Jump to content
Hundeforum Der Hund
NemoNelly

Dürfen Hunde Natur-Tofu fressen?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich hab mir gestern Natur-Tofu gekauft, und nun schmeckt er mir überhaupt nicht :Oo

Darf ich Carlos etwas davon abgeben, oder nicht?

Sollte doch eigentlich gesund sein, oder? Zumindestens für den Mensch :)

Also es ist dieser weiße, unbehandelte, "geschmacksneutrale" Bio-Natur Tofu..

Dankeschön :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

klar. :)

ich wüsste nicht was dagegen spricht .

Meine bekommen auch ab und an Tofu (meine Mum kauft ihn, obwohl sie ihn nicht mag und gibt ihn dann an uns weiter :Oo:D )

schmeckt beiden auch ganz gut....wobei die nicht allzu wählerisch sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar, Soja ist (solange nicht genetisch verändert) ja auch nur eine Hülsenfrucht, also völlig in Ordnung. Guten Appetit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tofu ist denaturalisiertes Soja! (wenns aus den USA/Kanada ist garantiert Genverändert)

schau einfach mal dort:

http://de.wikipedia.org/wiki/Tofu

dem Hund sollte es nicht schaden - aber ob der das mag?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke schon dass du Tofu geben kannst.

Du kannst ihm aber auch ne zweit Chance geben, ihn trockentupfen und in Öl, Kräuter, Knoblauch und Chilli einlegen oder in Paprika und Chilli. Dann über Nacht durchziehen lassen und aufs Brot oder in die Pfanne damit :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab heute zum ersten mal bewusst Tofu gegessen und Vivo was abgegeben.

Er fands echt toll.

Hat gesabbert wie ne Dogge ;)

Ich fands auch besser als gedacht. Hab's dünn geschnitten paniert (ohne Ei) und gebraten. Kross.

Dann etwas hühnchenwürze und es schmeckt echt wie chicken Nuggets.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Echt sunny?

Hmm, könnte man mal testen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wat ist denn Natur-Tofu?

Und warum kauft man sich oder will sowas:

"geschmacksneutrale" Bio-Natur Tofu..

essen??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kauft man um kein Fleisch zu essen und es so zu würzen wie man mag ohne starken Eigengeschmack.

Ich hatte auch Mega Vorurteile und hab es eben mit langen Zähnen gegessen, dabei hat es echt gut geschmeckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grundsätzlich spricht nichts dagegen, dem Hund das MAL als Snack zu geben. Man sollte nur im Hinterkopf behalten, dass Soja - Produkte beim Hund zu den Haupt-Allergieauslösern zählen! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.