Jump to content
Hundeforum Der Hund
DogoMerlin

Dringend! Baby Rabe / Krähe gefunden

Empfohlene Beiträge

Hab grad beim gassi gehen, ne junge Krähe (Raben?) gefunden. Ich hab über 20min in einiger Entfernung gewartet ob evtl Elterntiere rumfliegen oder so. Nest hab ich auch keins gesehen. Jetzt hab ich ihn eingepackt. Er hat keine Angst vorm Hund, und hat sich auch anstandslos mitnehmen lassen...

Auf meinem Arm hat er immer wieder den Schnabel weit geöffnet und gekräht...

Ich hab sowas noch nie gemacht, was muss ich tun?

Die Tierklinik sagt, ich soll ihn mit Würmern füttern :Oo

Ich will nicht das mir das arme Tier wegen meiner Unwissenheit stirbt...

btdcgmktx7q5uwb7c.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Besorg Dir in einem Anglerbedarf Mehlwürmer, die vertragen sie recht gut.

Ach so und mit einer Pipette Wasser einträufeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hört sich blöde an aber ich hatte immer besten erfolg mit Katzenfutter

hab aber mal gehört das es nicht gut sein soll

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Braucht der arme kein Wasser? Der ist da in der prallen Sonne rumgetaumelt...

Angelbedarf? Ich wohn in der Pampa... sowas gibts hier nicht :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mehlwürmer gibts auch im normalen Zooladen. Einfach fragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß nichtmal wie ich das Zeug in ihn rein bekomme :(

Ich kann nen Hundewelpen aufziehen.. aber keinen Vogel...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok, Mehlwürmer sind unterwegs... hab nen Kumpel angerufen der holt welche...

Wie bekomm ich die dann in den Vogel? Und wie kann er trinken???

Sorry wenn ich hektisch werde, bin voll nervös...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Mehlwürmer vielleicht mit `ner Pinzette füttern! Wasser mit einer Pipette ins Schnäbelchen träufeln!

Ich denke mal das er sein Schnäbelchen von alleine aufmacht!! Bin aber kein Experte, und ist NUR eine IDEE!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Manresa: RENEÉ, 1 Jahr, Griffon-Sabueso-Mix - wurde mit Mutter und Geschwistern gefunden

      RENEÉ : Griffon-Sabueso-Mix-Hündin, Geb.: März 2018 , Gewicht: 17 kg , Höhe: 56 cm   Vor einiger Zeit erschien RENEÉ mit ihre Mutter und ihren fünf Geschwistern an einem Haus mitten im Wald. Aufgrund ihres schlechten Zustandes und der geografischen Lage des Ortes gehen wir davon aus, dass es sich bei den Hunden um das “Abfallprodukt” eines Jägers handelt, der sie dort, im Wald ausgesetzt hat. Aber RENEÉs Mutter LLUNA hat es geschafft, sich und ihre Welpen, zu diesem Haus und in Sicherh

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Tierheim Manresa: LLUNA, 8 Jahre, Griffon Fauve de Bretagne - wurde mit ihren Welpen gefunden

      LUNA : Griffon Fauve de Bretagne, Geb.: September 2010 , Gewicht: 18 kg , Höhe: 54 cm   Vor einiger Zeit erschien LLUNA an einem Haus mitten im Wald. Aber sie war nicht allein, sie brachte ihre 5 Welpen mit. Aufgrund ihres schlechten Zustandes und der geografischen Lage des Ortes, gehen wir davon aus, dass es sich bei LLUNA um das “Abfallprodukt” eines Jägers handelt, der sie dort im Wald wohl ausgesetzt hat. Aber die hübsche LLUNA hat es geschafft, sich und ihre Welpen zu diesem Haus

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Baby Luna hustet wie blöd

      Hallo,   ich bin stolze Besitzerin, von einem kleinen Hundemädchen Namens Luna. Sie ist jetzt 5 1/2 Monate alt... und seit ca. 2 Wochen hustet sie zwischen durch... zumindest zum Anfang noch... jetzt ist es schon mehrmals täglich... ich dachte erst, dass sie etwas im Hals hängen hat... also sie ist ein kleiner Staubsauger und frisst die ganze Zeit Haare und Staub... deshalb dachte ich, dass sie sich eventuell übergeben musste... aber es kommt nichts hoch... deshalb hoffe ich das ihr mi

      in Hundekrankheiten

    • Räudigen Fuchs gefunden

      Auf unserer Morgenrunde dem Waldrand entlang, hat Zaza einen in einem verwitterten Baumstrunk eingeklemmten Fuchs entdeckt. Der Fuchs lebte noch, war jedoch deutlich geschwächt & abgemagert. Mein erster Gedanke: Fuchsräude!   So habe ich Zaza sofort weggebracht und unseren Jagdaufseher telefonisch informiert. Da ich einen Termin hatte, habe ich ihm den Fundort beschrieben und ging weiter. Nun hat er sich soeben bei mir gemeldet. Der Fuchs war tatsächlich räudig und wurde

      in Hundekrankheiten

    • Baby und aggressiver Hund

      Hallo ,    mein Name ist Lidiya und ich habe ein Problem.  Ich habe 2 Americanstaffordshire ( Vater und Tochter )  Der Große wird im September 4 Jahre jung und die kleine wird am 19.02 2 Jahre Jung, Probleme habe ich mit dem großen :  reagiert aggressiv auf Rüden und fremde Menschen die zu nahe kommen d.h wenn ich laufen bin und jemanden treffe den ich kenne kann ich mich nicht mal kurz mit der Person unterhalten da er komplett ausrastet, ansonsten an fremden vorbei zu l

      in Aggressionsverhalten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.