Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
Sally 2710

Kann ich Scalibor Protectorband nachts entfernen?

Empfohlene Beiträge

Habe jetzt das Scalibor Protectorband für meine Hündin gekauft.

Da sie Zuhause eigentlich ohne Halsband läuft, kann ich es wenigstens nachts entfernen?

Sie schläft auch im Bett, wäre es bedenklich für mich (oder Kinder), falls es nicht entfernt werden darf?

Danke schonmal ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Hunde laufen eigentlich auch immer ohne Halsband herum, aber ich mache die Sclaibor-Halsbänder, außer zum Baden, gar nicht mehr ab.

Auf der Packung steht ja auch, dass dadurch die Wirkung nicht so effektiv sein kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Packung hab ich noch nicht hier, ist noch unterwegs ;)Ist es dann wenigstens unbedenklich beim kuscheln :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die ersten drei Tage muss man vorsichtig sein. Dann schläft der Hund die Zeit mal nicht im Bett, danach schläft meiner auch wieder da.

Das ist mit den Spot-Ons nicht anders.

LG Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Solange nicht ständig am Band selber rumgeknibbelt wird, ist es einigermaßen okay.

Chemie bleibt halt Chemie. Wie alt sind denn die Kinder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich hab Kinder und benutze deshalb nicht das Scalibor Halsband, da mir das zu riskant ist, dass die Kinder ständig mit dem Halsband in Kontakt kommen. Bei den Spot ons verteilt sich der Wikstoff schnell in die Haut, die ersten zwei Tage lasse ich die Kinder den Hund nicht streicheln.

Ich würde den Hund mit dem Halsband nicht ins Bett lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab das Halsband auch und lasse es immer dran, allerdings schläft mein Hund nicht im Bett und ich habe keine Kinder.

Ich habe damals die Entwickler von Scalibor angeschrieben. Die meinten für Erwachsene ist es total unbedenklich und selbst bei Säuglingen würde die Menge die bei Dauerstreicheln aufgenommen würde so gering sein, daß es zu keinen gesundheitlichen Problemen kommt (frag mich, wie sie das getestet haben :Oo )

Meine Tierarzt meinte, sie wäre bei Säuglingen und Kleinkindern sehr wohl vorsichtig, sonst hatte sie aber keine Bedenken!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab desöfteren meine Enkelkinder hier, auch über Nacht (3 und 5 J.).

Danke für eure Antworten :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da würde ich aufpassen das die Kids nicht am Halsband rumfummeln, und den Hund würde ich nicht zu den Kindern ins Bett lassen.

Meine Tochter ist schon 9 und findet Hunde langweilig, da muss ich mir keine Sorgen machen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.