Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
COMpanion

Tierhalterclub Deutschland ev.

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Über Facebook bin ich auf den Tierhalterclub Deutschland ev gestoßen. Zur Zeit wirbt man für neue Mitglieder mit einem Gutschein für einen Jahresmitliedsbeitrag. Wer sich mit diesem Gutschein anmeldet hat jähliche Mitgliedsbeiträge zu entrichten!

Auch viel mir sofort die intensive Werbung für Versicherungen auf.

Beim nachlesen in der Vereinssatzung stolperte ich über zwei interessante Punkte des Vereinszweckes:

1. ...neue Produkte erklären.... wie auch Kooperation mit Handel und Versicherungen ...

2. .... verfolgt NICHT .... eigenwirtschaftliche Intressen

Die Impressum des Vereines und der Versicherungsvermittler lassen familiären Verbindungen zwischen den Vorstandsmitgliedern vermuten.

http://www.tierhalterclub.de/impressum

Vertretungsberechtigter Vorstand: Sascha ***

Und den

http://www.tierversicherung.biz/symfony/impressum.html

Diensteanbieter:

Puntobiz GmbH

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Oliver ***, Oliver ***

Ich zweifle sehr die Gemeinnützigkeit dieses Vereins an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bitte keine Namen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich zweifle sehr die Gemeinnützigkeit dieses Vereins an.

brauchste nicht, ist nicht!

e.V. heißt noch lange nicht gemeinnützig

ADAC ist zum Bleistift auch ein Verein und verkauft auch Versicherungen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Bitte keine Namen....
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70552&goto=1491877

Danke merke es mir!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und zahlen muss man auch nichts. Es handelt sich laut Satzung um eine Fördermitgliedschaft mit einem einmaligen Beitrag und nicht mit einem Jahresbeitrag. Und dieser ist durch den Gutschein abgegolten.

Aber in Sachen Familienverquickung geb ich Dir durchaus Recht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.