Jump to content
Hundeforum Der Hund
team zissou

Goldakupunktur bei Antibiotikagabe?

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Forenmitglieder!

Wir haben übermorgen einen Termin zur GA in Kamen. Leider haben sich beide Hunde, also auch der HD-geplagte Rüdi, sich einen hier zur Zeit sehr verbreiteten Infekt eingefangen und am We Durchfall gehabt. sind sofort zum Tierarzt und nach einer Spritze gings schon viel besser. Gestern waren die beiden noch schlapp, es geht aber aufwärts dank Schonkost und Medis.

Unsere TÄ war skeptisch, was die GA anbelangte, sie meinte, wir sollten das mit der Praxis Schulze absprechen. Die sagen nun, wenn er fit sei, also gassi gehe, appetit habe (ja, aber hallo!) und alles bei sich behalte, ging das schon klar.

In der Packungsbeilage der Meids stehen Wechselwirkungen und besonder Hinweise nur, dass Lokalanaestika die Wirkung aufheben könnten.

Was denkt ihr, ist eine GA mit der "Schlafspritze" unbedenklich, wenn vor kurzem ein Infekt da war und der Hund noch Antibiotika nimmt? Ich bin unsicher, mein Freund vertraut da eher dem Arzt (er muss auch mit Rüdi hin, ich muss arbeiten, einer muss das ja bezahlen ;-)).

Leider müssten wir sonst auch bis Juli warten, und wir warten doch schon zwei Monate... :(

Lieben Gruß vom team_zissou!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

öh....ich verschenke das überzählige "o" aus dem Threattitel ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde es nach einem Infekt u. Antibiotikagabe auf gar keinen Fall machen lassen, das Immunsystem ist doch noch viel zu anfällig.

Und was ist, wenn er die Narkose nicht schafft, nein danke!

LG Rosalie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde das auch nicht machen. In der Humanmedizin spricht man davon, dass man mindestens eine Woche ohne Infekt und/ Antibiotika sein soll. ( Ausnahme: NotfallOP). Warum sollte dies bei einem Tier anders sein?? :??? Es wäre mir persönlich zu riskant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Goldakupunktur Arzt Empfehlungen gesucht

      Hallo zusammen,   da unser Border Collie (7Jahre) leider Arthrose an der Wirbelsäule (ca auf der Höhe der Hüfte) hat und jetzt schlechter das Sofa hoch kommt und unser TA meint das kommt von der Arthrose, wollten wir uns bei einem guten Arzt informieren lassen über Goldakupunktur. Bisher bekommt er bei akuten Schmerzen Schmerzmittel Carpodyl F 50, aber das kann ja bei einem so jungen Hund nicht "die Lösung" sein... Jetzt ist meine Frage ob uns jemand vielleicht aus eigener Erfahru

      in Gesundheit

    • Oscar und die Goldakupunktur

      Hallo, wollten uns mal melden. Nach dem ich ja verzweifelt bin und den Kopf in den Sand gesteckt hatte und mich dank Euch wieder aufgerappelt habe, hatte ich mich ja entschieden für Oscar zu kämpfen. Letzen Freitag waren wir in Köln Deutz zur Goldakupunktur. Als ich die Röntgenbilder gesehen habe, ich hätte weinen können, aber ich habe leider keine Tränen mehr. So etwas Schlimmes sieht man sehr selten, besonders an so einen jungen Hund. Aber die Frau Dr. Wilms hat die Herausforderung angenommen

      in Gesundheit

    • John Boy goes to Gold (Goldakupunktur ins Ohr)

      Hallo zusammen, heute war ja John Boys Tag. Ihr hier um Forum habt mich auf die Goldakupunktur gebracht und von Manuela (Bergers) haben wir die Adresse von Frau Dr. Günther. Also sind wir heute Morgen um viertel vor neun losgefahren, ich habe vor Aufregung die ganze Nacht nicht geschlafen. Die Oma hat Emma um halb neun abgeholt und wir dann los. Wir sind um kurz vor zehn angekommen und erst waren wir (ein Mann und ich) verwirrt.. Es war doch so ein kleines Häuschen mit Tierarzt Schild. “H

      in Gesundheit

    • Goldakupunktur

      Hallo Da wir im letzten Winter bei unsere Jessy eine Goldakupunktur haben machen lassen, wollte ich mal was dazu loswerden. Nachdem wir vor 2,5 Jahren unsere Jessy röntgen lassen haben, hat uns der Tierarzt eröffnet das sie sehr starke HD, Spondylose in der Wirbelsäule und auch eine arthritische Veränderung der hinteren Wirbel hat. Das war echt eine Hammerdiagnose! Wir haben als erstes das Futter umgestellt, sind zum barfen gewechselt damit wir erst mal das Getreide weglassen konnten, ohne s

      in Gesundheit

    • Darmflora nach Antibiotikagabe wieder aufbauen

      Hallo ich brauche mal ein paar ratschläge Mein hund musste vor ein paar wochen Antibiotika nehmen aufgrund einer blasenentzündung. nun hat er probleme mit der darmflora. Due tierärztin will uns so ein komisches pulver geben. Aber das muss man dich auch anders wieder hinbekommen. Wir füttern josera und die haben auch ein extra futter welches verdauungsregulierend ist. Das kauf ich morgen. Aber ich wollte wissen ob man zusätzlich noch was machen kann. Oder kann man da auch zu viel machen? Habe z.

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.