Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Noire

Unterordnung und Futtersuche

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr lieben :)

Ich habe jetzt mal angefangen noch etwas weiter mit Shadow zu arbeiten außer nur irgendwelche Spiele zu spielen.

Zur Unterordnung habe ich mich bis jetzt nur an ein paar Videos schlau gemacht.

Und das mal probiert, klappt 1a :klatsch: und scheint ihm auch Spaß zu machen. :)

Da habe ich aber mal eine Frage , ich kenne mich ja nicht so aus,

besteht UO nur aus Fuss, Sitz bleib , Platz bleib usw, oder kann man da mehr machen ????

Und wie bekommt man eigentlich dieses Fuss mit anschauen beigebracht :???

Fuss ist bei uns eben nur ein an meinen Bein neben mir laufen...

Und irgendwie hab ich das Gefühl Shadow hats auch nicht so mit anschauen, immer mal ganz kurz das wars aber auch :Oo

Ja und dann habe ich mal versucht Futter zu verstecken und er sollte es suchen, ja 2 Dinger gefunden und dann anscheinend keine Lust mehr :???

Vorallem sonst klebt er mit der Nase auf den Boden und jetzt wo er es mal soll, nimmt er irgendwann die Nase hoch und rennt so über die Wiese...

oder sucht bleibt kurz davor stehen und ist einfach nur blind :???

Mach ich was verkehrt ???

Wir haben das auf einer Wiese gemacht war das verkehrt???

LG Jessi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da habe ich aber mal eine Frage , ich kenne mich ja nicht so aus,

besteht UO nur aus Fuss, Sitz bleib , Platz bleib usw, oder kann man da mehr machen ????

Ja und dann habe ich mal versucht Futter zu verstecken und er sollte es suchen, ja 2 Dinger gefunden und dann anscheinend keine Lust mehr :???

Mach ich was verkehrt ???

Wir haben das auf einer Wiese gemacht war das verkehrt???

LG Jessi
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70567&goto=1491912

In der Unterordnung kannst du 1000 verschiedene Dinge machen, auch Dinge, die man sich selber ausdenkt.

z.B. Sitz, Stopp oder Platz aus der Bewegung/aus dem Laufen heraus, Hürden aufstellen und mit "Hopp" und "Stopp" den Hund dirigieren.

Beim Obedience: z.B. Hund in eine Box schicken, über Hürden apportieren, Geruchsunterscheidung etc.

Du kannst auch UO mit ganz vielen anderen Hundesportarten verbinden!

Zur Nasenarbeit:

Vielleicht war deinem Hund das Suchen in der Wiese einfach noch zu schwierig.

Falls er noch nie gesucht hat, würde ich damit in der Wohnung anfangen und so leicht verstecken, dass er anfangs schnell zum Erfolg kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke erstmal für deine ANtwort :)

Mit den Hürden müsste ich mir mal was ausdenken ist aber eine klasse idee :)

Sitz und Platz aus der Bewegung machen wir auch , sowie das verbunden mit bleiben, klappt echt super :)

Oh stimmt , daran hab ich gar nicht gedacht *asche auf mein Haupt*

Stimmt dann werden wir wohl erst einmal in der Wohnung beginnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit den Hürden müsste ich mir mal was ausdenken ist aber eine klasse idee :)


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70567&goto=1491924

Das Schöne daran ist, dass du das immer weiter variieren kannst und später auch noch andere "Hindernisse" einbauen kannst.

Sitz und Platz aus der Bewegung machen wir auch , sowie das verbunden mit bleiben, klappt echt super :)


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70567&goto=1491924

Dann probiere mal das "Stopp" aus der Bewegung.

Und das "Sitz" und "Platz" aus einem schnellen Lauf heraus.

Stimmt dann werden wir wohl erst einmal in der Wohnung beginnen.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70567&goto=1491924

Ja, wenn dein Hund das Suchen noch nicht gut kennt, sollte man lieber leicht anfangen. Wenn du das langsam aufbaust, dann wirst du später ein richtiges Talent zuhause haben: Er wird deinen Autoschlüssel im Wald unter verbuddelter Erde finden, er wird verschiedene Duftsorten unterscheiden können und jede Socke, die du verlierst finden :D

Es lohnt sich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja das hört sich wirklich toll an :)

Stopp aus der Bewegung gibts bei uns bei jeder Straßenüberquerung ;) haben wir eingeführt das Wuff nicht über die Straße rennt, aber mit dem unterschiedlichen Tempo werde ich das mal versuchen ist eine Super Idee :)

Ihm macht irgendwie vorallem das bleiben und wiederkommen dürfen Spaß :D

Ja da haste recht :) war ich wohl wieder zu schnell :D

HEhe :D

kann ja lustig werden :D

WIe riecht ein Hund eigentlich Autoschlüssel???

Metall riecht ja nicht gerade stark oder ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

WIe riecht ein Hund eigentlich Autoschlüssel???

Metall riecht ja nicht gerade stark oder ?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70567&goto=1491939

Ich betreibe mit Sam Nasenarbeit, seit er 5 Monate alt ist. Dadurch hat er ein sehr trainierte Nase und kann auch Metall gut erschnüffeln. Und des Weiteren riecht der Autoschlüssel ja auch stark nach mir!

Außerdem ist er seit 1,5 Jahren auf diesen Autoschlüssel konditioniert. Er kennt keinen anderen Gegenstand so gut wie diesen Autoschlüssel :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D Das ist ja mal mehr als Coool :)

Toll was man nicht alles machen kann :)

Das stell ich mir wirklich praktisch vor wenn man in der EIle mal den Autoschlüssel sucht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ja, die Nasenarbeit ist quasi unerschöpflich! Und den meisten Hunden macht es wirklich enorme Freude, zumal ihr Selbstbewusstsein nach einer gelungenen Suche stark ansteigt.

Ich könnte dir unendlich viele Möglichkeiten der Nasenarbeit aufschreiben, dann säße ich aber morgen noch vor dem Rechner... :D

Tja, das mit dem Autoschlüssel musste so sein, weil ich ihn ständig verlege und auch schon verloren habe :Oo

Vielleicht macht deinem Hund auf Folgendes Spaß:

"Sortierarbeiten": Dabei soll er lernen, Dummys in einen Eimer zu legen. Wenn er das kann, kannst du immer mehr Eimer dazu nehmen und ihn quer über eine ganze Wiese zu den verschiedenen Eimern lotsen. Der Vorteil: Er muss dabei sehr aufmerksam und konzentriert sein und gut auf dich achten.

Was hast du denn für einen Mix?

EDIT: habs gerade gelesen. Interessante Mischung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dummys habe ich lieder keine :D

aber wäre auch mal eine gute Idee, aber ob ich ihm soviel Konzentration abverlangen kann, ist momentan schwierig...

Pubertät und dann riecht es draußen immer so gut nach den Hündinnen :(

Deswegen versuch ich erstmal klein anzufangen, ihm also Konzentration erstmal neu beizubringen :)

Und es klappt schon ganz gut für den Anfang :)

Danke :)

Neja manchmal ist er aufmerksam wie ein Schäfi, aber eben nur manchmal :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ oldHemp: Wie bringst du ihm denn bei einen Schlüssel zu suchen. Ich lass meinen immer Leckerlis suchen die ich am Wegrand "verliere" da ist die Motivation sie zu suchen ja klar. Aber beim Schlüssel? Wie baust du das auf? Ich würde gern die Nasenarbeit weiter ausbauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.