Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Entchen

Hündin weigert sich zu pinkeln

Empfohlene Beiträge

Hallo, vielleicht könnt ihr mir ja auch mit meiner jungen (3 Jahre) Hündin helfen. Ich habe ihnen früher beigebracht, dass an der Leine nicht gepinkelt wird, weil wir nur bis zur Wiese an der Leine gegangen sind und danach abgeleint wurde.

Jetzt bin ich in die Stadt gezogen und gehe nachts oft nur eine kleine Runde an der Leine. Mein Freund sogar am Feld meist mit, weil er ihr nicht traut.

Bis jetzt hat es halbwegs funktioniert, dass sie wieder an der Leine pinkelt, aber seit kurzem versucht sie uns zu erpressen. Lein mich ab, sonst pinkel ist nicht. Wenn ich mir ihr gehe, zwinge ich sie, vom Gehweg auf die Wiese zu gehen und nach einer Weile gibt sie dann nach. Ich muss sie aber richtig auf die Wiese schleifen, sie sträubt sich dagegen.

Mein Freund dürfte nicht ganz so energisch sein, bei ihm macht sie inzwischen überhaupt nicht mehr (er ist meist ca einer Viertelstunde, wenn sie nur kurz pinkeln soll). Heute früh hatte ich keine Zeit, weil ich früher in die Arbeit musste, Blacky hatte ich mit. Ich war gestern um 10 nochmal mit ihnen. Um 3 war er dann zuhause und ist gleich nochmal mit ihr gegangen, sie hat sich wieder geweigert. In die Wohnung hat sie nicht gemacht, zumindest habe ich nichts gefunden. Gegen 5 war ich dann die große Runde mit beiden, da hat sie sich endlich gelöst.

Er ist inzwischen ziemlich frustriert, was kann ich machen?

Kennt jemand die Situation?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sei mir nicht böse, aber warum in aller Welt bringst Du einem Hund nur so einen Mist bei. Natürlich kann man Hunden allen möglichen Mist beibringen, machen sie auch, aber vorher nachdenken, was das für Auswirkungen auf das Tier hat.

Da Du es verbockt hast, dann gehe den konsequenten Weg für den Hund auch weiter, leine ihn ab, damit der Hund seinen Seelenfrieden wieder findet. Die erpresst Euch nicht, ihr bringt gerade ihr ganzes Leben durcheinander.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hunde erpressen nicht,

und sie denken auch nicht erpresserisch.

ich würde davon ausgehen,

daß sie sich nicht mehr auskennt, wie es denn nun richtig ist.

wenn sie rabiat auf eine Wiese geschleift wird, weil ihr Unwille unterstellt wird,

dann kann sie ja nicht locker sein und sich lösen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Solang ich am Land war, war es sehr praktisch. Die letzten Monate hat es auch geklappt, dass sie wieder an der Leine macht. Und jetzt sträubt sie sich immer mehr dagegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie ist es wenn du sie an die Schleppleine machst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Werde ich heute abend probieren, danke für den Tipp!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie lief es mit der Schleppleine, ich hoffe, schon besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gestern an der Schlepp war sie brav bei mir.

Jetzt bin ich noch gespannt wie es läuft wenn mein Freund mit ihr geht, bei ihm traut sie sich um einiges mehr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach das wäre ja toll, wenn die Schlepp in der Übergangsphase die Lösung wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na das ist ja schonmal die halbe Miete. Dann bin ich jetzt gespannt wies bei deinem Freund läuft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.