Jump to content
Hundeforum Der Hund
Merula

Dürfen Hunde in der Stadt auf die Straße pinkeln?

Empfohlene Beiträge

@ Riko

Hunde leben seit Jahrhunderten wenn nicht länger mit Menschen zusammen. Im gemeinsamen Lebensraum. Es ist doch ein Gerücht, dass es für einen Hund artgerecht ist zu leben wie ein Wolf. Nach jahrhundertelanger Domestizierung doch nicht mehr.

Meinem Hund gehts gut. Auch wenn er in der Stadt lebt. Wir gehen jeden Tag ausreichend im Grünen spazieren. Der hat schon Blasen an den Füssen.

LG Merula
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70943&goto=1506847

War mir schon klar das ich mit meinen Aussagen jemand auf die Füße trete. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich konnte es nicht lassen das Ordnungsamt anzuschreiben da ich jetzt schon mehrmals angesprochen wurde draußen das mein Hund nicht pinkeln soll auf dem geweg... allerdings auch schon das er nicht in die Wiesen machen soll da das Gras dann eingeht und bekam folgende Antwort:

Hallo Frau ,

sicherlich sollte man sich als rücksichtsvoller Hundehalter bemühen, dass der Hund nicht auf den Gehweg oder die Straße uriniert, weil es für niemanden angenehm ist, durch so eine "Hinterlassenschaft" zu gehen.

Ein ordnungswidriges Handeln nach der Ordnungs- und Sicherheitsverordnung der Stadt Remscheid liegt jedoch nicht vor, wenn der Hund im öffentlichen Bereich uriniert. Sie sind auch nicht verpflichet, Wasser zum "Nachspülen" mit sich zu tragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Keine Giesskanne? :(

;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sieht nicht so aus^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber man DARF sicher eine mitnehmen zum nachspülen :D

Ich wüsste sonst gar nicht was ich mit meiner dritten Hand anfangen sollte :Oo:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das muss aber schon ne gaaaaaanz Große sein^^ Oder vielleicht nen riesen Kanister zum auf den Rücken schnallen?^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Pass auf, es gibt Leute die bringen das fertig :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich befürchte ja :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mal kurz eingeschoben, nicht dass diese Thema hier versinkt, so hoch-anspruchsvoll wie es doch ist :D

Ich habe nachgefragt.

Unsere Mülltonnen werden nach LITERN berechnet, also man schätzt sein Müllaufkommen und bekommt eine angemessene Mülltonne gestellt. Leerung ist immer 14-tägig. Preis: Müllpauschale vorweg, dann gerechnet an der Tonnengröße.

Folglich ist es wurscht, ob wir noch einen Büdel Ka... äh Kot mit hineinwerfen, auch 10 oder 20. Der Preis der Leerung ändert sich nicht, sofern nicht regelmäßig die Tonne überquillt und somit abzusehen ist, dass die Größe falsch berechnet wurde.

Ich kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen, dass Müllwagen mit einer Tonnen-Waage ausgestattet sind, und jede Mülltonne wiegen bei Abholung :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mini-Hund läuft frei auf Straße,meine Hunde toben

      Ich habe zwei große Hunde, Labrador-Schäfer Mix ,die Hündin ist ein Labrador-Boxer Viszla Mix.Meine Nachbarn haben sich eine kleine Hündin angeschafft, vermutlich Zwergschnauzer. Es ist der erste Hund der Leute, sie lassen sie frei auf dem nicht eingezäunten Grundstück laufen. Sie rennt auf der Straße rum und auch rüber auf das Stück Rasen vor meinem Grundstück. Hier ist alles eingezäunt und ich habe zusätzlich 160 Hohe Bambusmatten am Zaun. Mein Problem ist, ich wohne quasi an einem Abhang. Der

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Warnungen - immer zuerst die Stadt/das Gebiet

      Hallo Mark, könnte man bei den Warnungen das evt. so regeln, dass man im Betreff zuerst immer die Stadt/das Gebiet/die Gegend nennt, die betroffen ist... Das würde gleich ins Auge springen und die Leute wären evt. schneller auf "ALARM" Was hälst du davon? Viele Grüße Sonja

      in Verbesserungsvorschläge

    • Hund läuft auf die Straße

      Moin, mein Name ist Lennard und ich wohne auf einem kleinen Hof, der nicht eingezäunt ist und direkten Zugang zur Straße hat. Mein Hund hört wunderbar, auch wenn er mit anderen Hunden spielt. Das Problem ist nun, dass er bei einem ganz bestimmten Hund aus der Nachbarschaft immer auf die Straße rennt, lauthals losklefft und ihn attackiert, was er bei anderen Hunden nicht tut. Was kann ich dagegen machen ich brauche wirklich Hilfe, weil mir das auch total peinlich ist.  Für schnelle Hilfe bin

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Stadt pfändet Hund und verkauft ihn dann über E-Bay

      Nicht zu fassen...   https://www.wn.de/Muensterland/3673086-Ueber-privaten-Account-eines-Mitarbeiters-Stadt-Ahlen-pfaendet-Hund-und-verkauft-ihn-bei-Ebay

      in Plauderecke

    • Hündin hat Stress in der Stadt

      Hey 😄  Meine Hündin June ist jetzt 7 Monate alt. Sie hat sehr viel Stress in der Stadt. Ich war bereits mehrmals mit ihr in der Stadt. Damit ihr mein Problem besser versteht möchte ich kurz erklären wie wir das Training aufgebaut haben.  Wir haben an einem Sonntag angefangen und haben ca. einen 20 min. Spaziergang mit ihr durch eine Kleinstadt gemacht. Sie hat da schon extrem gefiepst und an der Leine gezogen. Damals dachte ich halt normal beim ersten Spaziergang durch die Stadt. 

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.