Jump to content

Deine Hunde Community

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich sofort mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund
Achim1976

Wucherung nach Zecke an Lefze

Empfohlene Beiträge

Ca. 1,5 Wochen nachdem ich eine Zecke an der Lefze meiner Hovawarthündin entfernt habe, fiel mir gerade auf, dass sie an dieser Stelle eine warzenähnliche Hautwucherung hat. Was meint ihr? Es beobachten, ob es von alleine wieder weg geht oder wäre ein Tierarztbesuch angebracht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

wenn du dir unsicher bist, dann lass den Tierarzt mal drauf schauen.

Vielleicht ist ja der Kopf der Zecke drin.

Sicher ist sicher :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt solche länglich wachsenden Warzen an den Lefzen, hervorgerufen durch einen Virus, vielleicht übertragen von der Zecke.

Ich würde das zur Abklärung auch dem Tierarzt zeigen, möglicherweise ist das Immunsystem Deines Hundes etwas geschwächt worden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wahrscheinlich hast Du beim Entfernen den Kopf der Zecke nicht erwischt. Dieser kapselt sich dann ein und wird abgestoßen.

Lass aber das aber zur Sicherheit den Tierarzt begutachten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:winken:

ich kenne einen Menschen, der so eine komische, minirüsselförmige Auswucherung am Bein bekam (ohne jedoch zuvor eine Zecke bemerkt zu haben). Der Arzt sagte aber, das käme von einer Zecke, und hat das Ding abgeschnitten.

Daher würde ich auch zum Tierarzt gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.