Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Merula

Hochspringen vermeiden? Wie denn?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

wen Zille (etwa kniehoch, 15 kg schwer) an mir oder meinem Mann hochspringt nervt das. Bei Fremden tut er das nicht. Ignorieren hilft nicht, dann springt er extra hoch um sich Aufmerksamkeit zu verschaffen. Wenn ich "runter" oder "unten bleiben" sage hält er das für ein Spiel. Langsam werde ich sauer. Ideen?

LG Merula

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab das Hochspringen wegbekommen, indem ich die Hunde mit dem Knie abgewehrt habe.

Natürlich nicht derb, aber so sind sie mit der Brust gegen mein Knie gesprungen und wurden damit "abgeblockt". :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

so ganz spontan würde mir einfallen sie mit ner Wasserflasche oder ner kleinen Spritzpistole zu bespritzen, vielen Hunden ist das unangenhem. Vielleicht hilfts ja...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi du,

wenn Ignorieren bzw. dem Hund den Rücken zu drehen nicht hilft, würde ich es wie Luisa machen. Wenn euer Hund hochspringt ohne Kommentar das Knie hochmachen. Natürlich nicht Kicken oder so, sondern das Knie einfach nach oben nehmen. Das stört den Hund am Brustkorb und er merkt es sich nach ein paar mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So hab ich das auch gemacht, Knie hochziehen, damit abwehren und dann den Hund nicht beachten, bis er sich beruhigt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
So hab ich das auch gemacht, Knie hochziehen, damit abwehren und dann den Hund nicht beachten, bis er sich beruhigt hat.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70439&goto=1487899

ich auch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Okay, danke, ich probiers mal!

LG Merula

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du kannst auch, wenn sie hochspringt an den Vorderbeinen packen und oben lassen und erst loslassen, wenn sie beschwichtigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Skita habe ich´s zu lange mit ignorieren versucht, jetzt springt sie nach wie vor gerne. Seitdem bin ich mit der Ignorier-Methode durch. Zumindest meine halten Ignorieren für eine Aufforderung weiterzumachen. Knie hoch hilft besser!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mach ne Hausleine an den Hund und stell dich drauf, dann kann er gar nicht springen. Wenn er sich beruhigt hat, Loben und langsam von der Leine runter. Sollte er wieder springen...wieder drauf.

Braucht in der Regel nicht viele Übungseinheiten, das kapiert Hund schnell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.