Jump to content
Hundeforum Der Hund
Manderine123

Hund planscht nur

Empfohlene Beiträge

Also nur zum besseren Verständnis. Nicht von Außen rein schubsen ins Wasser. Wir haben mit den Hunden im Wasser gestanden und dann quasi mitgenommen ins tiefere Wasser, wir konnten da noch locker stehen. Bei unserem Wasserverrückten war nicht das Wasser ansich das Problem sondern nur da wo es tiefer wurde und richtig schwimmen angesagt ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nie zwingen, keinerlei schubsen...das kann auch alles nach hinten losgehen und dann will er gar nicht mehr.

Meine hat auch lange gebraucht und ich hab oft gedacht, das wird nichts mehr.

Und als sie dann das erste Mal geschwommen ist, hab ich gar nichts mit zu tun gehabt. Sie wollte im Urlaub einem kleinen Spielgefährten bei der Flußüberquerung einfach hinterher und ist auf Rückruf dann sogar auch wieder zurück geschwommen, woran ich ja noch meine Zweifel hatte.

Heute ist es aber auch noch so, daß sie nur mit Spielanimation (sie hat einen Wurfball, den sie auch nur für solche Gelegenheiten bekommt, Stöckchen geht aber heute auch) schwimmen geht und dann ist aber auch "langsames Anfüttern" angesagt, d. h. der erste Stock fliegt nur soweit, daß sie noch stehen kann (man muß ja auch wissen, wie das da so ins Wasser reingeht) und dann gehts langsam immer weiter.

Aber es gibt auch Tage, da hat sie keinen Bock. Wasser zu kalt? Außentemperatur zu warm - ich bin zu faul? Keine Ahnung.

Das mit dem Vorschwimmen bringt bei meiner gar nichts. Da ist sie dann eigen. Enrwder hat sie Lust oder nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.