Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
heikeundronja

Ernährung meiner 11 Jahre alten Border Collie Mix Dame

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Die alte Dame ist recht aktiv. Kriegt bisher nur einfaches Trockenfutter, frißt neuerdings wenig und lahmt zeitweise.

Denke sie braucht anderes Futter.

Ist hier irgendjemand, der sich damit besser auskennt als ich?

Vielen allerliebsten Dank auch!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was für Trockenfutter fütterst Du denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Verträgt sie das Futter den gut?

Und wichtig: Ist sie gesund bzw wegen den Lahmen in tierärztlicher Behandlung?

Vielleicht hat sie Schmerzen, dann hat unserer früher auch weniger gegessen als sonst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ein Komplettfutter von unserer Raiffeisengenossenschaft. Da ich das immer in eine luftdichte Tonne umfülle muß ich sogar hier passen. Ich kenne den Namen wirklich nicht :wall: . So muß ich also tatsächlich noch in den Laden gehen und mir die Werte von der Packung und den Namen notieren.

Was ich bisher ermittelt habe ist:

Im Alter soll minimal gehalten werden: Proteine

Phosphor

Salz

vermehrt werden: Fettsäuren

einige Vitamine (ich weiß nicht welche, tippe auf die B´s)

spezielle Aminosäuren

Zink

nicht ergänzt werden: Calcium

Phosphor

Meine Hündin ist nicht weniger aktiv, als früher (Ausnahme: Wenn es sehr warm ist streikt sie, wie jeder andere Hund auch). Das lahmen ist unregelmäßig am Vorderlauf und nicht zwangsweise nach langem Laufen. Auch wenn sie lange gelegen hat, lahmt sie ein wenig beim Anlaufen.

Ich weiß, sie ist schon 11, aber Border Collies können recht alt werden und ich bemühe mich sehr, daß sie sich ausgewogen und sinnvoll bewegt. Man sieht ihr die 11 Jahre auch nicht an. Sie wird andauernd für einen jungen Hund gehalten. Trotzdem oder gerade deswegen, möchte ich ihr schon die Nahrung geben, die sie nun braucht :kaffee: - und die ich bezahlen kann :( . Habe aber leider wirklich nicht den Durchblick, was das angeht :??? .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Lahmheit würde ich vom Tierarzt untersuchen lassen.

Könnte Arthrose sein ... auch hier kann man mit geeignetem Ergänzungsfutter helfen :)

Hunde mit Arthrose sollten möglichst getreidefrei ernährt werden.

Schau mal hier zum Beispiel :)

http://www.bestesfutter.de/hunde_senioren/index.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In ärztlicher Behandlung ist sie bisher nicht, da ich zugegebener Maßen befürchte, dass mir entweder unsinnig teures Futter angeboten wird oder ich ganz allgemein wieder einen Arzt vor mir habe, der sich mit Border Collies bzw meiner Border Collie mix Hündin nicht so recht auskennt und dann nur meint, der Hund sei doch topfit für sein Alter und ein bischen in den Gelenken hat´s doch dann jeder. (nicht, dass das komplett falsch ist, aber unterstützen möchte ich Ronja doch trotzdem)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte heute ein Gespräch mit einer Nachbarin, die mit ihrem 12 jährigen Golden Retriever ähnliche Probleme hat. Sie hat sich jetzt für "Platinum" entschieden, nachdem es ihr auch von ihrer TÄ empfolen wurde. Platinum ist sehr gehaltvoll. Mein 10 jähriger Podenco liebt es, bekommt es aber nur als Leckerchen, weil es mir persönlich etwas zuviel Fett enthält. Seit mein Hund älter ist, ernähr ich ihn getreidefrei, weil er getreidefreies Futter besser verwertet.

Ich füttere Happy Dog Africa als Hauptfutter und bin sehr zufrieden damit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann bei der Raiffeisen Genossenschaft nicht richtig rein, mein Adobe spinnt. Schätze das ist das Preisfuchs-Futter, denn ich weiß, daß es günstig ist. müßte aber die Verpackung sehen können und das haut leider nicht hin.

Zum Thema Getreide: Das habe ich jetzt schon mehrfach mitgekriegt, dass man das im Alter eher weglassen soll. Das komische ist: Die Dame sucht die Fleischbrocken raus aus dem Futter, nicht alle, und versucht nur die Flakes zu essen... :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja anbieten kann ein Tierarzt Dir ja son komisches Futter musst es ja nicht nehmen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.