Jump to content
Hundeforum Der Hund
kuhhund

3 harte Jahre mit Cleo und ein Erfolgserlebnis

Empfohlene Beiträge

Ich kenne eure Geschicht zwar nicht weiter,

aber ich freu mich riesig für dich/euch :klatsch::respekt: !

Kann mir sehr gut vorstellen das Du mega dolle Stolz bist :prost: .

Ich weiß wie das ist, mein Hund ist ähnlich :( !

Aber umsomehr freut es mich und ich schöpfe Hoffnung :D !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hach ist das lieb , dass ihr Euch mit mir freut =)

Fakt ist ja , dass mir von mehr als einer Seite mehr als einmal geraten wurde , den Hund einschläfern zu lassen , weil sie so schwierig ist. :(

Nun ja , das ist nun mal das Risiko bei eine TH - Hund , nicht ???? Und mein erster Hundetrainer , die Kapazität , gab nach einem halben Jahr auf , mit der Empfehlung , ein Elektro- Halsband zu kaufen. Er nannte Cleo eine Waffe!! :(

Cleo ist zuhause nicht anders als jeder andere Hund auch - lieb , verkuschelt , nett, verträglich mit den Katzen und liebt die Kinder.

Draussen ist sie das Grauen in Person ;) - ihre Attacken gingen anfänglich gegen alles , was sich bewegte - vom Traktor bis hin zur Omi mit Kinderwagen.

Mühevoll herausgeclickert , hat sie jeden Winter einen Rückfall - wir haben alles gecheckt - Schilddrüse , Leberwerte , Blutbild , Hormone, Ernährung - keiner weiß , woher es kommt - Wintermonate sind die Hölle :(

Andere Hunde sind IMMER eine Katastrophe - die Vorbesitzerin hatte Cleo - anscheinend- sehr isoliert gehalten, nicht, GAR NICHT sozialisiert , und sich dann nach 2 Jahren 2 große ausgewachsene Hunde dazugeholt :( Cattles sind extrem Besitzer-fixiert - die täglichen Beissereien waren vorprogrammiert - also flog Cleo aus der Wohnung und mußte im Hof leben :( ......

Ich mag mir nicht vorstellen , was jeden Morgen passierte , wenn die Tür aufging :schwert , aber das Ende vom Lied war Cleo im Tierheim - na und da fanden wir sie :) .

Allerdings hatte ich KEINE Ahnung von ihren Problemen - eine kalte Dusche ist eine Wohltat gegen das , was mit mit ihr alles passiert ist. :Oo

Sie wird niemals ein netter , mit fremden Hunden spielender Hund werden - mir reicht es schon , wenn wir einfach nicht mehr so doll auffallen ;) keine Leinen zerfetzt werden , Halti Nummer 16 ein Weilchen hält , und sie nicht um sich schnappt - oder noch schlimmer , andere verletzt.

Uuups , lang geworden ;) Martina mit Cleo und Tyler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Martina!

Du verdienst echt meinen Respekt :respekt::respekt::respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Harte Tatsachen: Spielzeugmangel!

      Es ist einfach wahr:   Es gibt nicht genug Spielzeug für unsre Hunde...   Oder kann jemand das Gegenteil beweisen?   so weit Maico

      in Plauderecke

    • Harte knubbel

      Hallo ihr lieben,  habe heute zwei harte linsengrosse knubbel bei meinem Rüden an der letzten Zitze gefunden. Wie man sieht sind sie leicht getötet. Tut ihm aber nicht weh oder so. Waren gestern auf einem abgemähten Maisfeld unterwegs.  Hat jemand eine Idee dazu? 

      in Hundekrankheiten

    • Cleo (kleine Husky Border Mix Hündin, 1 Jahr) sucht Zuhause!

      Cleo ist ungefähr ein Jahr alt und sucht nach ihrem Zuhause. Sie ist eine sehr aktiver und fröhlicher Junghund. Alles was sie braucht ist eine aktive und nette Person für sich, die sie anleitet, traininert und liebt.   Sie kommt prima mit Hunden und Menschen klar. Katzen wurden bisher nicht getestet.   Es wird Zeit ein Zuhause für Cleo zu finden. Sie wartet schon viel zu lange. Sie kam letztes Jahr als Welpe und wuchs zu einem feinen, energievollen, gesunden, sozialen und verspieltem Hund he

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Hund Katze Maus und Harte Jungs auf VOX

      Schaut das grad irgendwer?   Zeigt grad eine Französische Bulldogen Zucht, und ich bin etwas irritiert, dass die auch keine Nasen haben. Die die ich so auf den Straßen sehe haben irgendwie alle mehr Nase und sind nicht so breit. Ist das jetzt der normale Standard?   Auch interessant klingt "Harte Jungs". Das kommt direkt im Anschluss. Da geht es heute um Hunde die bei einer "Resozialisierung" eine 2te Chance auf ein Zuhause bekommen. Meist welche mit mehrfachen Beiß

      in Plauderecke

    • Tierheim Gießen: CLEO, 12 Jahre, Yorkie - sie leidet stark im Tierheim

      Cleo ist wohl aktuell von unseren Tierheimhunden die unglücklichste Hündin, weswegen wir ganz dringend einen Gnadenplatz für die traurige Hündin suchen. Ihre Besitzerin, bei der sie 12 Jahre lang die Prinzessin des Hauses war und sehr verwöhnt wurde, konnte sie leider nicht weiter versorgen und so kam sie vor wenigen Wochen zu uns ins Tierheim. Zu dem Zeitpunkt hatte sie einen großen Tumor am Bein, der sie beim Laufen behinderte, der aber inzwischen komplett entfernt wurde. Weil sie so sehr i

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.