Jump to content
Hundeforum Der Hund
d.beagle

Gibts das? Hundesitter, die nur anwesend sind ;-)

Empfohlene Beiträge

Huhu

also evtl möchte ich meinen Nebenjob zeitlich noch aufstocken. Das heißt aber dass meine Hunde länger alleine bleiben müssten, was hier eigentlich unmöglich ist.

Zu einem Dogsitter die drei zu bringen rentiert sich fast nicht vor allem weil ich bei drei Hunden gar nicht so viel verdienen kann wie der kostet.

Jetzt ist mir eine Überlegung gekommen. Eigentlich bräuchte ich ja nur jemanden, der bei den Hunden hier in der Wohnung bleibt. Gassi gehen usw. mache ja alles ich wenn ich daheim bin.

Macht das jemand von euch?

Wenn ja welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube nicht das es sowas gibt oder?

aber irgendwie verstehe ich das auch nicht :???

wenn sie in der zeit nicht raus müssen dann können sie doch alleine bleiben oder ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ich! :)

Mein Rüde kann nicht alleinbleiben und wenn ich ihn mal nicht mitnehmen kann und/oder mein Freund auch nicht da ist, dann haben wir jemanden, der zu uns kommt und die Hunde betreut.

Gassigehen mache auch ich und derjenige sitzt eigentlich hier nur seine Zeit ab, kann fernsehen/ins Internet und muss nur schauen, dass keiner Stress hat oder etwas anstellt. ;)

Gefunden habe ich die Sitterin über einen Lokalanzeiger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich glaube nicht das es sowas gibt oder?

nicht professionell, aber evtl privat

aber irgendwie verstehe ich das auch nicht :???

wenn sie in der zeit nicht raus müssen dann können sie doch alleine bleiben oder

nein, weil wir hier Schwierigkeiten mit dem alleine bleiben haben. Ich kann in unserer Wohnung die Hunde nicht alleine lassen (nur mal kurz) weil mir der passende Raum dafür fehlt. Wir haben noch eine 2-Zimmer Wohnung. Küche fällt raus, Bad ist zu klein und hat kein Fenster. Im Schlafzimmer steht Ware von meiner Selbständigkeit und im Wohnzimmer Akten von meinem Freund. Wenn sie sich beim alleine bleiben an einem von beiden vergreifen, ist das übel. Ich brauche also quasi einen Aufpasser :D

?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70678&goto=1494308

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sowas findest du sicher über ne private Anzeige.

Kann ja ruhig auch ein zuverlässiger Schüler sein, wenns nur um Gesellschaft fürs Hundi geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ahja also wenn ich das nun richtig Verstehe hast du 3 Hunde und nur eine 2 Zimmer Wohnung?

aber kein platz für die Hunde ? :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ich! :)

Mein Rüde kann nicht alleinbleiben und wenn ich ihn mal nicht mitnehmen kann und/oder mein Freund auch nicht da ist, dann haben wir jemanden, der zu uns kommt und die Hunde betreut.

Gassigehen mache auch ich und derjenige sitzt eigentlich hier nur seine Zeit ab, kann fernsehen/ins Internet und muss nur schauen, dass keiner Stress hat oder etwas anstellt. ;)

Gefunden habe ich die Sitterin über einen Lokalanzeiger.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70678&goto=1494310

perfekt, so jemand suche ich.

Was bezahlst du? Wie hast du alles geregelt? Hatte sie schon Hundeerfahrung?

Erzähl mal ein bisschen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ahja also wenn ich das nun richtig Verstehe hast du 3 Hunde und nur eine 2 Zimmer Wohnung?

aber kein platz für die Hunde ? :motz:
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70678&goto=1494327

???? :???

logisch hab ich Platz für die Hunde, nur kein Zimmer wo ich sie lange alleine lassen kann... :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unsere Sitterin ist Studentin und sie kann während sie hier ist bspw. auch an ihren Hausarbeiten schreiben. Für mich persönlich war es nur wichtig, dass die Person etwas Hundeverstand hat und auch mindestens volljährig ist, weil Chaos schon mal versucht seinen Willen durchzusetzen ("ich will jetzt aber an der Haustür liegen und jammern") und ich sicher gehen will, dass derjenige weiß, was er macht, wenn sich die Hunde aus irgendeinem Grund in die Wolle kriegen sollten. Letzteres ist zwar noch nie passiert (in der Wohnung) aber man weiß ja nie.

Aber theoretisch muss man dazu keine 25 Jahre Hundeerfahrung haben, was die Sucher nach einem zuverlässigen Sitter erleichtert. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@mailour: da hast du recht.

naja wenn ein Mensch da ist, sind die Hundis ja auch superbrav und jammern nicht ect.

und wenn kein Knochen da ist, kanns auch keinen Ärger geben ;)

Wir haben hier in der Nähe ja gleich die Uni, evtl. häng ich da einfach was aus.

Was ist denn für so eine Betreuung eine angemessene Bezahlung??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.