Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Campina+Nancy

Futterverweigerung

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich füttere Nancy ja jeden Tag Trockenfutter sowie Feuchtfutter,

beim Trockenfutter ist sie immer sehr wählerisch aber wenn Feuchtfutter

im Napf liegt, wird sofort alles aufgefressen.

Doch heute liegt ihr Feuchtfutter seit heute morgen im Napf,

sie hat einmal dran geschnüffelt und es seitdem

unangerührt stehen lassen.

Ihr geht es aber super, sie ist top fit und so wie immer.

Weiß jemand, woran das liegen könnte,

dass sie heute plötzlich ihr Feuchtfutter verweigert,

obwohl sie eigentlich immer so scharf drauf ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stimmt vielleicht was mit dem Futter nicht?

Wenn das seit heute Morgen da steht würde ich es jetzt auch nicht mehr fressen.

Gib ihr doch noch mal was neues.

Vielleicht war es ja nicht mehr gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe die Dose heute neu aufgemacht und ihr die Hälfte gegeben,

weil das nicht angerührt wurde habe ich es zwischendurch ausgewechselt

und ihr die andere Hälfte in den Napf getan, wird aber trotzdem nicht angerührt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wenn ein Hund ansonsten fit ist und einfach nicht frißt, Futter nach 10 min wegstellen und dann hat der Hund eben Pech gehabt.

Nächstes gibt es dann erst am nächsten Tag.

Natürlich immer vorrausgesetzt, dass sonst alles in Ordnung und nichts auffällig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wundert mich nur, dass sich ihr Feuchtfutter plötzlich verweigert,

weil so kenne ich sie nicht...sie kann es sonst immer kaum abwarten,

bis sie es bekommt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jeder hat mal einen Tag, wo man nicht so richtig hunger hat. Muß ja nicht direkt wirklich krank sein, aber vielleicht einbischen unwohl.

Oder wird sie gerade läufig? Oder ist vielleicht scheinträchtig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

läufig war sie erst vor ca. 3 Monaten.

Wie würde sich denn eine scheinträchtigkeit anmerken lassen?

Aber ist es auch normal, dass ein Hund Futter verweigert,

was sie sonst super gerne frisst und es sonst kaum erwarten kann,

was zu bekommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mach dir mal keinen Kopf, pack das Futter heute weg und schau, ob sie morgen frißt.

Fang bloß nicht an ihr jetzt verschiedenes anzubieten. So erziehst du deinen Hund dann ratzfatz zum Mäkeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Hund kann auch mal einen Tag ohne Futter leben. Klar, dass Du Dir Sorgen machst, wenn sie sonst mit viel Apetit frißt, aber wenn sie ansonsten normal munter ist, würde ich das erstmal abwarten. Kannst Du ihr ins Maul gucken, hat sie vielleicht eib Zahn-Problem oder eine Weichteil-Verletzung im Maul? Riech auch mal am Fang. Oft riechen sie bei Zahnentzündungen ziemlich streng aus dem Hals.

Sonst fällt mir noch Kehlkopf entzündung /-reizung ein, also Halsschmerzen mit Schmerzen beim Schlucken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Würde sie bei Halsschmerzen nicht vermehrt sabbern? :think: :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.