Jump to content
Hundeforum Der Hund
Chrissy

Neufundländer wird vernachlässigt

Empfohlene Beiträge

Hallo Nadine,

Darius ist gerade mal 2 Jahre alt. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Chrissy!

Die Bedenken bezüglich Deiner Bekannten kann ich verstehen :(

Vielleicht ergibt sich einmal die Gelegenheit, dass Du mit dieser *Hundefreundin :[ * ein paar Takte reden kannst :Oo !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, man noch so jung und dann schon so ein leben führen. Berichte doch bitte weiter, wie es ausgeht. Wir drücken die pfötchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*entsetzt bin *

Ich würde es über die Züchterin versuchen - wenn die den Kontakt nach 2 Jahren immer noch hält , ist sie definitiv an ihrem Ex-Welpen interessiert und hat ihn nicht vergessen ........

Bitte lass den Hund nicht im Stich !!!!

Grüsslis

Martina mit Cleo und Tyler - traurig über solche Schicksale

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm...ich denke, wenn der Hund sein Wasser, sein Futter hat und dazu noch gepflegt aussieht, dann wird man da wahrscheinlich wenig Chancen haben!

Ich kann auch sehr gut nachvollziehen, dass deine Bekannte da Bedenken hat...hätte ich wohl auch an ihrer Stelle!

Ich hoffe trotzdem, dass du etwas erreichen kannst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also mein Senf auch mal dazu. Bevor ich meine Neufi-Dame hatte, hätte ich wahrscheinlich ähnliche Bedenken über die Haltung. Ich kann jetzt aber aus Erfahrung sagen.

Sam liegt am liebsten draußen, möglichst noch wenn es besonders kalt und nass ist. Sie liegt auch nicht im Körbchen (Körbchen ist natürlich gut, das Ding ist 1,20 m groß) oder auf der Decke. Wenn da die Leute vorbeigehen, werden sie sich auch ihre Gedanken machen. Man muss sie mehr oder weniger mit Gewalt ins Haus holen. Sie kommt zum Fressen rein und verlangt dann vehement wieder, dass man sie rauslässt. Sie liegt auch jetzt wieder alleine draußen im dunkeln. Sie kommt natürlich zum spazieren gehen mit, es würde ihr aber auch öfter nichts ausmachen zu Hause zu bleiben, wenn ich mit Balou und Ella gehe.

Wenn das Fell gepflegt ist, nimmt man sich auch Zeit für den Hund, denn das dauert seine Zeit (habe eben für meine Drei 3,5 Stunden gebraucht - war aber auch die "große Inspektion".)

Wenn es dem Hund Eurer Bekannten aber wirklich schlecht geht, es gibt eine Seite Neufi in Not, da kann man evtl. was erreichen.

LG Angelika mit Sam, Balou und Ella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Letzten Samstag waren wir bei unserer Bekannten eingeladen.

Und da konnte ich mir die ganze Sache mit Darius mal ansehen.

Und was soll ich sagen, Darius hat in meinen Augen sehr gut ausgesehen.

Er war gepflegt, war ziemlich munter, vorallem als er Snickers entdeckt hat :D , und sah auch sonst sehr gut aus.

Ob die Nachbarn meiner Bekannten sich um den Hund gut oder eher weniger gut kümmern, konnte man nicht sehen.

Er hat auf alle Fälle nicht so ausgesehen, als ob er vernachlässigt wird.

Gut, wir waren auch nicht so lange bei unserer Bekannten, dass ich das hätte beurteilen können.

Darius war auch kurz im Haus, was ich so mitbekommen habe.

Ich werde die Ganze Geschichte weiterhin beobachten und sollte sich etwas anderes ergeben, euch wieder berichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.