Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
chrissy20

Weiß nicht was ich nun tun soll, trimmen oder schneiden?

Empfohlene Beiträge

dandieonline   
Sowohl der Schnauzer, als auch der Pudel sind Rassen, die von Natur aus keinen Selbstständigen Fellwechsel durchführen, daher wächst das Fell auch länger als gewünscht.

Ich würde Jacki an deiner Stelle regelmäßig ( alle 4- 6 Wochen) abscheren, sodass es pflegeleichter für dich wird.

Zur Klarstellung: Pudel werden geschoren, Schauzer werden gezupft! Sie haben völlig unterschiedliches Haar, insofern ist diese Aussage unzutreffend.

Gruß,

Manfred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2712, die II.   

Na, da wundert es mich nicht, dass dein Hund verfilzt.

Die Bürste ist viel zu Grob. Damit bekommst du die feine Unterwolle gar nicht ausgebürstet.

Probiere mal die Drahtbürste und es würde mich freuen wenn du dann sagen würdest ob du einen Unterschied gemerkt hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mette   

Ich mag Hundi lieber so mittel lang 5 -7 cm

Bei -34 geht er mir sonst ein :)

Ich werds mal mit soner Drahtbürste versuchen. Bisher war ich der ansicht das ich damit eh nicht durchkomme, aber villeicht ist es besser wenn man ihn damit schicht für schicht auseinander nimmt.

Jetzt bin ich auch froh das ich von 0 filz anfangen kann und nich so wie letztes Jahr schon einen total teil verfilzten Hund bekommen hab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2712, die II.   
(bearbeitet)
Sowohl der Schnauzer, als auch der Pudel sind Rassen, die von Natur aus keinen Selbstständigen Fellwechsel durchführen, daher wächst das Fell auch länger als gewünscht.

Ich würde Jacki an deiner Stelle regelmäßig ( alle 4- 6 Wochen) abscheren, sodass es pflegeleichter für dich wird.

Zur Klarstellung: Pudel werden geschoren, Schauzer werden gezupft! Sie haben völlig unterschiedliches Haar, insofern ist diese Aussage unzutreffend.

Gruß,

Manfred

Ich wollte Mette nur einen Tipp geben , was sie mit ihrem Pudel-Schnauzer mix machen kann.

Wenn ich jetzt klugschei++en wollen würde , wüerde ich sagen. Ja, Pudel werden geschoren, aber Schnauzer werden sowohl getrimmt als auch an einigen Körperpartien geschoren., die meisten Otto-Normal-Schnauzer-Besitzer lassen jedoch ihren Hund scheren oder machen es selber.

Das Pudelfell besteht aus Unterwolle, er hat kein Deckhaar, deswegen ist es weich und der Pudel haart nicht, denn die toten Haare bleiben zwischen den anderen hängen, dadurch hat man jedoch das Problem bei unzureichender oder falscher Pflege das das Haar verfilzt.

Der Schnauzer verfügt sowohl über Unterwolle als auch über Deckhaar. Die Unterwolle verliert er auch nicht selbstständig und das Deckhaar beginnt er erst zu verlieren wenn es reifen zum zupfen ist. Bei Mischungen aus beiden Rassen hat man vermehrt den Fall von weicherem lockigerem Fell, das einfach mal nicht trimmbar ist, oder hast du schonmal versucht einen Pudel zu zupfen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mette   

Nich steiten. Is doch nur nen doofer Mischling.

Zur Hälfte is er auch noch Bordecollie, was aber im Fell fast nur am weißen Fleck an der Brußt sichtbar ist.

Bei Mischungen aus beiden Rassen hat man vermehrt den Fall von weicherem lockigerem Fell, das einfach mal nicht trimmbar ist, oder hast du schonmal versucht einen Pudel zu zupfen?

Jacky kann man auf garkeinen Fall zupfen. Dann is nix mehr vom Fell da.

Situation ist ca. so. Grobes Schnazer fell mit teil extrem lockigem "unterfell". Teils kommt aber der border durch und es ist "nur" schnauzerfell mit borderhaaren zwischen drin.

Ich meinte ja schon: Diese Rassen bitte niemals kreutzen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dandieonline   

Ich wollte Mette nur einen Tipp geben , was sie mit ihrem Pudel-Schnauzer mix machen kann.

Wenn ich jetzt klugschei++en wollen würde , wüerde ich sagen. Ja, Pudel werden geschoren, aber Schnauzer werden sowohl getrimmt als auch an einigen Körperpartien geschoren...

Jetzt ein Tipp von mir: Schnauzer werden an KEINER Stelle ihres Körpers geschoren!!! Aber sage mir mal bitte, an welcher Stelle man ein Schnauzer geschoren werden soll oder kann.

Übrigens zur Sprachregelung:

Es gibt SCHNEIDEN, ob mit Schere und Schermaschine oder sonstigem Schneidewerkzeug und ZUPFEN, egal ob mit der Hand oder mit Hilfe eines Trimmwerkzeuges, Hauptsache die Haare werden in voller Länge mit Wurzelansatz herausgezogen.

Getrimmt werden mit den unterschiedlichen Techniken BEIDE. Das Wort TRIMMEN oder TRIMMING ist lediglich ein Begriff für ZURECHTMACHEN.

Vorsicht, wer von Trimmen spricht muss nicht ZUPFEN meinen!!!

Gruß,

Manfred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2712, die II.   
(bearbeitet)
Jetzt ein Tipp von mir: Schnauzer werden an KEINER Stelle ihres Körpers geschoren!!! Aber sage mir mal bitte, an welcher Stelle man ein Schnauzer geschoren werden soll oder kann.

Der Schnauzer wird sowohl an der Halspartie als auch im Intimbereich immer geschoren.

LG Stephi, die früher Pudel besaß und zurechtmachte und nun Zwergschnauzer besitzt und diese seit Jahren selbst ausstellungsfertig macht, mit Trimmen ( zupfen) und scheren, wo angebracht !

PS: Hier mal ein bisschen deutlicher eine ANLEITUNG

post-24084-1406418494,8_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dandieonline   
Jetzt ein Tipp von mir: Schnauzer werden an KEINER Stelle ihres Körpers geschoren!!! Aber sage mir mal bitte' an welcher Stelle man ein Schnauzer geschoren werden soll oder kann.

Der Schnauzer wird sowohl an der Halspartie als auch im Intimbereich immer geschoren.

LG Stephi, die früher Pudel besaß und zurechtmachte und nun Zwergschnauzer besitzt und diese seit Jahren selbst ausstellungsfertig macht, mit Trimmen ( zupfen) und scheren, wo angebracht !

PS: Hier mal ein bisschen deutlicher eine ANLEITUNG

Einverstanden, o. k., kann man rasieren muss man aber nicht rasieren! Darüber hinaus, zupft man sie in der Regel vor und rasiert dann nur noch nach um Unebenheiten zu glätten.

Darüber hinaus sind das so kleine Bereiche, man sollte sie deshalb auch gleich bei Namen nennen; dann hätte ich nicht widersprochen.

Sowohl der Schnauzer, als auch der Pudel sind Rassen, die von Natur aus keinen Selbstständigen Fellwechsel durchführen, daher wächst das Fell auch länger als gewünscht.

Die Fragestellerin kennt mit Sicherheit nicht diese klitzekleinen Unterschiede, es lesen aber auch andere User und vielleicht auch Besitzer von Schnauzern mit, und deshalb kann man auch etwas 'in den falschen Hals' kriegen.

Gruß,

Manfred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2712, die II.   

Einverstanden, o. k., kann man rasieren muss man aber nicht rasieren! Darüber hinaus, zupft man sie in der Regel vor und rasiert dann nur noch nach um Unebenheiten zu glätten.

Gruß,

Manfred

Hallo Manfred, diese Bereiche werden nie gezupft ! Dort wird generell nur mit Schermaschine oder Handclipper und Schere gearbeitet.

Liebe Grüße Stephi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2712, die II.   
(bearbeitet)

Beitrag gedoppelt. Sorry.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×