Jump to content
Hundeforum Der Hund
-vanessa-

Geschirr für einen Chihuahua

Empfohlene Beiträge

In "Tiere suchen ein Zuhause" haben die mal einen Bericht gebracht wie Geschirre so sitzen - die meisten waren falsch eingestellt.

Unser Dasty hatte eins von Equest (so ein Sattelteil) und das passte super, sogar gepennt hat er damit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir hatten auch so eine Kandidatin , sie mochte absolut keine Norweger......normalse Führgeschirr ging

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

heute hat Susi Ihr neues Geschirr bekommen, es geht unterm Bauch durch und sitzt viel viel besser als das alte. Anmachen hat sie es sich dank leckerlies auch sehr gut. Aber jetzt liegt sie nur auf dem Körpchen und ignoriert mich ;(

Gibt es Hunde die überhaupt kein Geschirr tragen können oder muss ich mich jetzt irgendwie durchsetzen? Ich will ja das es meinem Hund gut geht.

Könnt Ihr mir helfen?

Vanessa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Versuch mal einfach mit ihr zu spielen, wenn sie das Geschirr an hat. sie muß sich ja ersteinmal daran gewöhnen. Aber es gibt natürlich auch Hunde die absolut kein Geschirr mögen, allerdings liegt es dann meistens daran, dass es nicht gut sitzt

Mach mal ein Foto, bin ja neugierig und dann kann man auch sagen, ob es gut sitzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier mal ein Paar Bilder, ich hoffe die reichen. War garnicht leicht einen sturkopf zu Fotografieren.

post-25691-1406418131,77_thumb.jpg

post-25691-1406418131,82_thumb.jpg

post-25691-1406418131,85_thumb.jpg

post-25691-1406418131,88_thumb.jpg

post-25691-1406418131,91_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich habe meinem Chihuahua ein Welpengeschirr gekauft, das ist total soft incl. Leine von Trixie war das glaube ich, und er hat nicht gemeckert. Jetzt trägt er ein normales Harnisch-Geschirr in XS.

Sicherlich kann man sich durchsetzen, aber wenn ein Hund über einen längeren Zeitraum dieses Geschirr nicht will, was hat man dann davon, wenn man ihn zwingt?

Ich habe auch einige durchprobiert, bis ich die gefunden habe, womit meine Hund gut zurechtkommen, es nicht scheuert oder drückt, dafür kann man ja Geschirre vorher anprobieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für mich nicht gerade das ideale Welpengeschirr.

Ich würde da doch eines bevorzugen, welches zum einen gepolstert ist und vorallem nicht vorne einen großen Ring hat, der ja aufs Brustbein drückt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das obige Geschirr ist für ein Welpen wirklich nicht so gut, ich kanns verstehen, dass da rumgezickt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Gießen: JERRY, 3 Jahre, Chihuahua - sehr unsicher

      Chihuahua Jerry (geb. 21.05.2016) wurde aus Überforderung im Tierheim abgegeben bzw. hauptsächlich deshalb, weil er zu viel bellt… Jerry hat in seinem bisherigen Leben nie lernen dürfen, dass man sich auf seine Menschen verlassen kann. Bis er bei uns ankam hatte der arme Zwerg nicht nur vier Vorbesitzer, es hat auch keiner seiner bisherigen Halter geschafft, ihm seine Angst zu nehmen. Jerry ist ein ängstlicher Hundebub, dem man noch behutsam zeigen muss, dass er sich nicht verteidigen

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Mein hund mag kein geschirr

      hi leute ich habe ein Problem und zwar mag mein Hunde  kein Brustgeschirr sie mag den Gurt der an der Brust runtergeht nicht   könnt ihr mir Geschirre empfehlen?

      in Hundezubehör

    • Hund, Mann und das dumme Geschirr

      Schönen Abend wünsche ich euch allen.     Ich wende mich an euch, weil ich nicht recht weiß, wie ich die Situation zuhause verbessern kann bzw. einen geeigneten Trainingsansatz suche.    Die Situation ist folgende. Mein 8 Monate alter Border  hat oftmals ein Problem mit meinem Mann. Das ging von schnappen, knurren, sein Kauzeug beschützen bis hin zum ignorieren. Bis auf Beißen hatten wir so gut wie alles schon. Haben wir soweit auch sehr gut im Griff und trainiert bekommen. E

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Urtyp Chihuahua?

      Hallo Zusammen, meine Mutter erzählte mir kürzlich, dass sie einen Doppelgänger meines Hundes traf. Sie kam mit der Dame ins Gespräch und meiner Mutter wurde gesagt, dass dies ein Chihuahua sei. Aber ein Urtyp. Nun bin ich schon das ganze Internet am Durchwühlen finde aber so gar keinen Chihuahua der so groß ist. Zur Erinnerung hier sind ein paar Bilder - sind zwar schon ein paar Jährchen alt - aber vom Aussehen hat sich nicht viel verändert. http://www.polar-chat.de/topic_58836_2.html Ke

      in Gesellschafts- & Begleithunde

    • Norweger - oder normales Geschirr?

      Hallo ihr Lieben,    wahrscheinlich wurde dieses Thema schon mal behandelt, aber ich will trotzdem gerne die Frage in die Runde werfen:    Welche Geschirre sind besser? Normale oder Norwegergeschirre?    Möchte gerne ein neues Geschirr für Luna anschaffen und habe sogar schon ein Norwegergeschirr in einem Fachgeschäft mitgenommen. Es ist ihr aber zu klein (Größe M).  Nun habe ich kurz bissel gegoogelt und auch gelesen, dass die Geschirre nicht uneingeschränkt empfehlenswert sind.    Lun

      in Hundezubehör

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.