Jump to content
Hundeforum Der Hund
Teechen92

Schleim im Hals

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben! Lese nun schon einige Zeit mit und nun habe ich selber mal eine Frage!

Ich hoffe ihr könnt mir Weiter helfen,

Mein Hund (Zwergpinscher 3 jahre alt) hat seid einer woche Viel Schleim im Hals ich war letzte Woche schon beim Tierarzt der hat gesagt ich solle im ACC geben , leider hat das nicht geholfen! So über den Tag geht es da muss er kaum "Husten" aber wenn er zum beispiel geschlafen hat ist es danach ganz schlimm dann versucht er immer den Schleim auszuwürgen was ihm aber leider nicht so richtig gelinkt!Er tut mir so Leid und ich weis nicht was ich machen soll! waren bei 2 Tierärzten die wir hier in der nähe haben beide sagten mir ich solle ihm ACC geben ,jedoch besser gewurden ist es nicht! Fressen tut er soweit normal eigtl auch Trinken und wenn wir draußen sind ist er auch normal, nur halt wenn er ruht dann ist es danach sehr schlimm!

Habt ihr vielleicht eine Idee was ich machen könnte`?

Er hatte auch Kamillentee statts Wasser bekommen!

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich Willkommen hier bei uns.

Was für eine Diagnose wurde denn gestellt?

Ich würde ihm zusätzlich noch Spitzwegerichhustensaft geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die schnelle antwort:-)

Und danke für die liebe begrüßung!

Gibt es den in der Apotheke so zukaufen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Den bekommst du bei Aldi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ach echt!Klasse=)

Nur erstmal ein aldi finden hier in der nähe:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Lidl hab ich den glaub ich auch schon gesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Was im Hals ohne Erstickungsanfälle

      Hallo,   Vorgestern hab ich meinem Chihuaua-Zwergspitz mal wieder einen Milchziemer zum Knabbern gegeben und seitdem hat er vermehrt dieses klassische "rückwärts-niesen" (das er sonst sehr selten hat: alle paar Tage einmal und gut ist's). Und ein, zwei mal am Tag klingt seine Atmung f wenige Minuten wie eines Pensionisten. Mein Verdacht wäre, daß der letzte Bissen stecken geblieben ist, grad so, daß es stört, er aber sonst normal Luft bekommt.   Ich hab gestern im M

      in Hundekrankheiten

    • Geschirr welches sich am Hals öffnen lässt

      Ich bin auf der Suche nach einem Geschirr welches ich am Hals durch einen Schnappverschluss schließen kann.   Seit 10 Tagen wohnt eine kleine Hündin bei mir die extreme Angst hat wenn man sie am Halsband berührt. Sie hat da wohl sehr schlechte Erfahrung gemacht. Dazu gehört auch das über den Kopf ziehen eines Geschirrs. In ihrer Angst würde sie auch zubeißen, so dass es mir bisher nicht gelungen ist das Geschirr anzuziehen das ich habe. Ich kenne bzw. habe noch ein Sicherheitsgeschirr wel

      in Hundezubehör

    • Stative, Hals-/Handschlaufen und Co

      Mal eine Frage dazu,  welche Stative nutzt ihr und warum?  Handschlaufe oder Halsschlaufe,  vielleicht auch nackig?   Ich selber suche derzeit eine Handschlaufe,  der man auch vertrauen kann.  Habt ihr da Empfehlungen?  Viele der auf Amazon Angebotenen,  erscheinen mir nicht vertrauenswürdig...

      in Hardware

    • Hund erbricht Blut mit Schleim - TA sagt Schonkost, was tun?

      Hallo,   anbei ein Bild von dem was unser Junghund Marley heute morgen erbrochen hatte. So groß wie ein Autoschlüssel. Einmalig. Davor hatte er Galle erbrochen. Gestern vor dem fressen - aber nach dem Spaziergang hatte er Gras mit anderen undefinierbaren Dingen erbrochen und gestern roch es nach Kot.   Er kann ganz normal Kot absetzen. Hat dabei keinerlei Probleme. Kot ist normal, dort ist kein Blut dabei, es ist auch nicht mit Schleim überzogen, nur das ganze Gras

      in Hundekrankheiten

    • Mein Senior hat Schmerzen im Hals/ Schulterbereich

      Hallo ihr lieben :-(   ich möchte im Voraus sagen, das ich um halb 12 mit ihm einen Termin beim Ta habe. Aber ich bin so besorgt :-(   Also, es fing alles gestern morgen an, Uso ( 14 Jahre alter Cairnie) saß aufn Sofa und kratze sich leicht das Ohr! Davor war alles in Ordnung! Dann sprang er aufeinmal auf , vom Sofa runter fiepte und hielt den Kopf leicht schief! Ich massierte ihn dann , was er sehr genoss , vor allem am Hals und zwischen den Schultern ! Dann ging es wieder!

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.