Jump to content
Hundeforum Der Hund
chrissy20

Hurra, Wauzi hat seinen ersten Milchzahn verloren

Empfohlene Beiträge

Huhu, heb sie dir gut auf!

Wir haben auch noch 2 :D

DSCF3488.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schön, dass Du ihn gefunden hast. Hab von meinem Dusty leider keinen einzigen Zahn. Aber unser Murphy hats ja noch vor sich. Er wird jetzt 5 Monate. Hoffe ich find dann auch ein paar, wenns dann so weit ist :klatsch: .

LG Tanja, Dusty und Murphy

"Ein Hund ist ein Herz auf vier Pfoten"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ich eben alle Zähnchen auf die ich ihr finde auch wen die echt klein sind.

foxymaus: ich drücke dir die Daumen das du auch welche findest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@chrissy20: Danke :klatsch::klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund hat Vertrauen verloren

      Ich habe ein großes Problem! Mein Hund hat sich von Anfang wie Bolle über mich und auf mich gefreut, wenn ich nach Hause kam, lief ohne Leine, holte Stöckchen, hörte auf's Wort, ohne Training, ohne Hundeschule, war null ängstlich sondern neugierig und zutraulich und das Alles, obwohl sie eine "Rumänin" war, die ich mit gerade mal 5 Monaten aus dem Tierheim holte und bis da nur Hunde kannte und weder Menschen noch Leine gewohnt war! Sie war nach 5 Tagen stubenrein etc. pp., ein echter Glücksgriff

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Gehofft, gekämpft und doch verloren

      Liebe Coco Du hast gekämpft und wir mit dir. Leider hast du heute Nachmittag den Kampf verloren und wir mussten dich gehen lassen. Du hast mich mein ganzes Leben begleitet. Die ersten Schritte und Wörter. Dann später durch die Pupertät und das Erwachsen werden. Als dein Frauchen starb (meine Oma) warst du doch das letzte was mir geblieben ist. Du hast mich durch meine Trauer begleitet. Ich werde dein Pfeifen am Morgen vermissen und dein leises Tschüss wenn ich wegging. Dein freundliches Hall

      in Regenbogenbrücke

    • Chemotherapie bei malignem Lymphom (der Kampf ist verloren)

      Hallo zusammen, eine sehr traurige Angelegenheit lässt mich dieses Thema erstellen. Die Hündin meines Arbeitskollegen, Olga, Griechenlandmix, 11 Jahre, hat Lymphdrüsenkrebs, das hat die Gewebeuntersuchung bestätigt. Vergangenen Freitag bekam sie die erste Chemotherapie-Tablette, also vor 6 Tagen. Diese eine Tablette sei etwas unterdosiert, sagte die TÄ, aber 2 wären stark überdosiert (warum können die das eigentlich nicht in besser dosierbaren Einheiten herstellen?) Evtl. könnte sie nochm

      in Regenbogenbrücke

    • Wir haben den Kampf verloren - Jacki ist tot

      Gegen 3 Uhr heute Morgen ist Jacki gestorben. Es ging einfach nicht mehr. RIP, liebe Jacki.   Du bleibst immer in unseren Herzen.

      in Regenbogenbrücke

    • Hurra, er ist da

      Nicht mehr ganz so jung und schwarz ist er. Hatte, als er ankam noch ein paar kleine Macken, aber die haben wir nun weitgehend im Griff. Nur braucht er hochwertiges Futter, weil sonst der Output nicht passt, und saufen tut er auch ein bisschen viel. Würde ich ihn morgens nicht wecken, würde er den ganzen Tag verschlafen, aber so kann er einen ganz schön verwöhnen.... Und so sieht er aus: Der neue gebrauchte kaffeautomat......

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.