Jump to content
Hundeforum Der Hund
Nicole86

Ich brauche euren Rat! Durchfall und Erbrechen beim Welpen!

Empfohlene Beiträge

Püppi, sie hat ihren Hund in eine Klinik gefahren ;) Ist jetzt echt nicht böse gemeint, aber lies Dir doch mal ein paar Beiträge durch (bei einem 1seitigen Threat sicher im Bereich des machbaren), bevor Du antwortest :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

=) hab ich gelesen .

Wollte nur helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab das jetzt erst gelesen.

Das du in die Klinik gefahren bist, war bestimmt richtig.

Ich hätte auch nicht bis Morgen gewartet.

Ich drücke ganz fest die Daumen, das sie der kleinen Fellnase helfen können.

Bitte sag mal Bescheid.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super, dass du mit ihm in die Tierklinik gefahren bist.

Dort wird sicher auch ein Parvo-Schnelltest gemacht und Kot auf Parasiten untersucht.

Alles Gute für den Kleinen.

LG Rosalie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wiederkehrender Durchfall

      Hallo liebe Forumsmiglieder,  ich bin mir sicher, dass es zum Thema Durchfall schon sehr viel hier gibt, allerdings kommen bei mir gerade einige Faktoren zusammen, weshalb ich es für ganz sinnvoll halte, die Situation nochmal zu erläutern. Falls es doch schon genau auf meine Frage eine Antwort gibt, bitte ich um Entschuldigung.   Also, mein anderthalbjähriger Rüde hat seit einiger Zeit öfters Durchfall, das erste Mal ist jetzt sicher schon mindestens zwei Wochen her. Da hab ich mi

      in Hundekrankheiten

    • Urlaub mit Welpen?

      Was kann man einem ca 5 Monate alten Hund urlaubsmäßig zutrauen? Allein schon weil man ja eigentlich nur 25min am Stück laufen sollte stelle ich es mir ziemlich schwer vor überhaupt etwas zu unternehmen. Soll man den dann den ganzen Tag durch die Gegend tragen um überhaupt was unternehmen zu können oder doch besser nur für den Spaziergang raus und danach rein bringen.  Kann man ihn dann in einer komplett fremden Umgebung auch schon alleine lassen? (Die Leute die meinen man darf einen Hund

      in Hundewelpen

    • Reflux u. Erbrechen

      Hallo Community!   Es geht um einen kleineren Mischling, 12 Jahre, 14 KG.   Mitte diesen Jahres fing er nach Spaziergängen im Liegen an zu Husten. Ich ging zum Arzt und hatte das Herz in Verdacht, das war aber gut. Der arzt vermutete Reflux, weil das Husten nur im Liegen kam und in der Zeit vor der nächsten Fütterung. Da Ulmenrinde-Sirup Besserung brachte, verblieben wir erst Mal dabei.   Gegen Ende diesen Jahres kam das Husten auch nachts, und trotz abendlicher Ulm

      in Gesundheit

    • Was steckt in diesen beiden Welpen

      Hallo ich bin neu hier und lese immer mal wieder mit, da mich das Thema Hund seit einer Weile beschäftigt. Ich wollte fragen, welche Hunderassen in diesen beiden Welpen stecken könnten?      (Entschuldigt die schlechte Bildqualität)     

      in Hundewelpen

    • Mein Hund abgeben ? Ich brauche Hilfe

      Hallo :)  Ich habe ein Junges Spitzmädchen und bin kurz davor sie anzugeben.  Seit Monaten pinkelt und kotet sie mir in die Wohnung und ich weiß einfach nicht mehr weiter.  Anfangs war es nur auf dem Boden aber mittlerweile verrichten sie ihr Geschäft auf meinen Polstermöbeln und auch auf meinem Bett. Ich dachte zuerst dass sie wohl doch noch nicht ganz stubenrein ist und dass ich sie wohl öfter in denn Garten lassen sollte aber daran liegt es nicht. Auch habe ich Ärztliche H

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.