Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Firomino

Welpenverkauf im deutschen Zoogeschäft

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Habe ich gerade von PETA erhalten: :(

Z** Z***, der nach eigenen Angaben größte Zoofachmarkt der Welt in Duisburg, will noch dieses Jahr Hundewelpen verkaufen! Nach Auskünften von Z** Z**** sollen zwischen Juli und Oktober 2011 Hunde verschiedener Rassen und Mischlinge angeboten werden.

Massenzuchten

Bei Z**** sollen wenige Wochen alte Welpen ohne Mutter in einem Welpengehe wie Ware in einem Supermarkt angeboten werden.

Woher die Tiere stammen oder was mit ihnen passiert, wenn sie nicht verkauft werden können, darüber gibt Z*** keine Auskunft.

Keine Hunde in Zoogeschäften

Es ist in Deutschland zwar gesetzlich nicht verboten, die Händler haben sich jedoch darauf geeinigt, gerade Hunde nicht in Zooläden zu verkaufen. Bei Welpen stellt die Prägungsphase außerordentlich hohe Anforderungen an Bezugspersonen und Umgebung der Tiere. Diese sind im Zoofachhandel nur schwer zu erfüllen so der ZZF. Z**** bricht nun das stillschweigende Übereinkommen und wittert ein großes Geschäft mit niedlich aussehenden Hundebabys.

Protestieren Sie jetzt online und kommen Sie am 13. Mai nach Duisburg.

hier

Ich bin entsetzt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wepen/Junghund aus dem Deutschen Tierschutz??

      Gibt  es  das  überhaupt  noch?   Bei uns ist es  wohl bald  soweit  über  einen neuen Hund   nachzudenken  und ich versuche  grad die Wünsche  von meinem Freund  und  meine Eigenen zu  kombinieren.   Freund: unkomplizierte mittelgroße Rasse(Er hätte  gern  was  Richtung AustralianShepherd "augenroll"), Welpe/Junghund, weil er  meint  das  man Hund so am besten sozialisiert bekommt, KEIN Auslandshund   Ich: grundsätzlich bin ich offen für alles, war 15 Jahre selbst im Auslandstierschutz tätig und  würde dem Tierschutz  gerne  treu  bleiben.  Bevorzugt sportliche Mischlinge, lieber  kürzeres Fell, grade  den Shepherd mag ich ZB  nicht so wirklich, nen Mix  wäre  aber ok. Keine Kleinsthunde  oder Qualzuchten (Mops, Chi, French  usw)   Tja,  meine Gedanken waren jetzt nach  Welpen/Junghunden in  deutschen Tierheimen/Tierhilfen zu schauen,  aber das ist  gar nicht  so einfach... Man  wird  wohl  erschlagen mit Auslandshunden,  aber deutsche Notfelle  scheinen rar  zu sein...   Alternativ  hab ich überlegt  in den Kleinanzeigen nach Privatabgaben  zu  schauen.  Keine UPS-Würfe,  sondern eher sowas  wie  "Weihnachten gekauft, Ostern  abgeben, weil zu anstrengend"   Jemand  nen Tipp?  Oder  ist  das  eher  ne utopische Suche? Gerne auch Links  zu  konkreten Hunden     

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Welpenvermehrerzucht einer Deutschen in Ungarn aufgelöst - 139 Rassehunde beschlagnahmt

      Vor drei Tagen  wurden aus einer Vermehrerzucht in Ungarn 139 Rassehunde beschlagnahmt. Viele weitere Hunde wurden dort tot gefunden. Die Hunde lebten in ihrem Kot in Kaninchenställen und brachten dort auch teilweise ihre Welpen zur Welt. Die Vermehrerzucht gehörte einer 60 Jahre alten Deutschen.   Es zeigt mal wieder, dass man genau hinsehen muss, woher der Welpe, den man kaufen möchte, kommt.         Weitere Bilder und Videos: https://mindenamikutya.hu/horrortenyeszet-zalaban/        

      in Hundewelpen

    • Hundetransport mit der Deutschen Bahn Ein/Aussteigen

      Huhu, da ich gerne mit meiner Lilli mit der Bahn zur Nordsee reise habe ich ja schon einiges erlebt.   Lilli hat ne` SH von 37cm, ein wunderschöner italienischer Straßenkötermix sehr beplüscht und mit einem Babyface. Lilli könnte in einem Film als Streuner mitspielen....so als *KlischeeaussehenderHund*   Klar wird für Lilli immer ein Kinderticket gekauft (100 Euronen!!!!)...manchmal soll Klein-Lilli einen Maulkorb tragen!! (laut Zugpersonal), manchmal ist Lilli klein wie eine Hauskatze und müsste nix bezahlen....meistens ist das Zugpersonal aber überaus nett und fast keiner erwartet ne` Kinderfahrkarte....   Das ist aber nicht mein Problem....   Mittlerweile kann ich die Lilli kaum bis nicht mehr in den Zug heben (>10Kg), geschweigen denn heraus (ich sehe die Stufen nicht weil ich die Lilli vor meinem Bauch trage)    ...mir fehlt einfach die Kraft und der Halt (keine Hand frei um mich anzuhalten) die Lilli in/aus den Zügen zu bringen.   Lilli kann das nicht mehr springen (durfte sie auch nie)...das ist viel zu hoch bzw. zu tief.   Lange Rede kurzer Sinn. Habe mich nach einem Tragetuch, nach einer Tragetasche und einem Tragegeschirr umgesehen....   Ich tendiere sehr zu dem Julius K9...das kostet aber locker 160 Euronen!!!   Hat jemand noch Erfahrungen mit meinem beschriebenen Problem...um Tipps wäre ich sehr dankbar        

      in Plauderecke

    • Bin ich aktiv genug für einen Deutschen Schäferhund-Mix?

      Hallo, ich überlege schon länger einen Dritthund bei mir aufzunehmen. Meine beiden Hunde (DSH-Mix und Collie-Mix) sind beide knapp 8 Jahre alt. Nun überlege ich mich als Pflegestelle/Endstelle für einen 1,5 Jahre alten DSH-Mix zu melden. Ich bin mir aber nicht sicher, ob wir noch aktiv genug für so ein junges Ding sind? Hundesport machen wir nicht mehr, wäre mir mit 3 Hunden auch zu viel. Wir gehen einfach nur noch spazieren. Nicht wenig und nicht viel. An Tagen wo ich arbeiten bin (als Lehrerin jetzt nicht sooo viele) schaffe ich es oft auch vor der Arbeit nicht eine riesen Runde zu drehen, sondern gehe dann nur 30-60 Minuten. Was meint ihr? Reichen normale Gassigänge für einen jungen Hund aus? LG

      in Mischlingshunde

    • Sonderheft der Deutschen Windhund Zucht und Rennverband (DWZRV) Zeitschrift "Unsere Windhunde"

      Für alle interessierten, das Sonderheft der DWZRV (Deutscher Windhund Zucht und Rennverband) Zeitschrift "Unsere Windhunde" ist erschienen. Darin werden die unbekannten nicht vom FCI anerkannten Windhunde beschrieben. Hier eine Inhaltsübersicht http://www.dwzrv.de Das Heft kann jeder interessierte beim DWZRV direkt bestellen.

      in Windhunde


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.