Jump to content
your dog ...  Der Hund
gast

Anzeige gegen Beamte der Bundespolizei

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Ein Hundetrainer aus Oerlinghausen (Kreis Lippe) hat Beamte der Bundespolizei wegen Tierquälerei angezeigt.

http://westfalen-blatt.de/index.php?id=618&tx_ttnews[backPid]=613&tx_ttnews[tt_news]=3610405&cHash=be1a71ef63d6541651cdcb6d738027ee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow, ich hoffe, sie haben Erfolg mit ihrer Klage.

Armer Hund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Armer Kerl :(

Mir fehlen dazu echt die Worte :no: :no:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nicht zu glauben sowas!!! Der arme :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das darf doch nicht wahr sein... :( :( :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hä? Was glaubt ihr wie da mit den Hunden gearbeitet wird??? Das ist doch allgemein bekannt. Und wer seinen Hund da hin gibt, sowas ist unverantwortlich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich fasse es nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hä? Was glaubt ihr wie da mit den Hunden gearbeitet wird??? Das ist doch allgemein bekannt. Und wer seinen Hund da hin gibt, sowas ist unverantwortlich!
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70489&goto=1489626

Und? Entschuldigt das, was die mit dem armen Kerl gemacht haben? :no:

Richtig so, hoffentlich hat er damit Erfolg!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hoffentlich hat die Klage/Anzeige Erfolg. Der arme Hund...wie kann man nur? :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hoffentlich kommt der damit durch. Auch wenn mir Aragon unglaublich leid tut hat sein Leid eventl. etwas gutes. Denn normaler Weise jeder weiß es keiner hat einen Beweis.

Ich kann aber wirklich Wautzi nur zustimmen. Wer dorthin verkauft muss sich klar sein das die Hunde bei dieser Art von Ausbildung nicht zimperlich angefaßt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.