Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
HelloKitty08

Rute hängt komisch!

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo ,

Fluke hat normalerweise einen Kringel rute , aber gerade ist mir aufgefallen , das sie einfach gerade runterhängt , jetz wollte ich sie gerade mal wieder "normal" stellen , das fand Fluke ziemlich scheiße !!!

da mein Tierarzt mittwochs zu hat , habe ich bei einem anderen Tierarzt angerufen , sie meinte das machen Hunde oft wenn sich eine Zecke an der rute festgesetzt hat , ?!

Ich finde aber keine Zecke !!!!

Könnte er sich die rute auch gebrochen haben ?

Es ist kein knick, knubbel oder sonstiges zu fühlen !

Lg Katrin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Katrin

Möglicherweise hat er eine Wasserrute? http://www.hundemagazin.ch/pdf/shm_3_06_wasserrute.pdf

Kann das sein? Lemmy hatte das auch schon, und genau wie bei dir hing die einfach schlapp runter.

Ist bei uns nach zwei Tagen von alleine (auch schmerzfei, aber lt google tut sie normalerweise wohl doch weh) wieder normal geworden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mh ?! also sie fragte mich auch ob er schwimmen war , aber war er heute nicht ! Also er hat schon schmerzen , das sehe ich ihm an , habe auch gerade einen Termin gemacht für morgen , aber auf dem bild sieht es genauso aus wie fluks rute !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Laut dem Link ist es nicht immer vom Schwimmen abhängig. Auch Verweilen in einer Transportbox kann die Ursache sein.

aber da es ja auch etwas anderes sein kann, ist ein Besuch beim Tierarzt sicher gut, zumal er ja Schmerzen hat.

Alles Gute

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ja ,ich habe morgen früh einen Termin bei dem dem Tierarzt mit dem ich gerade gesprochen habe , er konnte mir bevor ich zur arbeit fahre einen Termin geben !

Fals es interessiert, hier ein Bild Normale rute / und im moment

post-22573-1406417908,65_thumb.jpg

post-22573-1406417908,67_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da fehlt aber das aktuelle Bild noch.

Würde mich schon sehr interessieren, wie es jetzt aussieht

Wünsche deiner Maus gute Besserung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

sry ,musste das Bild kleiner machen ,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wasserrute hatte unser Pudelchen auch mal - irgendwie Zug drauf gekriegt oder so. Wir haben dann Onsior gegeben und dann war das nach 2 oder Tagen wieder weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja , ich bin mal gespannt war der Tierarzt morgen sagt, vill ist es ja wirklich eine zecke die ich nicht gesehen habe *hoff*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

genau damit kämpfen wir auch gerade (mal wieder)

Habe Hundchen gerade eine Tablette Rimadyl gegeben, erfahrungsgemäß ist es morgen früh schon wieder weg ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Läuft mein Hund wirklich komisch oder bilde ich mir das ein?

      Hallo zusammen Ich hatte bei Juma von Anfang an das Gefühl, dass er sich mit der Hinterhand irgendwie steif bewegt. Als ich ihn untersuchen liess, stellte der Tierarzt gewisse neurologische Auffälligkeiten und eine Schmerzreaktion am Rücken fest. Zusätzlich meinte er, dass mein Hund an der Hinterhand unterdurchschnittlich bemuskelt sei. Röntgen der Hüfte und der Wirbelsäule und ein CT haben aber nichts Auffälliges ergeben. Irgendwie lässt mir das Ganze aber einfach keine Ruhe und ich auf dem Spaziergang mal ein paar Videos von Juma gemacht. Wäre toll, wenn ihr das mal anschauen und mir sagen könntet, ob ich mir das Ganze einbilde oder ob er wirklich irgendwie komisch läuft. Leider sind die Videos ziemlich verwackelt und meine Kameraführung ist etwas, ähm, unkonventionell , aber vielleicht erkennt man ja doch etwas. im Trab im Schritt

      in Hundekrankheiten

    • Knubbel an der Rute - Hilfe!

      Hallo zusammen,   ich habe soeben beim streicheln festgestellt, dass mein Hund einen merkwürdigen Knubbel an der Rute hat.  Es sieht fast so aus, als würde da etwas drin stecken.  Ich habe es abgetastet - es ist relativ fest, aber Gott sei dank hat mein Hund keine Schmerzen, wie ich durch seine Reaktion feststellen kann.    Weiss jemand was das sein könnte?  Ich Danke schonmal im Voraus  Liebe Grüße  Kevin 

      in Hundekrankheiten

    • Futterneid gegenüber der eigenen Rute

      Hallo, Ich habe seit ein paar Tagen eine 6 jährige Mopsdame. Habe ich von einer Familie die zuwachs erwartet und nicht mehr genug Zeit für die kleine hat.   Leider zeigt der Mops ein verhalten das ich nicht deuten kann bzw. nicht weiß wie man darauf reagieren und es abstellen soll.  Sie jagt mehrmals am Tag recht aggressiv ihre Route, dreht sich wie wild im Kreis und steigert sich da sehr rein. Sie beißt nicht rein, versucht aber in ihr Hinterbein zu beißen. Also sie beißt nicht zu, sie schnappt danach.    Besonders stark über mehrere Minuten (10-15min) ist es morgens und Abends wenn es Futter gibt. Da kann Sie sich garnicht entscheiden zwischen luft holen, rute jagen und fressen herunterschlingen. Zwischendurch (auch oft nach leckerlies) lässt er sich noch relativ gut nach 1-2 minuten beruhigen.    Sie kommt genügend an frische luft, wird zwischendurch auch viel beschäftigt. Im Internet steht viel, dass es eine Zwangsstörung ist und man sie ablenken soll und beschäftigen damit es garnicht zu dem Anfall kommt.    Sie bekommt viel zutun, wir beschäftigen uns viel mit ihr, spielen, lassen sie aber auch in ruhe wenn sie nicht mag. Die Situation verhindern ist recht schwer, irgendwann muss sie ja essen und dann gehts wieder los.   Wir versuchen etweder mit ihr kurz raus zu gehen, aber sobald wir wieder in die Wohnung kommen macht Sie da weiter. Oder wir schicken Sie ins Körbchen (so vom vorbesitzer empfohlen) und sagen sie soll dort bleiben. Dann geht es manchmal, ist ja aber auch keine Dauerlösung.   Hat einer hier im Forum schonmal ein ähnliches Problem und kann mir da vllt weiterhelfen   Mfg

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Mein Hund verhält sich komisch

      Hallo liebe Hundefreunde, Wir haben einen Mischlingsrueden, Malteser und Portugiesischer Wasserhund. Er verhält sich in sofern komisch das, wenn ich niesen muss dann kommt er sofort angerannt und um nachzusehen ob alles in Ordnung ist und das immer. Bei allen anderen Familienmitgliedern oder Freunden lässt ihn das völlig kalt wenn die niesen, nur bei mir macht er das. Wenn ich ihm Anzeige das alles okay dann geht er auch wieder. Ich finde nirgendwo eine Erklärung dafür und hoffe ihr könnt mir helfen. Liebe Grüße Fred aus Wetter  

      in Plauderecke

    • Hund verhält sich sehr komisch

      Hallo ihr lieben ich hoffe jemand kann mir hier weiterhelfen. Mein Hund (10 Monate alt, Labrador/Beagle Mischling) verhält sich seit einigen Tagen sehr komisch. Es fing damit an das er sich kaum gefreut habe wo ich nach Hause kam was er sonst ständig macht.. weiter ging es damit das er sein futter nicht mehr fressen konnte er wollte hat es aber wieder ausgespuckt und kurz darauf doch gefressen. Seit gestern ist er sehr komisch, entweder ist er total ruhig und schläft oder wird unruhig, also er läuft durch die Wohnung legt sich wieder hin steht wieder auf legt sich wieder hin. Er riecht auch ab und zu aus dem Maul sehr stark nach Fisch. Heute morgen wollten wir die Temperatur messen da er sehr heiße Ohren hatte aber es hat nicht funktioniert. Wir dachten erst das er eventuell noch zahnt aber mit 10 Monaten ? Wenn es morgen nicht besser wird fahren wir dann spätestens zum Tierarzt aber ich hoffe jemand kann mir hier eventuell schon einmal helfen. Danke im Voraus. 

      in Hundekrankheiten


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.