Jump to content
Hundeforum Der Hund
Olina

Hündin erbricht sich

Empfohlene Beiträge

Hallo

Meine Hündin erbricht sich seit ca. 2 Woche so jeden drittem Tag. Sie hatte vor einer Woche eine Wurmkur bekommen. Dannach war es 4 Tage lang gut und jetzt geht es wieder gut. Wir geben ihr nur noch Schonkost. Wir fahren jetzt gleich zum Tierarzt. Habt irh Erfahrungen damit? Drückt uns mal die Daumen :(.

Ach ja sie ist ein einhalb Jahre alt.

Hier mal ein Bildchen von der Maus :(.

ol7yoavz.jpg

MfG Kim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wieso fahrt ihr damit jetzte rst zum Tierarzt?

Kann durchaus sein, dass da irgendwo was in der Luftröhre/Speiseröhre festsitzt. Hatte unsere als Welpe auch.

Das muss aber sofort angesehen werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Spontan fällt mir da Gastritis ein.

Was für Futter bekommt sie?

Wie oft wird sie gefüttert?

Wie sieht ihr Alltag aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Huhu wir fahren jetzt erst zum Tierarzt, weil in unserer Gegend viele Hunde im Moment ab und zu mal erbrechen. Wir dachten, dass das vom Gras fressen kommt :S.

MfG

Edit: Sie bekommt Nassfutter von Rinti oder von Select Gold. SIe wird zwei bis dreimal täglich gefüttert.

Hm ihr Alltag also morgens so eine STunde spazieren. Dann wird öfters mal für ne halbe Stunde Ball gespielt. und sie geht jeden Nachmittag für ein bis zwei Stunden mit zum Reitstall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Giardien?

Hat sie Durchfall?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein ihr Stuhlgang war heute nur ein bisschen schleimig. Ansonsten nichts besonderes.

So wir fahren mal zum Tierarzt. Drückt die Daumen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Soo da sind wir wieder :(

Bella hat eine ganz starke Blasenentzündung. In der Blase war schon ganz viel Eiter das konnte man sehr gut beim Ultraschall sehn. Die kleine Maus war ganz tapfer. Richtig lieb. ´

Das tut uns jetzt antürlich sooo Leid, dass wir nicht früher zum Tierarzt gegangen sind. Die Maus hat vier Spritzen bekommen und wir haben spezielles Futter bekommen. Morgen hat sie nochmal einen Termin..

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gute Besserung der Maus, natürlich wisst ihr jetzte lieber einmal zu viel als einmal zu wenig zum Arzt.

Wusste gar nicht das bei ner Blasenentzündung Hunde erbrechen :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jaa das war mir auch neue :S. Na ja so wie ich verstanden habe will der Körper so halt diesen Eiter usw. ausscheiden. Warum genau über das Erbrechen. Weiß ich nicht :S.

Dankeschön :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, nicht den Eiter (dann würde er vrmehrt pinkeln!)

Wenn die Infektion zu den Nieren hochgestiegen ist, können diese nicht mehr voll arbeiten und es bleiben nierenpflichtige Substrate (wie Harnstoff) im Körper, er vergiftet quasi. Das führt zu Übelkeit und Erbrechen.

Ihr habt sicherlich Blut genommen, ich drücke mal ganz doll die Daumen für Deinen Hund, dass die Nierenwerte nicht stark erhöht sind!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.