Jump to content
Hundeforum Der Hund
Beate-Maria

Vorstellung Mischling Lotta! Gerne mit Tipps, was da wohl drin sein könnte :-))

Empfohlene Beiträge

So - erneuter Versuch - irgendwie will es nicht richtig klappen...

Lotta mit ihrem Lieblingsschmusetier, das anfangs äußerst argwöhnisch beäugt wurde :-)

und beim doppelt schmusen

post-25291-1406417915,96_thumb.jpg

post-25291-1406417916_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hmmm, wollte eigentlich weitermachen, aber jetzt geht der "Dateien hochladen" Button nicht mehr auf :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kenne ich. Versuch' es mal hiermit:

http://picr.de/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Probiere es nochmal so - vielleicht brauchte Computer erstmal :D Schlaf

post-25291-1406417916,96_thumb.jpg

post-25291-1406417916,99_thumb.jpg

post-25291-1406417917,03_thumb.jpg

post-25291-1406417917,06_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eindeutig viel schwarzer Schäferhund.

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Keine Ahnung was da drin aber... der sieht toll aus :) Hätte ich nicht angst vor schwarzen Hunden... würde ich überlegen ihn zu mopsen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Mutter war eine belgische Schäferhündin rotbraun. Die haben wir gesehen. Aber ob die reinrassig war ? Kam ja auch aus Spanien...und Papa ? Viele sagen Podenco, aber ich kenne mich da nicht gut genug aus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na ja, letzendlich weiß man es ja nicht wirklich.

Das kann ja ja wirklich so sein. Die Farbe rot ist zwar dominant gegenüber schwarz, von daher muss jedes Elternteil beide Farben in den Genen gehabt haben (müssen nicht rot gewesen sein) und letztendlich endscheidet die Genkombination was an Farben rausfällt.

Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass in dem Wurf auch hellrote (gelb) oder auch rote und auch schwarze Welpen lagen.

Aber wissen tun wir nix!

Er ist ein wunderschöner und ein toller Vertreter von XYZ. Was will man mehr? Einzigartig! Individuell, wie es gar nicht anders sein könnte. Ihn - macht keiner nach!

Lieb ihn, so wie er ist. Er ist was Besonderes!

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er ist eine Sie ;)

Und ob wir sie lieben *schmalz*- diiiee würden wir nie mehr hergeben :)

Aber ich werde halt immer gefragt, was da drin ist, da wollte ich mal die Experten ranlassen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich bin kein Experte!

Aber, ich sehe eindeutig einen schwarzen Schäferhund. Wenn noch ein Podenco mitgemischt haben sollte, dann sieht man das vielleicht in den Genen. Äüßerlich, vielleicht in zarten , hohen Gliedmaßen.

Aber für mich - rein äüßerlich (Phänotyp), ist sie ein schwarzer Schäferhund.

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.