Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
d.beagle

Sind für die Zahnpflege Geflügelknochen genau so gut wie Rinderknochen?

Empfohlene Beiträge

Die Frage steht ja schon oben :D

Reinigen Geflügelknochen (Putenhälse, Putenoberschenkelknochen usw) die Zähne genauso gut wie Rinderknochen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also...gemessen an der Geschwindigkeit mit denen meine Beiden so einen Putenhals fressen, würde ich behaupten das der Effekt nicht vorhanden ist.

Die Zahnpflege geschieht ja durch das "Abreiben" der Zähne beim nagen und kauen auf den Knochen.

Bei einem Putenhals macht Luna leise "Gulp" und weg isser. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also für große Putenhälse müssen sie schon kauleistung zulegen :D Maya hat heute schon auch an ihrem Putenoberschenkel ordentlich rumgenagt.

Kommt es auf die Dauer an? Oder die größe? (jaja immer die gleichen Fragen... :D )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm, selbst Aias macht bei einem Putenhals nicht "Gulp"....meinst du Hähnchenhälse?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein ich meine Putenhälse :D

Luna ist da sehr....öhm.... kompromisslos. Was ganz ins Maul passt, kann man auch schlucken :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Große (19 kg) hapst die auch eher weg da werden maximum die Backenzähne noc etwas gepinselt- mein Pflegi (5 Kg) kaut lange drauf rum und wir haben schon einiges an noch weichem Zahnbelag (fürchterlicher Gebisszustand) noch wegbekommen - hätte ich nicht erwartet, für die Große bevorzuge ich Rinderknochen, die kleinere hat mit Stück Putenhals genug zu tun (roh, nicht getrockne oder so)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was sind denn gute Knochen vom Rind für Hunde 16-20 kg die bisher nur Geflügelknochen kennen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kalbsknochen sind weicher, wir füttern Kalbs-Bein-Knochenvom Schlachter gesägt in handliche Stückchen.

Auch Rinderknochen bekommen beide klein, aber die Kalbsknochen schneller und sie werden eher lieber genommen bei uns.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kalbsrippen mit Fleisch

bietet mein Händler an. Sowas ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Rippen wären mir schon wieder zu klein, zumindest für die Große.

Beim BarfHändler bekomme ich das auch gar nicht, sondern direkt bei einer Landschlchterei. Ich stöbere gerade durch einige Onlineshops und stelle fest, das bekommt man tatsächlich nicht überall - aber eine schöne andere Alternative_ Rinderschulterblätter, die bestehen nicht aus Knochen, sondern aus Knorpel, ich füttere die getrocknet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.