?

Japan hat übelste Probleme ... schon vergessen?

Großbritannien leistet sich eine Super-Hochzeit ...hat aber ein krasses Sparpaket und damit die Demos erfolgreich unterbrochen

.... von wieviel "deutschen" Problemen wir abgelenkt werden sollen .... ein Schelm wer dabei böses denkt :Oo

Nana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Falls Du Medien und Co. meinst: Ja, ist gut möglich.

Falls es dir auf meinen Beitrag einfällt (ich tippe zwar eher auf 1. aber nur für den Fall ;) ):

Ich reg mich nicht nur über diese Zustände auf. Und welche Probleme es neben dem Tod von bin Laden, Japans Katastrophe und der Royal Wedding gibt, weiß ich auch.

Nur möchte ich mich in einem Thread namens "Osama bin Laden ist tot!" nicht unbedingt über das deutsche Bildungssystem (z. B.) auslassen.

EDIT: Allerdings könnte man ruhig mal in einem extra Thread ernsthaft über die deutschen Probleme diskutieren. Ich wäre dabei :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zu glauben dass der Tod von Bin Laden auch nur den Hauch von Entlastung in Sachen Terror bringt ist absurd. Es wird zig neue Bin Laden geben die für ihre "Sache" bereit sind feige Anschläge zu verüben. Und das Vorgehen der USA ist wie so oft der Grund warum es schlimmer werden wird!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... ohne jetzt allzu sarkastisch zu werden :so .... gemäß seines Glaubens sitzt Osama jetzt im Paradies und wird von 127 Jungfrauen verwöhnt ... daher hält sich mein Mitgefühl in Grenzen ;) Grüßele

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Facebook-Bilder laden ständig neu bei mir

      Huhu Seit einiger Zeit (vielleicht 8 Wochen oder so) kann ich keine Fotos mehr direkt anklicken, da mir dann die Seite ständig zwischen der "Fotoansicht" (die mit dem schwarzen Hintergrund) und der Original-FB-Seite (wo das Foto gepostet wurde) hin und her springt. Ich kann theoretisch mit meinem Browser (Firefox) das Laden stoppen, aber wenn ich dann in zB einer Galerie auf "nächstes Bild" gehe beginnt der Spuk von vorne. Cache leeren, Cookies löschen und ähnliches habe ich grade scho

      in User hilft User

    • Der etwas andere Laden

      Hallo, auf einer meiner letzten Geschäftsreisen, bin ich zufällig auf ein Zoofachgeschäft gestoßen, welches so ganz anders war als man es sonst kennt. Als erstes bestand das Gebäude selbst aus Naturstämmen, also ein Blockhaus, es war riesig, rundherum war sehr viel Grün, mit ner großen umzäunten Hundewiese. Tja und im inneren war eine natürlich angelegte Parklandschaft, mit Wiesen, Bäumen und einem kleinen Bachlauf, auf schön gepflasterten Wegen wandelt man so durch den Laden. Die Regale best

      in Plauderecke

    • Hilfe.. manche Seiten laden seltsam

      einige Seiten laden sich seltsam, bzw bleiben dann so hängen FB GMX ebay Forum geht aber ich seh quasi nur DAS Facebook 0 Anfragen 0 Nachrichten Nachrichten; Neue Nachricht verschicken PostfachSonstiges Ältere Nachrichten anzeigen 1. was ist das 2. wie bekomm ich das weg gestern hat ein neustarrt geholöfen

      in User hilft User

    • Australian Cattle Dogs in Not e.V. laden ein zum Sommerfest

      Am 28. und 30. Juni findet DAS große Event für Hunde und Halter aller Rassen statt. Cattle Dog Work & Fun 2013 in 56203 Höhr-Grenzhausen im Westerwald. Im Februar werden wir das Programm ausarbeiten... es gibt viele, verschiedene Workshops, bei denen man verschiedene Bereiche mit seinem Hund ausprobieren kann..Erfahrene Übungsleiter zeigen die ersten Schritte... Also schon mal das Wochenende frei halten ! Direkt am Hundeplatz kann man Wohnmobil / Wohnwagen oder Zelt aufbauen... wer e

      in Spaziergänge & Treffen

    • Dachboden mit Hundezubehör aus einer Laden Auflösung

      Hallo, ich habe jahrelang als Händler gearbeitet und Hundezubehör, alles sehr gute Qualitätssachen bei Ebay und facebook verkauft. Leider habe ich mittlerweile nicht mehr die Zeit dazu und möchte gern alles auflösen. gibt es hier evtl. interressierte händler, die gleich größere posten abnehmen möchten. geschätzt: verkaufspreis 25.000 euro freue mich auf feedback jeanette

      in Suche / Biete

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.