Jump to content
Hundeforum Der Hund
Kampfsocke

In welchen Abständen werden eure Hündinnen läufig?

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Irgendwie habe ich nichts passendes gefunden, wenn ich doch falsch bin dann verschiebt mich bitte passen... danke!

Mich würde interessieren wie lange der Abstand zwischen den Hitzen euer Hündinnen war.

Walveen ist meine erste Hündin und im großen WWW steht irgendwie immer was anderes, deshalb fehlt mir diesbezüglich einfach die Erfahrung.

Walveen fängt seit zwei Tagen wieder an ihr Hinterteil den Jungs ( beides Kastraten) zu präsentieren... :Oo ... mal schnell im Vorbeilaufen wird förmlich gewunken... ;)

Sie war das erste mal ab den 31.12.10 läufig bzw. seit dem Tag waren wir uns 100% sicher, dass es eben so ist. Das ganze "Spielchen" dauerte ziemlich genau 3 Wochen. Im März 2011 ist sie 1 Jahr alt geworden.

Kann es sein, dass sie nun schon wieder heiß wird? Oder was soll Ihr Verhalten? Die Schnalle ist nicht angeschwollen, kein Blut, kein vermehrtes Lecken o.ä.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo,

unsere Hündin hat einen Abstand von 8 Monaten, einmal in den ganzen Jahren waren es knapp 12 Monate Abstand.

Der Abstand kann natürlich auch kürzer sein. Ich kenne Hündinnen, die alle 5 Monate läufig werden.

Bei der Madame hier ist es auch so, dass unsere Rüden sie schon interssant finden, bevor irgendwas zu sehen ist. Sie streckt den Jungs auch ganz gern dann mal das Hinterteil entgegen, reagiert aber dann sehr "zickig", nach dem Motto "riechen dürft ihr mal, aber dann gibts gleich ein paar auf den Deckel".

Dieses Spielchen kann schon 14 Tage vor der (für uns sichtbaren) Läufigkeit beginnen. Wenn es damit beginnt, wissen wir, dass bald strikte Geschlechtertrennung angesagt ist. Die jetzige Hitze ist übrigens gerade vorbei - wieder 8 Monate "Ruhe" :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Luna und Stjerne haben einen Abstand von 6,5 Monaten. Aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass manche Hündinnen sich schon eine bis zwei Wochen vor der Hitze präsentieren, andere hingegen die Rüden nie an sich heran lassen, auch nicht während der Standhitze. Wenn deine maus erst ein Jahr alt ist, dann wird sie wahrscheinlich noch keinen festen Rhythmus haben, Stjerne hatte auch erst nach der dritten Hitze einen festen Abstand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alles zwischen 4 mon und 2 Jahren kommt vor ;)

Wenn nix angeschwollen ist treibt die Dame vllt aber auch nur ihre Spielchen mit den Jungs ;)

Gruß Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei meiner sind es genau 12 Monate.

Sie fängt aber an ca 4 bis 6 Wochen vorher sich schon mal einen Rüden auszugucken und den dann mit "schau mal ich bin ein Mädchen" anzuheizen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Schnitt werden die Hündinnen alle 6 Monate läufig. Im Einzelfall auch nur alle 12 Monate. Das ist die Norm. Dazwischen ist alles möglich.

Bevor die eigentliche Läufigkeit eintritt, signalisiert die Hündin bereits schon ihre "Absichten". Sie uriniert öfters, macht mehr kleine Pieselstellen und geht auch sehr konkret auf die Jungs zu (wie Deine Hündin).

Der Rüde würde jetzt beginnen den Urin zu "untersuchen". Durch lecken, eben! Er stellt dadurch fest, wann der Tag X kommt und wie weit die Hündin ist.

Erst in der Läufigkeit und in den Stehtagen lässt die Hündin die Nähe des Rüden wirklich zu. Alles andere ist vorher als Anmache, Flirt zu werten.

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Walveen lässt "Ihre" Jungs immer schnüffeln, auch in der kompletten ersten Hitze und bietet sich an. Die Jungs waren bei ersten Mal schon echt genervt, weil sie so überhaupt kein Interesse hatten. Erst die letzten 4 oder 5 Tage wollten sie dann auch gerne mal zum "Zug" kommen ;) was ich dann aber zu unterbinden wußte, ob nun Kastrat oder nicht.

Fremde Rüden hingegen beißt sie immer weg, wenn sie mal versuchen zu schnüffeln und sie nicht heiß ist. Wie es in der Hitze ist haben wir nicht ausprobiert... ;) denn in der ersten Hitze haben wir komplett den Umgang mit fremden, intakten Rüden vermieden. Da hatte nicht Einer überhaupt die Chance an sie ran zu kommen... :D

Ne, ne... kein Ups o.ä. ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unsere Ellie ist alle 6-7 Monate läufig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also bei unserer Hündin ist es schon mal unterschiedlich,

am Anfang konnten wir uns gut einstellen, da waren es immer alle 6 Monate, dann kam sie allerdings dann schon nach 3Monaten und das nächste mal war es erst nach 8 Monaten.

Hoffe sie kommt wieder auf ihren 6 Monatsrhytmus zurück,

denn sie ist so sauber das es einem dann nicht sofort auffällt.

Nur wenn sie vermehrt knöttert oder zickt, dann kriegen wir es mit und dann ist das fast vorbei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also Nancy war ja bisher erst 2 mal läufig, da waren ca. 7 Monate zwischen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.