Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Monkey

Zwingerhaltung

Empfohlene Beiträge

Hallo.

Ich wusste jetzt gerade nicht, wo genau ich das einordnen soll.

Ich habe ein Problem und bin hin und her gerissen.

Mein Cousin arbeitet bei einer Wachschutzfirma und von der Firma aus, hat er einen schwarzen Schäferhund, der ab und an zur Arbeit mitgeht (gerade wenn Schützenfeste etc. sind). Dieser Hund wird in einem Zwinger hinter dem Haus gehalten und ist definitiv zu klein.

Der Zwinger steht unter einem überdachten Autounterstand und misst ca. 2x3m. Von zwei Seiten ist er an der hinteren Ecke des Carports, an zwei Seiten offen (eine Richtung Auto und eine Richtung Ausfahrt). Alles ist selber gebaut, Holzstangen und dicker Hühnerdraht (oder wie man das nennt), der Boden besteht aus einem Teppich.

Der Hund kann mehrmals täglich kurz in den Garten, wenn im Garten gearbeitet wird ist er auch mal lange draußen.

Nun ist mein Problem:

Der Zwinger ist für die Größe Hund zu klein, oder? (Mal abgesehen davon, was ich von Zwingerhaltung halte.)

An wen könnte ich mich da wenden und geht das auch anonym?

Ich hab ehrlich gesagt Bammel, dass ich da Streit mit denen bekomme, den Zwinger sieht man von der Straße aus nicht und von der Haltung des Hundes weiß nur meine Familie und die Nachbarin die genauen Einblick in das Carport hat.

Wie mache ich das am Besten? Reden bringt da nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Man kann immer anonym beim Tierschutz anrufen. Hab ich auch schonmal gemacht, die fragen Dich ob Du anonym bleiben willst und fragen dann auch nicht nach Deinem Namen.

Die schicken dann jemanden dorthin der sich das anschaut... und informieren Dich sogar wie es gelaufen ist, wenn Du nochmal anrufst, oder Deine Nummer hinterlässt

Ich hab das mal gemacht weil ein Bauer eine junge Kuh Tagelang in einer geschlossenen Kiste gehalten hat die so eng war das das Kalb sich nichtmal umdrehen konnte.

Am nächsten Tag hatte das Kalb einen kleinen Auslauf und wurde nicht mehr eingschlossen in die Kiste. Sie war zwat zum verzerr gedacht, aber wenigstens hatte sie noch ein paar schöne Wochen im freien

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
.... Dieser Hund wird in einem Zwinger hinter dem Haus gehalten und ist definitiv zu klein.

..........
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70731&goto=1495218

Der Hund ist also zu klein, um im Zwinger gehalten zu werden? Aha....

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde da auf jeden fall was machen und da wäre mir persönlich der Streit in der Familie egal! Ich denke das Ordungsamt ist dafür zuständig. Du kannst ja auch mal bei Schäferhund in Not nachfragen was man da machen kann.

Alleine für den Hund würde ich da was machen.

Schrecklich Zwingerhaltung!! Wofür schafft man sich denn ein Tier an....

Traurig...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Steffen man kann aber auch alles falsch verstehen wenn man will oder...

Jeder weiß wie es gemeint ist....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
.... Dieser Hund wird in einem Zwinger hinter dem Haus gehalten und ist definitiv zu klein.

..........

Der Hund ist also zu klein' um im Zwinger gehalten zu werden? Aha....

:D
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70731&goto=1495222"

Klar, ein Chihuahua. Der erfriert doch ^^. :Oo

Ja, dann werd ich wohl mal beim Ordnungsamt anrufen, geht ja wirklich nicht, der Kerl tut mir Leid.

Wozu man sich den anschafft? Na für die Arbeit. Für was anderes wird der nicht gebraucht, scheint mir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Wozu man sich den anschafft? Na für die Arbeit. Für was anderes wird der nicht gebraucht, scheint mir.

Ein Schäferhund ist ja auch ein Arbeitshund. Und unter besseren Umständen, mehr Auslauf und größerer Zwinger wär der Hund sicher ganz zufrieden damit. Ruf einfach mal an ;)

Bleibst ja anonym, und schaden wirds nicht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wozu man sich den anschafft? Na für die Arbeit. Für was anderes wird der nicht gebraucht' scheint mir.

Ein Schäferhund ist ja auch ein Arbeitshund. Und unter besseren Umständen, mehr Auslauf und größerer Zwinger wär der Hund sicher ganz zufrieden damit. Ruf einfach mal an ;)

Bleibst ja anonym, und schaden wirds nicht :D
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70731&goto=1495229

Na das meinte ich doch xD.

Ich kann auch nicht nachvollziehen, wie die Firma den Hund einfach an einen Mitarbeiter gibt und sich dann einen Dreck um dessen Auslastung kümmert. Der Hund ist ja eher selten mit auf der Arbeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, das ist aber leider oft so... :(

Aber über solche Sachen kann man sich kaputt diskutieren. Es wird immer irgendwo so laufen.... leider...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja leider.

Das sind dann Arbeitsgegenstände für den Arbeitgeber wie eine Jacke und Hose, die er stellen muss.

Schrecklich finde ich das.

Ich würde anonym anrufen, vieleicht erreichst du was.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Zwingerhaltung in Italien

      Letzte Woche waren wir am Lago maggiore in Italien. Auf dem Campingplatz fand ich im hintersten Eck einen Zwinger mit einen ca 3 monatigen Setter Welpen, der dort alleine hausen musste. Auf meine Nachfrage erklärte mir die Besitzerin, dass das ihr Hund ist und ihr Mann ihn später für die Jagd her nimmt. Mein Einwand, dass der Welpe doch nicht den ganzen Tag alleine bleiben könnte wurde durch die Behauptung entkräftet, dass er morges mit ihrem Mann raus dürfte und mittags mit ihr. Tatsächlich kam er dann Nachmiitags mal für eine halbe Stunde raus........ Ich denke, dass den Leuten nicht bewusst ist was sie dem Tier antuen indem sie ihn ohne Sozialkontakt einsperren. Ich würde gerne den Leuten Informationen über Zwingerhaltung zukommen lassen. Leider finde ich nur Infomaterial auf Deutsch ( z.b. bei Peta)..... vielleicht gibt es jemand in diesem Forum der Italienisch beherrscht und mir etwas übersetzten könnte oder etwas aus Italienisch aus dem Internet kopieren könnte....ich würde es dann weiter leiten.   Vielen Dank vorab   Gruss Gerald 

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Hundepension ohne Zwingerhaltung !

      Ungenehmigte Werbung entfernt - Das Moderatorenteam

      in Hundebetreuung & Hundesitting

    • Bordercollie und Zwingerhaltung

      Im Bezug auf einen anderen Thread möchte ich mal diese Umfrage hier starten. Es ging darum, ob ein Bordercollie tagsüber stundenweise und nachts im Zwinger gehalten werden kann. Würde gerne eure Meinung dazu hören

      in Hüte- & Treibhunde

    • Gibt es sowas wie Auflagen zur Zwingerhaltung?

      Hallo zusammen! Gibt es sowas wie Auflagen zur Zwingerhaltung? Bei mir hinterm Haus hält jemand sein Jahren Hunde in Zwingern auf einem abgelegenem ,wenig einsichtigem Grundstück.Ich wohne hier erst seit Jahren,weiß aber vom Rad fahren her,das die Zwinger hier bestimmt schon 14 Jahre stehen. Der Besitzer wohnt hier nicht.Er kommt immer nur mit dem Auto zum füttern vorbei. Soweit ich in das Grundstück einblicken kann haben die Hunde ( z.zt. 2 Boxer) nur Holzhütten als "Wohnung". Vor kurzem wurde auch neuer Sand für die Zwingeranlage bestellt und in den ausläufen verteilt. Richtig nah kommt man an die Hunde nicht ran,aber vom weitem würde ich sagen das sie einen guten Futterzustand haben.Soweit scheint es den Hunden "gut" zugehen. Worum es mir eigentlich geht : In den 2 Jahren wo ich hier wohne gehe ich täglich 2-3 mal an diesem Zwinger vorbei und habe den Mann nur ab und an mal zu füttern gesehen.NIE aber auch wirklich nie hab ich gesehen das einer der Hunde mal aus dem Zwinger raus kam.Sprich kein Gassi-gar nichts.Das ist anderen Hundehaltern auch schon aufgefallen. Zum anderem kläffen die Hunde hier nachts teilweise solaut und lange rum das ich nicht schlafen kann. Gibts nicht irgendwie eine Vorschrift das man sich um Zwingerhunde auch entsprechend kümmern muß und sie mal den Zwinger verlassen können? Auch fand ich das letzten Winter sehr grenzwertig die Boxer bei -18° draußen zulassen,da die ja auch kein super diches Fell haben.... Den Mann selber ansprechen möchte ich nicht,der hat schon mal eine andere Hundehalterin sehr agressiv angemault sie sollte sich um ihre eigene Sch...e kümmern!!!! Gruß

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.