Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund

Empfohlene Beiträge

Huhu

Ich hoffe ich bin hier im richtigen Forum und ich hoffe, dass es diesen Thread noch nciht gibt.

Ich hätte da mal eine Frage: Meine Hündin ist zur Zeit scheinträchtig. Sie bemuttert ihre Spielzeuge und Milch hat sie auch.

Wie würde das ablaufen, wenn meine Hündin eine Amme werden würde? Muss sie irgendwelche VOrraussetzungen haben?

MfG Kim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vor allem müßtest Du Vorraussetzungen mitbringen, nämlich gründliche Kenntnisse einer Welpenaufzucht!

Die Hündin müßte nicht nur scheiträchtig sein, sondern auch bereit, (Rudel-)fremde Welpen zu adoptieren, was lange nicht selbstverständlich ist! Welpenschutz außerhalb des Rudels gibt es nicht, es bestünde also die Gefahr, dass Deine Hündin fremde Welpen tötet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Huhu

Ok Welpenerfahrungen haben wir nicht...

Jeden Welpen den meine Hündin bis jetzt kennen gelernt hat ( auch wenn sie nicht scheinträchtig war) hat sie sofort angefangen zu bemuttern.^^

Edit: Du meintest mit Welpenerfahrung doch die Aufzucht oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe gerade mal nachgelesen, Deine Hündin ist doch z.Zt. selber nicht in Ordnung, da würde ich ihr soetwas nicht zumuten wollen. Ganz abgesehen von der Infektionsgefahr für die Welpen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu

Nee wir haben das zur Zeit auch auf keinen Fall vor. Mir ist das nur in den Sinn gekommen, dass man sowas vielleicht bei der nächsten Läufigkeit mal in Erwägung ziehen könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Willst du dir 'nen Welpen klauen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na klar ich werde mir irgendwo jetzt einen klauen gehen ;) xD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde eher dafür sorgen dass meine Hündin schnell die Scheinträchtigkeit erleichtert bekommt. Weil so richtig angenehm ist das für die HÜndin auch nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja das weiß ich selbst :(. Aber wie sollen wir ihr das erleichtern? Da sind wir ein bisschen überfragt. Das ist dieses mal auch sehr heftig :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ammenhündin gesucht

      Hallo, vielen Dank für die Aufnahme. Wir suchen dringend eine Ammenhündin für zwei Rottweiler-Bernersennen-Babys. Die Mama nimmt sie leider nicht an, momentan peppeln wir mit Milch. PLZ-Gebiet 797... Falls jemand etwas weiß, Tel. 0176-78293573, Steffie Müller. Vielen Dank im voraus!   Schöne Grüße

      in Hundewelpen

    • Ammenhündin für Dobermannwelpen gesucht. Dringend!

      Sehr geehrte Damen und Herren Ich bin Züchterin im VDH und suche aufgrund der Zuchtbestimmungen im Dobermann- Verein e.V. dringend eine Amme für zwei Welpen. Die Welpen der Ammenhündin sollten 5 Tage vor oder nach Geburtsdatum der Ammenkinder geboren sein. Die Amme sollte etwa eine Schulterhöhe von 40 cm haben und selbst nicht mehr als sechs Welpen geworfen haben. Meine Welpen sind von Montag auf Dienstag geboren. (19-20 September) Haben Sie derzeit aktulle Würfe liegen? Gibt es Züchter, die zwei Dobermannwelpen adoptieren würden? Für Ihre Hilfe wäre ich Ihnen sehr dankbar. Mit freundlichen Grüßen Sabine Eising 48691 Vreden Dobermannzwinger von Trokadero 02564-34459 0177-9629869

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

    • Wer braucht eine Ammenhündin?

      Im Sheltieforum wird einen Ammenhündin angeboten. Mit Erlaubnis der Verfasserin verbreite ich ihren Text hier weiter: Die Sheltie-Hündin Julchen lebt bei http://lewitzperle.de und hat am 20. April wieder geworfen. Der erste Welpe kam in Steißlage mit offener Hülle. 2 1/2 Stunden hat der Züchter um das Leben des Lütten gekämpft. Er hatte leider Fruchtwasser geschluckt und ging letztlich mit Schnappatmung doch über die Regenbogenbrücke. Der zweite und leider letze Welpe ist schön vital und wandert von Zitze zu Zitze. Wenn irgend möglich soll er wegen der besseren Sozialisierung nicht allein bleiben und deshalb starten wir hier diesen Aufruf. Wir suchen einen oder auch mehrere Adoptivwelpen. Es müssen keine Shelties sein und brauchen auch keine Papiere zu haben. Weiß jemand von einem Wurf, der erst wenige Tage alt ist oder in wenigen Tagen fallen wird? Die Entfernung sollte nicht zu groß sein. Matzlow liegt 38 km südlich von Schwerin (Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern) bzw. ca. 100 km östlich von Hamburg. Bitte bei Petra (Zuchtwart) melden 0385-715592 oder tietze@reiterwappen.de

      in Hüte- & Treibhunde


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.