Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Noire

Wieder da und ein paar kleine Problemchen :(

Empfohlene Beiträge

Huhu ihr lieben :)

wir sind wieder da nachdem mir eine lange zeit das einloggen leider unmöglich war :(

Mittlerweile ist Shadow ja nun 10 Monate und es haben sich 2-3 kleine Problemchen eingeschlischen.

Das 1. Problem ist das er neuerdings in meiner Abwesenheit anfängt Dinge zu zerkauen,

allerdings nur Dinge aus Plastik,

er ist nie lange alleine, macht das auch nicht immer, deswegen versteh ich es nicht ganz.

Da er es als er noch jünger war selbst in längerer Abwesenheit nicht getan hat. :???

Hättet ihr evtl Tipps wie ich das wieder in den Griff bekommen kann?

Sobald ich rein komme und er hat scheiße gebaut liegt er meist schon vor der Tür und winselt????

Und ich komme immer gut gelaunt rein weil ich mich freue ihn zu sehen, und sobald ich die Tür betrete seh ich aufgrund von meiner Wohnungsauteilung ja noch gar nicht den Schaden den er angerichtet hat, nur hat er nix gemacht kommt er mir Schwanzwedelnd entgegen :???

Das versteh ich nicht weil es heist doch das Hunde nicht wissen wenn sie was "böses" getan haben???

Ich quartier ihn heute erstmal in den Flur ein (großer Flur)

da kann er eigtl nix zerstören, und ich schau mal ob das was wird, allerdings ist es keine Lösung auf Dauer.

2. Problem: Er leckt dauernd am Gras und leckt sich dann regelrecht fest und man bekommt ihn kaum noch von der Stelle, weil er sich dann mit seinen fast 30kg mächtig dagegen stämmt wenn man weiter will, hat das irgendwelche Gründe das er das macht?

Er ist zu der Zeit nicht wirklich ansprechbar, und deswegen bleibt mir nichts übrig auser warten oder weiter sagen und hoffen das er reagiert.

Nuja ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen =)

Wünsch euch einen schönen Tag und bin für Tipps sehr dankbar :)

LG Jessi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bekommt er denn sonst genug zu kauen? Kaustangen, Kauspielzeug, Knochen??? Macht er das nur, wenn er allein ist? Vielleicht hat er Langeweile?

Vielleicht hat er auch irgendeinen Mangel, wegen dem Grasfressen? Habe das hier im Forum mal irgendwo gelesen...find das grad nicht :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zu Problem 2: Hormone lassen grüßen, denke ich. Der wird da Pinkelstellen von Hündinnen sehr genau untersuchen.

Ich persönlich würde nicht warten, nur weil der liebe Hund in Ruhe schnüffeln will und ich würde auch nicht "weiter" sagen und hoffen, dass er reagiert, was ja eh sehr unwahrscheinlich ist.

Entweder lasse ich ihn schnüffeln und kommentiere das gar nicht, muss dann aber damit rechnen, dass er zukünftig auch entscheiden wird, wann, wo und wie lange er schnüffeln will. Wer wäre dann in dem Fall der Entscheidungsträger?

Wenn ich weiter gehen will, gehe ich weiter und würde nen kurzen Leinenimpuls (ja, auch böser Leinenruck genannt, aber besser als ein Hin- und Hergeziehe mit dem Hund zu veranstalten) geben und kommentarlos gehen und den Hund mit nehmen. Ist er dann wieder mit dem Kopf bei mir und geht artig mit, könnte man ihn belohnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi du,

Bato macht das mit dem Gras auch ab und zu. Er frisst dann so genüßlich, dass er nichts um sich bemerkt. Bei ihm ist das aber immer nur eine bestimmte Stelle wo das Gras wohl sehr gut schmecken muss. Da ich die Stelle genau kenne übe ich schon mit ihm kurz bevor die Stelle kommt mit Leckerlies irgendwelche Tricks, so dass er gar nicht bemerkt, dass er doch eigentlich dahin will.

Soweit ich weiß kann Grasfressen auch bedeuten, dass er Sodbrennen hat.

Das mit dem Plastik knabbern... kann ich dir nicht beantworten. Vielleicht ist das Stressabbau, aufgrund deiner abwesenheit. Bato hat sowas mal mit unseren Schuhen gemacht. Habe ihm nun ein alten Hausschuh aus Flies gegeben. Wenn er dann gestresst ist z.B. weil wir gerade gestresst sind, da wir schnell wohin müssen dann nimmt er den Schuh und kaut drauf rum wenn er das ein bis zwei minuten gemacht hat kommt er auch runter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich hab auch sofort gedacht,

daß es deinem Hund langweilig ist...und dann sucht er sich eben irgendetwas als Beschäftigung.

und Plastik zerkaut sich vielleicht für seinen Geschmach besonders fein...!

Ich würde einerseits Spielzeug zum drauf-rumkauen anbieten, vielleicht auch besonders interessant machen, indem ich es selber ganz toll finde, es verstecke etc.

und andererseits mal überlegen, ob der Hund ausgelastet ist,

körperlich und auch geistig,

ob ich mich genug mit ihm beschäftige, ob er genug "erlebt".

das bedeutet nicht, daß ich andauernd Highlife mit meinen Hunden veranstalte.

Gras fressen Hunde, wenn ich richtig bin,

wenn sie übersäuert sind, also zum Ausgleich vom Säure-Base-Haushalt,

und auch für die Verdauung.

Das würde ich ihm erlauben, er muß ja nicht die ganze Wiese komplett abgrasen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Doggenfans: Ja er bekommt eigtl genug zu kauen, kaut ja sogar liebend gerne auf seinen Spielzeug rum, aber das ist eher ein liebevolles Kätschen womit ich auch keine Probleme habe, er macht es ja nicht kaputt.

Aber was in meiner Abwesenheit hier abgeht versteh ich weis Gott nicht, vorallem weil es eben NUR Plaste zeug ist, alles andere beachtet er net, außer das er die Kissen mal neu stapelt aber das ist nicht weiter schlimm, obwohl ja die Couch eigtl auch tabu ist. Und er geht da auch nie drauf außer ich bin nicht da, in meiner Anwesenheit versucht er solche Dinge ja nicht mal.

Ich denke ja auch an Langeweile...

Bloß zu Ostern zb hat er mir nur die Eier kaputt gemacht (Plaste) alles andere ist heil geblieben ?!?!?

Beim Gras ging es nicht ums Fressen sondern ums ablecken;)

@vreni 76: ja ich glaube du hast recht, und was du schreibst klingt auch sehr gut:)

wenn nur nicht das wäre das er in so einen Moment seine 30kg anscheind in 80 kg verwandelt :(

Ich selber wiege 60 kg und habe mächtig zu tun ihn weiter zu bekommen alleine durch Kraftaufwand und der leichte Leinenruck interessiert ihn in dem Moment auch nicht sonderlich :(

und wenn wir weiter gehen geht es auf der nächsten Wiese keine 2 minuten später weiter :(

Ich hatte überlegt ob ich das vorher unterbinde, aber woher weiß ich ob er normal schnüffeln will oder ob die Hormone mal wieder durchgehen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es geht nicht ums Gras fressen sondern ums ablecken der Wiese ihr Lieben:)

Also ich denke schon das er genug ausgelastet ist, er schläft ja auch sehr viel, wenn ich da bin.

Ich muss eher manchmal drauf achten ihn nicht zu überfordern also zu viel mit ihm zu machen.

Denn meistens wenn wir rein kommen ist er schon recht k.o :)

Ich könnte mir vieleicht auch denken das er nicht zur Ruhe kommt wenn ich nicht da bin?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ist es immer mal wieder an unterschiedlichen Stellen mit dem Gras ablecken?

Was machst du den auf Spaziergängen mit deinem Hund?

Tricks, unterordnung, mit dir Spielen, Suchen?

Wenn ich z.B morgens noch total verschlafen einfach nur eine Runde laufe macht Bato auch alles das was ich eigentlich nicht unbedingt will.

Da ich aber auch Zuhause z.B so gut wie gar nicht mit Bato spiele ist draußen dann immer action angesagt. Wie oben geschrieben übe ich mit ihm alles mögliche oder lass ihn Leckerlies im Feld suchen. Wie reagiert er den auf ein Nein von dir?

Kannst du ihn damit von Dingen abbringen? Wenn er trotz auslastung das mit dem Graslecken macht würde ich das Nein vielleicht sogar verstärken mit einer Rascheldose/Schlüsselbund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja immer wieder an unterschiedlichen Stellen, bloß ich seh ja nicht wo so eine Stelle ist ;)

Dasist immerunterschiedlich, mal gehen wir mit Freunden raus die auch Hunde haben und die Hunde spielen dann zusammen und wir unterhalten uns (dannkann erdasja auch machen , da ist er im Freilauf und mich stört das nicht ob und wieviel er wo schnüffelt), oder wir gehen zu zweit, spielen miteinander, bauen kleine Übungen ein zwischendrin usw.

Es ist ja sogar so wenn wir zb Ball spielen und irgendwo riecht es gutist der Ball auf einmal uninterresant :(

Neja je nachdem wie "ansprechbar" er noch ist, ist er noch da hört auf damit, ist er aber schon in "Trance" nimmt er das Nein gar nicht mehr war, also er ist komplett weg.

Ich habe ihn dabei mal angetippt da ist er sowas von erschrocken .

Daskomische ist ja auch er hat relativ von heute auf morgen damit angefangen ?!?!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dein Baby wird erwachsen!

Er wird das Pipi von Hündinnen auflecken, die läufig sind/werden/waren :D

Meiner ist kastriert und wiegt nur 12kg - aber er ist trotzdem von diesen Stellen kaum weg zu bekommen!

Ich setze mich aber natürlich durch - ist zugegebenermaßen bei 12kg auch leichter machbar.

Eine deutliche Ansage und ein Leinenruck (am Geschirr) sind aber schon nötig bei Poldi!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.