Jump to content
Hundeforum Der Hund
COMpanion

Und niemand hats gesehen ...

Empfohlene Beiträge

Ich hoffe, dass das veterinäramt eingeschaltet wurde und auch die ausgehungerte Katze nun in Sicherheit ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schlimm sowas mir fehlen die Worte.:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir geht das nicht aus dem Kopf. Irgendwie läßt sich das gar nicht nachvollziehen. Zum einen waren die Tiere ja überhaubt nicht versorgt worden. Zum andern war einst die Zwingeranlage ( ich versuch mal als Zwingergegner objektiv zu sein) nicht mal so übel gestaltet worden. Mann erinnere sich als Gegensatz an unsere ...Perlen.

Irgendwie ist das doch total widersprücklich. Auf der einen Seite verhungerte Tiere ohne irgendwo Futter auf der anderen Seite geht der Halter in Urlaub?

Diese Dame hat zumindest wenn auch viel zu spät die Tiere in obhut geben wollen und war dann auch bereit sich einfach zu trennen. Andere lassen sie so zurück ohne hoffnung auf Hilfe oder hängen sie vom Baum oder setzen sie auf der Autobahn aus.

Vielleicht sind das gar nicht ihre Tiere gewesen? Vielleicht gehörten sie einem ehemaligen Partner? Oder waren Bestand bei einer Erbmasse?

Schade das wir nicht mehr über die Hintergründe wissen und erfahren. Auch wenn ich wirklich nichts denken kann was diese Tierquälerei entschuldigen könnte. Kennt denn niemand diesen Zwinger?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also über die Tatsachen sind wir uns doch alle einig. Unmögliche Hundehaltung. Was ich überhaupt nicht verstehe, warum ist dieser Hund nur auf der Vereinsseite. Warum ist der Hund nicht dem Veterinäramt überstellt worden. Damit das Amt Anzeige erstatten kann. Beweismittel vor Ort amtlich erfaßt werden kann.

Solange diese Hunde nicht dem Rechtsweg überstellt werden sind solche Geschichten traurig aber mehr auch nicht.

Tierquäler gehören dem Staat überstellt und sonst nichts. Wenn dann der Hund vom Veterinäramt einem Windhunde e.V. überstellt wird zur Pflege etc. ist es ok. Aber solche Geschichten bringen außer Empörung und Mitleid keinerlei Abhilfe.

Da auf der Homepage Seite überhaupt nichts davon geschrieben steht, sondern nur eine total grausame Geschichte da hereingestellt wurde, kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Sinnlose Aufregung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe auch Tränen in den Augen... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ CHAMPion

Kannst Du in Erfahrungen bringen, woher dieser Hund tatsächlich kommt. Und welches Vet. Amt für diesen Zwinger zuständig ist. Nehme ja nicht an, dass der Hund aus dem Rechtsbereich des Vereines stammt, da sie ja geschrieben hatten, sie hatten keine Zeit gleich hinzufahren. Wird also nicht gleich um die Ecke gewesen sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier ging es dem Rüden noch gut.

Das ist oder war übrigens die Homepage der "Züchter".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mal eine blöde Frage einer Unwissenden....

Müssen die so mager sein?

Das die Windigen schmal sind...das weiß ich ja...aber das sieht schon sehr knochig aus :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und mal wieder hat der VDH gepennt oder will sowas nicht sehen :(

Die sehen auch zu deren "guten" Zeiten einfach unbemuskelt aus irgendwie.... :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es will mir nicht ins Hirn gehen, wie man derartig grausam mit lebenden Wesen umgehen kann.

Noch dazu...wenn man auf der Homepage auf dieses "We have puppys" bild klickt und sich die Bilder anschaut, sieht man, dass sie dem Hund in diesem Zustand sogar noch Welpen zugemutet haben (scheint mir gesundheitlich ehrlich gesagt nicht gerade intelligent).

Kann man nur mit dem Kopf schütteln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.