Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Was kocht ihr heute?

Empfohlene Beiträge

Gemüseauflauf mit einer Curry-Bechamelsoße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich auch. Und vom ungwürzten Fleischküchelteig bekommen die Hunde auch jeder eines. die sind ganz narrisch drauf und lauern da schon immer vor der Küche.

@ Andrea, was magst du denn gerne?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmm ... Blumenkohl, Brokkoli, Weißkohl, Kohlrabi ... mehr fällt mir jetzt grad nicht ein, gibt aber garantiert noch mehr Gemüse

 

Ich fand´s echt witzig, alles was ich wirklich nicht esse wurde hier aufgezählt :lol:  Allein der Geruch von gekochten Möhren *schüttel* aber was tut man nicht alles für seinen Hund ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Möhrengemüse mag ich auch nicht, aber eine ins Porreegemüse reingeschnitten geht.

Blumenkohl, Brokkoli gibts hier überwiegend als Auflauf oder Suppe

Weißkohl als bayrischen Krautsalat mit gebratenen Speckwürfeln

Kohlrabi als Rahmkohlrabi, oder Rohkost

Ich bekomm jede Woche ein Biogemüsekistl und was ich dann am WE übrig habe, mach ich Suppe draus :D

 

Und Fleischküchel hat sich meine Mama gewünscht, für die ich mitkoche. Wir essen nur 1-2 x Fleisch in der woche

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich bekomm jede Woche ein Biogemüsekistl

 

Und bei mir liegt alles in der Gefriertruhe, sogar der Lauch (brauch ich für meine Kartoffelsuppe und Männe ist den gerne). Alles aus garantiert biologischem Anbau ... an meinen Garten lass ich nur Pferde-/Kuhmist und CD ... ach nee, CD kommt wo anders dran ;)

 

Edit: und selbst eingestampftes Sauerkraut gibts auch noch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leider hab ich keinen Gemüsegarten, so hol ich mir das aus der Biogärtnerei :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei mir gibt`s heute quasi Hausmannskost - Hähnchenkasseler ,Klöße aus frischem Kloßteig und Rotkohl.

Der Rotkohl wird abgeschmeckt mit selbsteingekochten Zimtkirschen und Rotwein.

Und Hähnchenkassler deswegen,weil mein Mann aus gesundheitlichen Gründen möglichst kein Schweinefleisch essen soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und bei mir liegt alles in der Gefriertruhe, sogar der Lauch (brauch ich für meine Kartoffelsuppe und Männe ist den gerne). Alles aus garantiert biologischem Anbau ... an meinen Garten lass ich nur Pferde-/Kuhmist und CD ... ach nee, CD kommt wo anders dran ;)

 

Edit: und selbst eingestampftes Sauerkraut gibts auch noch

 

Sorry schon mal für OT

Aber mal so als Frage?

Weist du was in dem Mist alles drin ist? Wurmkuren, Antibiotika, ect? Oder hast du da eine sichere Quelle?

Mein Vater hat auch immer mit Pferdemist gedüngt.. fand ich nicht so toll.

 

Hab letztens schon drüber gegrübelt ob echte BIO-Tiere eigentlich Wurmkuren und dergleichen bekommen?

Denn die landen dann ja auch wieder auf den Feldern. :mellow:

 

 

@Flusentrude:  Hast du mal ein Rezept für Hähnchenkassler? Wir essen auch kein Schwein und Kassler fehlt mir schon ein bisschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Linsen, Ratatouille, Falaffel, Basmatireis... und für die Leidenden... Joghurt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:lol: Nu war ich im falschen Thread und wunderte mich, was eure Hunde so alles in den Napf bekommen  :unsure:  :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...