Jump to content
Hundeforum Der Hund
SandraUndFrank

Hundehotel ***** nur knapp überlebt

Empfohlene Beiträge

Tja man kann den Menschen eben immer nur vorm Kopf und nicht in den Kopf gucken. Trotzdem verdammt traurig das Ganze.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... besser ist das ... nur an Menschen den du wirklich vertrauen kannst. Nana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja echt ne Frechheit,ich wäre da Ausgeflippt.Ne Bekannte von mir hat auch so Ähnliche Erfahrungen gemacht,die Hündin hatte alle vier Pfoten Blutig Wund.Sie mußte ins Krankenhaus und hatte ihren Hund in Guter Obhut gedacht.Man kann das ja leider nie vorher wissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine Welpenkäuferin von mir hat auch ihren Hund in eine gute Hundepension gegeben, hat im voraus 30 Euro pro Tag gezahlt und beim abholen mußte sie den Hund erst mal tierärztlich versorgen lassen.

Sie mußte auch ins Krankenhaus, deshalb kam der Hund in eine Hundepension.

LG Rosalie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich persönlich würde keinen Hund in eine Hundepension geben.Wenn Urlaub dfann nur mit Hund.

Meine Mutter hat aber positive Erfahrungen mit einer Hundepension gemacht so das die Pension öfters genutzt wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann mir auch nur schwer vorstellen, meine Hunde in eine Pension zu geben, wo sie in Zwinger weggesperrt werden und tagsüber eventuell ein paar Stunden in Großgruppen umhertoben "dürfen".

Irgendwie sind die Hunde damit sich selbst überlassen, finde ich.

Dass Hunde nicht einmal tierärztlich versorgt werden, geht gar nicht. Anzeige wegen Tierquälerei dürfte da angebracht sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unfassbar!!! :wall::motz::[ :[ :[:no: :no:

Gute Besserung für Deinen Hund weiterhin :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist echt ne üble Geschichte. Weiß nicht ob ich mich da zurückhalten hätte können....

Trotzdem möchte ich auch von einem positiven Beispiel erzählen...

Wir stehen in engem Kontakt zu unserem Hundezentrum, da gibt es Hundeschule, Hundepension und Tierarztpraxis für Verhaltenstherapie in einem großen Haus.

Da ist Elmo auch öfters im Tagesaufenthalt und ich hab keine Probleme ihn auch mal ein paar Tage dort zu lassen. Er hat nen riesen Spass da und da ich dort teilweise auch mal mithelfe, weiß ich, dass die Tiere auch medizinisch mit ihren individuellen Medikamenten und Bedürfnissen versorgt werden. Falls irgendwas vorfällt, was auch mal vorkommen kann, ist die Tierärztin im Haus, oder gleich im nächsten Ort.

Dort sind die Hunde in Gruppen in abgeteilten "Zimmern", alles gefliest zum guten putzen und ein separater Auslauf ist vorhanden, damit auch parallel zur Pension die Hundeschule trainieren kann.

Ich denke es gibt immer Pro und Kontra.

Bitte nicht alle über einen Kamm scheren. Aber schaut euch dennoch gut an, wo ihr eure Hunde in Pflege gebt, hab auch schon schlimme Geschichten gehört...

Mir wird schon komisch, wenn es in einer 'Hundepension' nur Teppichboden gibt... was ist wenn da mal ein Hund was einschleppt, egal was, ob Flöhe oder so.

Gute Besserung.

Wir drücken die Daumen und bitte dagegen vorgehen und berichten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wir stehen in engem Kontakt zu unserem Hundezentrum, da gibt es Hundeschule, Hundepension und Tierarztpraxis für Verhaltenstherapie in einem großen Haus.

Hast Du einen link dazu? Bin auf der Suche für Notfälle ;)

Damit so etwas nicht passiert...so schrecklich!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wünsch eurem Senior alles erdenklich Gute. Ich hoffe er übersteht das alles ohne bleibende Schäden davonzutragen.

Danke für eure Warnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Shanti hat den heutigen Tag nicht überlebt.

      Hallo meine Lieben,   ich hätte nicht gedacht dass der heutige Tag so enden wird...oder überhaupt irgendein Tag in den nächsten Jahren. Am härtesten treffen uns die schlechten Nachrichten, die am unerwartetsten kommen.   Wenn man klingelt, man kein Bellen hört und sich innerlich denkt dass man 'seinen' Hund jetzt überraschen kann, wenn man lächelnd hereinkommt und einem auffällt dass da eben kein Pfotentrappeln kommt, wenn man in die Küche kommt und dort keine Decke liegt, da

      in Regenbogenbrücke

    • Mit Hund im Wellnesshotel bzw. Hundehotel - wer kennt eines?

      Ich darf mit meiner Großen 2017 ein paar Tage wellnessen - und Poldi kommt mit.   Dabei dachte ich an ein richtiges Hundehotel, dass eben auch ein Schwimmbad hat und z.B. Massagen anbietet. Und in der Zeit müsste Poldi dann unter Aufsicht sein.   Allein im Zimmer - das funktioniert bei ihm absolut NICHT   Süddeutschland oder Österreich wären so meine Wunschziele.   Kennt einer so ein Hotel?   Vielen Dank schon mal für eure Ideen.

      in Urlaub mit Hund allgemein

    • Poldi war im Hundehotel

      Jetzt endlich habe ich Zeit, euch die versprochenen Bilder zu zeigen.   Poldi, meine Tochter und ich waren 4 Tage hier: http://dogotel.de/   Mit dem Wetter hatten wir so was von Glück! Die Tage vorher hat es ja noch wie blöd geschüttet - wir kamen an und die Sonne scheinte durch bis Dienstag   Wir hatten uns für ein Erdgeschoss-Zimmer mit eigenem kleinen Garten Anteil entschieden, was sich als sehr praktisch herausstellte. So konnte Poldi schnell noch vor

      in Plauderecke

    • Meine Vorstellung, kurz & knapp

      Huhu    nachdem ich hier schon oft über google gelandet bin, wenn ich Hundefragen hatte, und mir die Beiträge und die Art des Forums besser   gefallen als andere Hundeforen, habe ich mich mal angemeldet.   Geschrieben habe ich auch schon ein wenig, jedoch ohne mich vorzustellen.     Zu mir:     Ich habe zur Zeit 3 Hunde, die 2 jüngeren sind 15,5 Monate jung und Geschwister, die ich von einer Frau übernommen habe, die aufgrund   schweren Alkoholmissbrauchs nicht in der Lage war, sic

      in Vorstellung

    • Marani-noch knapp sechs Wochen....

      ....und ich werde Hundemami. Und war es noch nie. Und habe Muffensausen!!! Seit Oktober bereite ich mich auf das lebensverändernde Ereignis vor und die ganze Vorbereitung wird nur rudimentärst nützen, merke ich. Es ist so wie mit dem Kinder kriegen- in dem entscheidenden Moment ist dann doch alles anders. Tausend Fragen gehen mir durch den Kopf und anstatt mich wie irre zu freuen, hab ich Schiss, dass ich dem Hündchen nicht gerecht werde. Ist das typisch deutsch? Typisch Frau? Gestern erzählt

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.