Jump to content
Hundeforum Hundeforum
Fusselnase

Frage zur Futtermenge bei Lukullus

Empfohlene Beiträge

Füttert hier jemand Lukullus? Ich bin etwas irritiert, weil ich diese Futter zwar einerseits für relativ hochwertig halte, man laut Angabe davon aber 4% des Körpergewichts füttern soll, das erscheint mir für ein hochwertiges Futter recht viel. Dass die zu verfütternde Menge je nach Hund und Aktivitätsgrad schwankt, ist klar. Aber warum von Lukullus mehr als z. B. von Terra Canis, wovon ich nur 2% füttere.

Vom Frischen bekommen sie auch 2 %.

Ist Lukullus doch nicht so dolle? :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lt.Terra Canis sind es auch 3- 3,5 % nur bei älteren oder übergewichtigen Hunden 2%;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß - aber bei Lukullus steht nur 4%. Und 4% sind immerhin noch mehr als 3. Vielleicht ist das aber einfach nur eine ungenaue Angabe.

Ich orientiere mich immer an der Frischfuttermenge, und da die bei 2-3% liegt, ist diese Menge für mich ein Qualitätsmerkmal eines Fertigfutters. Und die Angabe bei Terra Canis entspricht dieser ziemlich genau, die von Lukullus liegt darüber. Ich sehe aber von der Zusammensetzung her nicht so den Unterschied. Das wundert mich einfach etwas.

Möglicherweise verwendet TC hochwertigere Zutaten. Lukullus ist ja doch günstiger - aber wenn man mehr füttern muss, auch wieder nicht.

Eine schnöde Kalorienangabe habe ich leider nicht gefunden. Wäre ja auch mal interessant zu vergleichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also das ist die Fütterungsempfehlung die ich bei Lukullus gefunden hatte:

aktiver / schlanker Hund: 3 % des Körpergewichts

träger / übergewichter Hund: 2 - 2,5 % des Körpergewichts

Bitte beachten Sie, dass diese Angaben Näherungswerte sind, die auf die individuellen Lebensumstände

Ihres Hundes anzupassen sind (Auslauf, Aktivität, Rasse, Jahreszeit, Alter).

Hier findest Du auch die Zusammensetzung von den Dosen

http://www.zooplus.de/pictures/product/Lukullus%20Gourmet%20Premiumfutter.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja beim Gourmet ist es weniger,ich glaub aber Almatier meinte das normale Lukullus,oder???Obwohl nur das Gourmet der Zusammensetzung von TC ähnelt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da Gourmet kannte ich bisher gar nicht. O.K., das heißt, dass das normale Lukullus einfach minderwertiger ist (was ja nicht heißt, dass es schlecht ist).

Mit ähnlicher Zusammensetzung wie TC meine ich nur, dass da nicht massig Mais und wasweißichwas drin ist.

Danke, das war´s, was ich wissen wollte! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist die Fütterungsempfehlung die ich bei den normalen Dosen gefunden habe (z.B. Lukullus Geflügel & Lamm)

Fütterungsempfehlung:

Täglich ca. 400 g Lukullus Nassfutter je 10 kg Körpergewicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Füttert hier jemand Lukullus? Ich bin etwas irritiert, weil ich diese Futter zwar einerseits für relativ hochwertig halte, man laut Angabe davon aber 4% des Körpergewichts füttern soll, das erscheint mir für ein hochwertiges Futter recht viel. Dass die zu verfütternde Menge je nach Hund und Aktivitätsgrad schwankt, ist klar. Aber warum von Lukullus mehr als z. B. von Terra Canis, wovon ich nur 2% füttere.

Vom Frischen bekommen sie auch 2 %.

Ist Lukullus doch nicht so dolle? :???
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70619&goto=1493083

wenne s dein Hund verträgt ist gut . :)

so einfach ist das.

So zur Fütterungsmenge.

Das kann und darf immer nur ein Anhalt sein.

Bei sehr Hochwertigem Feuchtfutter kommt Mann mit 1-2 % aus.

Ein Bsp.

Mein Aussie braucht von unserm 2 %. Meine Hündin würde bei 2 % explodieren. (beide Kastriert)

Waren Sie am Arbeiten, bekommen Sie 4 %, da sie ca. 1-2 kg abnehmen pro Tag.

Die Menge die aufgedruckt ist bei Futtern, ist darauf berechnet nicht wie viel Energie stecke ich in den Hund, sondern wie viel von dem Futter muss mein Hund Essen das er ausgewogen (Vitamine, Mineralien usw.) mit allen Nährstoffen ernährt ist.

Daher kommen auch bei billig futtern die oft riesigen fütterungs Mengen.

Bsp. Aldi Feuchtfutter, hier soll ein 20 kg Hund 1,4 kg fressen am Tag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey,

ich füttere abends das Lukullus (die normalen Sorten). Dana wiegt 20kg und lt Fütterungsemfehlung bekäm sie dann abends 400gr. Aber damit nimmt Dana zu!

Sie bekommt nur noch 1/3 Dose abends das sind dann ca. 270gr, das reicht meiner Hündin vollkommen aus! Und sie bewegt sich relativ viel, ich würde keinesfalls von faul oder wenig aktiv sprechen ;)

LG

Maike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Daher kommen auch bei billig futtern die oft riesigen fütterungs Mengen.

Bsp. Aldi Feuchtfutter, hier soll ein 20 kg Hund 1,4 kg fressen am Tag.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70619&goto=1494167

Öhm... hast du dich da vllt vertan?

Welcher 20kg Hund frißt 1,4 kg Futter am Tag egal welches?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Lukullus von Zooplus

      Wir füttern nun seit einem längeren Zeitraum die Marke Lukullus. Die bestellen wir immer bei Zooplus. Unser Harry hatte sehr oft in der Woche laute Darmgeräusche und schleimigen Durchfall. Das ging meistens in den frühen Morgenstunden los. Dabei fühlte er sich richtig krank. Er fraß nichts, trank nichts und lag bloß rum. Nach mehrmaligem lösen tagsüber wurde es dann langsam besser. Erst als die Darmgeräusche weg waren fing er an zu fressen und es ging ihm wieder gut. Von der Tierärzlic

      in Hundefutter

    • Futtermenge Juniorfutter

      Kann mir mal jemand auf die Sprünge helfen?    Fehlt da nicht die unbedingt nötige Angabe, dass sich die Futtermenge nach dem Endgewicht berechnet?  Und es steht auch kein Wort darüber, dass die Futtermenge bei wachsenden Hunde immer wieder angepasst werden muss.   Ich finde das grob fahrlässig.    Oder habe ich einen Debkfehler?   https://www.reico-vital.com/de/tier/hunde/trockenfutter/1084-maxidog-junior

      in Hundefutter

    • Futtermenge Welpe

      Hallo, wie schon woanders geschrieben, habe ich ja nun seit 4 Tagen einen 9 Wochen alten Mischlingswelpen.   Ich füttere Select Gold Junior 3x am Tag. Nach den Angaben auf der Packung müsste ein 20kg Hund (reine Schätzung unklar ist wie groß sie wird) im Prinzip 3 volle Becher pro Tag fressen. Dazu kommt es aber nicht. Sie frißt generell deutlich weniger. Sie hat heute morgen einen Becher verdrückt (gemessen aufgeweicht also mit Wasser) hat nun aber mittags gar nicht gefressen. De

      in Hundefutter

    • Empfohlene Futtermenge

      Mich würde mal interessieren, ob ihr euch an die angegebene Fütterungsempfehlung der Hersteller haltet und ob sie dem Bedarf eurer Hunde entsprechen.  Kriegt euer Hund das, was auf den Dosen steht? Oder auf dem Trockenfuttersack?   Meine Hunde wiegen ungefähr 32kg und 17kg und müssten laut Herstellerangabe pro Tag 1700g Dose und 900 g Dose bekommen, zusammen also 2600g. Sie bekommen aber zusammen pro Tag nur eine 800g Dose, wo noch ca. 300g andere Zutaten zugemischt werden. Damit

      in Hundefutter

    • Futtermenge anhand kcal festmachen?

      Guten Abend ihr lieben, habe eben das trockenfutter von Markus Mühle (Black angus Junior) in der Hand, bei welchem pro kg in etwa 3700kcal angegeben werden und laut Fütterungsempfehlung für momentanes Alter und Gewicht meines labbi welpens in etwa 450g von gefüttert werden soll. Im Vergleich dazu von orijen (large puppy) welches genauso 3700kcal pro kg enthält, eine Fütterungsempfehlung von nur knapp 300g. Sollte nicht eigentlich, von der gefütterten Energie, gleich viel gegeben werden, um den

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.