Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Buca ist gebissen worden

Empfohlene Beiträge

Unser kleiner Süßer ist heute gebissen worden- ich bin wirklich geschockt.

Die andere Hündin raste einfach auf ihn los und biß ihn 2 mal schnell ins Ohr. Nachdem ich sie weggebrüllt habe, sah ich die Bescherung: er blutete sehr stark und stand unter Schock ( nur am Wimmern etc.). Von der anderen Hundehalterin wurde ich noch angemacht, das dies eine Freilauffläche für Hunde sei und dann wollte sie gehen. Dabei hat Erstens dies nichts mit der Attacke zu tun, zweitens war unser Hund frei aber eben dicht bei uns. Der andere Hundehalter dagegen meilenweit entfernt.

Zum Glück war mein Mann dabei und forderte sehr vehement die Halterdaten ab. Ausweisen konnte sie sich nicht, aber sie schrieb uns die Daten auf einen Zettel. Hauptsache die Daten stimmen und ihre Versicherung zahlt nun unsere Tierarztkosten.

Montag müssen wir nochmal hin und die Wunden kontrollieren lassen.

Bitte drückt uns die Daumen, das nicht doch noch genäht werden muss, weil noch eine Vollnarkose ( er hat in den letzten zwei Monaten schon einiges hinter sich ), fände ich nicht gut und aufgrund des Schocks war er heute auch nur notfallmäßig behandelt worden.

Zur Zeit liegt er auf dem Teppich und weint vor sich hin.:heul:

Hat jemand eine Idee, wie ich ihm die Zeit mit der Tröte so angenehm wie möglich machen kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstmal gute Besserung :kuss:

Hund mit Tröte so behandeln wie immer. Je mehr ihr ihn bemitleidet, desto komischer finder er die Situation.

Tut einfach so als ist es ganz normal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gute Besserung für den Kleinen!!!

Ich denke dass Nähen nur sofort in Frage kommt-Tage später wird es eher nicht "nachgeholt".

Ich Frage mich grad, warum er eine Tüte braucht, wenn die Verletzung am Ohr ist ?! Solange du ihn unter Beobachtung hast, braucht er vielleicht keine - es ist ja nur ein Schutz zur Wundheilung, wenn die Wundheilung durch Lecken etc gestört werden könnte...

Außerdem hast du die Möglichkeit, diesen Vorfall dem Ordnungsamt in Hamburg zu melden

Hundefreilauf bedeutet ja kein Freifahrtsschein für Aggro-Hunde und beratungsresistente Hundehalter!

Hier die Nummer: 040 428813210 - wird auch auf das Handy von dem zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet! Vielleicht bekommst du da Unterstützung!

Alles Gute für Euch!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh man der Arme :(

Gute Besserung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

huhu

gute Besserung gute Besserung.

Scheinst ja trotz alledem Glück gehabt zu haben.

Die Reaktion der anderen Dame ist ja mehr als fragwürdig.

Die Rechnung würde ich ihr bringen.

Deinem Hund wünsche ich mir das er bald wieder der alte ist.

Bitte in Zukunft nicht ängstlich in Hundebegegnungen gehen das überträgt sich auf den Hund, und er wird unsicher in Zukunft. Ich würde ihn auch nicht zu sehr bemuttern in seiner Situation, denn sonst merkt er schnell krank sein ist cool und leidt über Wochen :) .

Verhalte dich ganz normal wie immer, er hat ein Wundes Ohr, also raus mit ihm spielen usw alles ganz normal dann vergisst er den Vorfall am schnellsten, Hunde sind Meister im Verdrängen und vergessen.

allles liebe und gute.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für den Zuspruch. Genäht soll Montag nur werden, wenn es so, wie er das Ohr eingepackt bekommen hat nicht heilt. Weil es sind wirklich zwei Löcher von einem Zentimeter. Die Tröte muss er leider tragen, weil er sich immer schüttelt und schon in der Klinik sich den Verband heruntergeholt hat. ( Schlaues Kerlchen ). Außerdem gibt die Tröte auch noch ein wenig halt (laut TA). Er ist endlich eingeschlafen. Mein Mann geht gleich noch mal bei der Hundehalterin vorbei und kontrolliert ob ihre Angaben stimmen, wenn nicht dann werden wir ihr auf dem Freilauf "auflauern". Wenn nötig auch länger, aber ich habe aus Gesprächen herausgehört, dass der Hund dort bekannt ist für seine Welpen- und Junghundaggressionen. :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nochmal eine kleine Nachfrage: haltet ihr es für normal, dass der Kleine fast die ganze Zeit verschläft??? Er ist in der Wohnung eigendlich sonst ruhig, aber immer wenn möglich im gleichen Zimmer wie wir, nun aber liegt er allein in der Küche ( kühlster Raum der Wohnung ) und schläft. Bei Ansprechen schaut er kurz hoch und legt sich dann wieder hin.

Auch mal kurz nach draußen (Pipi-machen) würde nur mit Zwang möglich sein. So langsam mache ich mir echt Sorgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast du mal Fieber gemessen?

Hat er Appetit?

Die ganze Sache war für den Knirps sehr belastend. Es ist gut möglich das er sich davon erholt.

Check mal die Temperatur. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Auseinandersetzung mit dem Hund, danach Tierarzt und die Verletzung haben ihn bestimmt geschafft! Und noch dazu ist es wirklich warm heute - meine wollte seit heut morgen um neun auch noch nicht wieder raus....

Beobachte ihn - aber den Schlaf braucht er jetzt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

ja. Sofort Fieber messen. Hat er vorsorglich ein Antibiotikum bekommen?

LG

Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.